Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: ersatzvornahme

Es wurden 32 Suchergebnisse gefunden:

Bevor Mieter f√ľr eine von ihnen gezahlte Reparatur, M√§ngelbeseitigung an der Mietwohnung die ihnen entstandenen Kosten von Ihrem Vermieter fordern k√∂nnen, m√ľssen Mieter zuvor gegen√ľber dem Vermieter die daf√ľr erforderlichen Schritte

Wenn in der Wohnung ein Mangel besteht, bzw. der Vermieter mitgeteilte wesentliche M√§ngel nicht beseitigt, dann k√∂nnen¬†Mieter f√ľr die M√§ngelbeseitigung die¬†Reparatur in Auftrag geben, die Kosten vom Vermieter fordern. Man nennt

Zwar kann der Vermieter grunds√§tzlich selbst entscheiden, wie er einen Mangel beseitigt, aber offensichtlichen Pfusch muss der Mieter nicht ausf√ľhren lassen, auch nicht dulden. Vermieter ist verpflichtet, f√ľr fachgerechte

Kann sich der Vermieter bei einem vom Mieter ordnungsgem√§√ü gemeldeten Schaden, z.B. bei einem Wasserschaden auf die Verj√§hrung berufen, wenn der Wasserschaden erst nach l√§ngerer Zeit beseitigt werden soll? Schadensbeseitigung nach √ľber


Der Kostenvoranschlag einer Fachfirma kann von Mietern als Beweis eingesetzt werden. Wenn die Frage eine Rolle spielt, welche Kosten eine bestimmte Arbeit verursacht, dann kann dies möglicherweise mit Hilfe eines Kostenvoranschlags

Bitte lesen Sie,¬†bevor Sie einen Brief an Ihren Vermieter / Eigent√ľmer schreiben, unbedingt die grunds√§tzlichen Erl√§uterungen zur Mietminderung , wenn Sie eine Minderung beabsichtigen. Musterschreiben - Vermieter zur


Ist der Vermieter verurteilt¬†eine Mangelbeseitigung in der Mietwohnung durchzuf√ľhren, dann hat der Vermieter das Urteil (Instandsetzungsurteil) zu befolgen. - Aber es kommt vor, dass der ¬†Vermieter trotzdem nichts unternimmt, keine

In allen F√§llen eines st√§rkeren Ungezieferbefalls in der Wohnung kann es sehr schnell dazu kommen, dass man als Mieter eine solche Situation nicht beherrscht, Fachleute sich darum k√ľmmern m√ľssen. Immer ist der Vermieter √ľber einen

Grunds√§tzlich hat der Vermieter die Verpflichtung, w√§hrend der gesamten Dauer des Mietvertrags den vertragsgem√§√üen Zustand einer Mietwohnung zu gew√§hrleisten¬†und zu erhalten, muss M√§ngel beseitigen und Reparaturen ausf√ľhren. Ist ein

F√§llt in der Mietwohnung die M√∂glichkeit zum Kochen v√∂llig aus, auch weil ein Herd nicht nutzbar ist, dann kann f√ľr Mieter eine betr√§chtliche Mietminderung gerechtfertigt sein. Kochen in der Mietwohnung muss f√ľr Mieter m√∂glich sein ¬†

Ist zu einer Wohnung ein Keller mitgemietet, so besteht ein Anspruch darauf, dass der Vermieter diesen f√ľr die √úbergabe der neuen Mietwohnung an die Mieter ger√§umt √ľbergibt, die uneingeschr√§nkte Nutzung des Kellers m√∂glich ist. Einzug

Wer haftet im Falle von Schimmelbildung f√ľr die Kosten der Beseitigung des Schadens, wer ist verantwortlich? Hinweis Haben Sie als Mieter Anhaltspunkte oder sogar Beweise daf√ľr, dass die Schimmelbildung durch Umst√§nde hervorgerufen

Ist eine gemietete Sache nicht so ist, wie sie nach dem Gesetz, dem Vertrag oder nach der √úblichkeit sein soll, dann spricht man von einem Mangel. Das trifft dann auch auf eine Mietwohnung zu. Darin stecken drei Fragen: Wie soll die

Ein Vermieter ist in Verzug, wenn er vom Mieter eine schriftliche Mängelanzeige mit Fristsetzung zur Beseitigung eines vom Vermieter zu verantwortenden Mangels erhalten hat, die Reparatur aber innerhalb der gesetzten Frist nicht

Stellt man als Mieter einer Wohnung oder eines Hauses einen st√§rkeren M√§usebefall fest, so ist dieser schnell dem Vermieter f√ľr die Durchf√ľhrung einer Sch√§dlingsbek√§mpfung zu melden. Mieter sollten keine eigenen Ma√ünahmen gegen einen M√§usebefall

