Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: kochen

Es wurden 19 Suchergebnisse gefunden:

FĂ€llt in der Mietwohnung die Kochmöglichkeit völlig aus, dann kann eine betrĂ€chtliche Mietminderung gerechtfertigt sein. Kochen in der Mietwohnung muss fĂŒr Mieter möglich sein Zur Benutzbarkeit einer Wohnung gehört grundsĂ€tzlich,

Wenn Sie eine Wohnung gemietet haben, gehört als selbstverstĂ€ndliches Recht dazu, dass Sie in der Wohnung entsprechend einem normalen Gebrauch Kochen dĂŒrfen. Was ist erlaubt, was mĂŒssen andere hinnehmen? KochgerĂŒche, die durch normales Kochen entstehen,

Kommt es immer wieder zu erheblichen Störungen durch Nachbarn, und sind Sie dadurch im Gebrauch, der Nutzung Ihrer Wohnung beeintrĂ€chtigt, so ist das auch mietrechtlich von Bedeutung - Der Vermieter ist fĂŒr die Beseitigung eines solchen

Warum nicht einfach auf Balkon, Terrasse, Hof oder im gemeinschaftlichen Garten etwas brutzeln oder grillen?  Wenn Sie Grillen möchten, dann sollten Sie zunÀchst nachschauen, was in Ihrem Mietvertrag oder in der Hausordnung  als

Der Vermieter kann nach einem Urteil des Amtsgerichts NĂŒrnberg vom 22.03.2017 (Az. 16 C 127/16 ) die Pflicht zur Wartung der Gasheizung nicht auf den Mieter ĂŒbertragen. In einer Wohnung kam es zu einr Gasverpuffung, danach war die

Wenn im Mietvertrag RĂ€ume nur zum Wohnen ĂŒberlassen werden, darf dort eigentlich nur gewohnt werden.  Arbeiten in der Mietwohnung - was ist erlaubt, was nicht? Eine strenge Auslegung des ausschließlichen Wohnens in der Mietwohnung

Ist die Gasversorgung gestört und wird sie nicht in angemessener Zeit wieder hergestellt, kommt eine Einstweilige VerfĂŒgung in Betracht. FĂŒr eine Wohnung, die mit GasgerĂ€ten vermietet ist, stellt es eine erhebliche GebrauchsbeeintrĂ€chtigung dar, wenn

Befindet sich in einer Mietwohnung eine zur Wohnung gehörende EinbaukĂŒche (beim Einzug ist die KĂŒche als Ausstattung vorhanden, ist kein Eigentum des Mieters), dann ist in der Regel der Vermieter fĂŒr die Instandhaltung, Reparatur der


Ist das Bad, die KĂŒche oder auch die Toilette nicht nutzbar, so ist dies eine erhebliche BeeintrĂ€chtigung fĂŒr die Nutzung der gesamten Wohnung. In solchen FĂ€llen ist der Wohnwert stark gemindert und dies hat Auswirkungen auf die Höhe

Hausfriedenspflicht - gegenĂŒber Nachbarn, anderen Mietern sollten Sie sich nicht beleidigend verhalten, auch wenn Sie sich durch das Verhalten eines anderen Mieters gestört fĂŒhren. Rasch kochen die GefĂŒhle hoch, weil es fĂŒr Sie und auch Ihre

Tritt aus Ihrem Wasserhahn das Leitungswasser hÀufiger braun oder dunkel verfÀrbt aus, so liegt ein Mangel an der Frischwasserversorgung vor. Zu kurzfristigen VerfÀrbungen oder Verschmutzungen kann es kommen, wenn im Haus oder an der Hauptleitung

Bestehen in einer Wohnung krÀftige Risse in WÀnden oder Decken, dann muss diese der Vermieter beseitigen. KrÀftige Risse beeintrÀchtigen den Gebrauch der Wohnung: Es können - insbesondere bei Rissen in den Decken - Putzteilchen

Ist die Badewanne als einzige Duschmöglichkeit und das WC fĂŒr Mieter nur sehr eingeschĂ€nkt in der Wohnung nutzbar, so kann eine hohe Mietminderung angemessen sein. Unbenutzbarkeit von Bad und WC in der Wohnung - Höhe der MietminderungDas

Wer eine Wohnung mietet, will dort nach eigenen Vorstellungen leben. Dieses Recht gibt grundsĂ€tzlich jeder Mietvertrag her, aber es gibt EinschrĂ€nkungen fĂŒr die Nutzung der Mietwohnung. Allgemeine GrundsĂ€tze fĂŒr die Nutzung einer Mietwohnung Die

Sind Mieterinnen und Mieter verpflichtet, bei niedrigen Außentemperaturen ihre Mietwohnung zu beheizen? Klar ist: Eine Wohnung muss beheizbar sein. Hat die Wohnung eine Ofenheizung, dann mĂŒssen die Öfen benutzbar sein, aber der Mieter kĂŒmmert sich selbst

Zum Thema LĂ€rm: Gerade im Mietshaus entstehen hĂ€ufig Streitigkeiten unter Mietern, auch mit dem Vermieter, wegen LĂ€rm und Ruhestörungen. GrĂŒnde, Ursachen fĂŒr LĂ€rm und Ruhestörungen in Mietwohnungen und HĂ€usern Mieter mĂŒssen die Ruhezeiten ,

GrĂŒnde fĂŒr Schimmelbildung in der Mietwohnung, die in den Verantwortungsbereich des Vermieters fallen, können zum Beispiel sein: BaumĂ€ngel (  Wenn Schimmelbildung bauartbedingt sein soll - Urteil  ) fehlende WĂ