Kommt unangenehmer Geruch aus einem Abfluss, einem Abwasserrohr, ist dieser Gestank z.B. in der K√ľche, dem Bad oder in der ganzen Wohnung wahrzunehmen, dann beeintr√§chtigt dies die Nutzung der Wohnung. Es handelt sich um einen vom

Wenn die Mietwohnung nicht so ist, wie sie nach dem Gesetz, dem Vertrag oder nach der √úblichkeit sein soll, dann spricht man von einem Mangel. Darin stecken drei Fragen: Wie soll die gemietete Sache sein? ( Sollbeschaffenheit

In der Mietwohnung oder am Haus¬†ein Mangel aufgetreten, wurde der Vermieter aufgefordert, den Mangel zu beseitigen, aber der Vermieter tut nichts, f√ľhrt keine Reparatur aus? Was ist in einem solchen Fall tun, welche M√∂glichkeiten

Wenn Sie als Mieter durchsetzen wollen, dass Ihr Vermieter Instandsetzungsarbeiten ausf√ľhrt, also Instandsetzungsarbeiten einklagen wollen, gibt es einiges vorab zu √ľberlegen. Voraussetzung ist, dass Ihre Wohnung einen oder mehrere M√§ngel

Ist eine Toilette der Wohnung undicht oder hat einen anderen Defekt, z.B. weil es aus dem Toilettenabfluss tropft, dann ist dies ein Mangel, den der Vermieter beseitigen¬†muss. Vermieter √ľber die Undichtigkeit der Toilette informieren

Die M√∂glichkeit der Versorgung der Wohnung mit elektrischem Strom geh√∂rt zur Mindestausstattung einer Wohnung. Ob Sie eine Wohnung oder ein Zimmer gemietet haben - jeder Mieter erwartet, dass Leitungen f√ľr die Versorgung mit elektrischem Strom

Bei einer unwirksamen mietvertraglichen Regelung, dass der Mieter die¬†Sch√∂nheitsreparaturen in der Wohnung¬†auszuf√ľhren hat, kann¬†die Renovierungspflicht f√ľr die Mietwohnung beim Vermieter liegen. Vermieter soll¬†die

Wenn der Vermieter einen Mangel in Ihrer Wohnung beseitigt, und die Reparatur ohne Erfolg ist, es sich vielleicht sogar um Handwerkerpfusch handelt - was ist zu tun? Hinweis Tritt ein Mangel in Ihrer Wohnung auf, dann ist der

Grunds√§tzlich brauchen Mieter keinen Handwerker in die Wohnung lassen, der vom Vermieter f√ľr die Vornahme einer Reparatur, einer M√§ngelbeseitigung nicht rechtzeitig angek√ľndigt war - eine Ausnahme besteht in Notf√§llen. Handwerker ohne

Mängel , die dem Vermieter nachweisbar mitgeteilt sind, und die nicht ganz unerheblich sind, muss der Vermieter beseitigen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob der Mangel durch Abnutzung entstanden ist, durch Naturgewalten oder durch

Die Hauptpflicht des Vermieters ist es, die Mietwohnung oder das Haus (und zugeh√∂rige Einrichtungen) in einem gebrauchsf√§higen Zustand zur Verf√ľgung zu stellen und zu halten. Wenn der Vermieter diese Pflicht verletzt, kann das zu Anspr√ľchen der Mieter f√ľhren

Wenn die Zentralheizung oder die Etagenheizung ausf√§llt, bleibt dem Mieter oft erst mal nichts anderes √ľbrig, als sich einen elektrischen Radiator zu besorgen und diesen f√ľr eine Notbeheizung in Betrieb zu nehmen.¬† Heizung

Mieter haben grundsätzlich Anspruch auf Schadenersatz und Mietminderung, wenn der Einzug in die neu angemietete Wohnung zu Mietvertragsbeginn nicht möglich oder nur zu einem Teil möglich ist. Einzug in die Wohnung zu Beginn des

Der Vermieter schuldet die fachgerechte Beseitigung des Mangels. Das hei√üt, die Arbeiten, Reparaturen, sind entsprechend den Regeln, des Handwerks bzw. der Fachleute zu beheben, die f√ľr die Ausf√ľhrung der Arbeiten entwickelt wurden.

Wenn man als Mieter bei der Besichtigung oder der Wohnungs√ľbergabe, bei Einzug feststellt, dass die neue Mietwohnung nicht in Ordnung ist, M√§ngel hat, dann sollte man darauf achten, dass man mit dem Vermieter m√∂glichst vereinbart, dass er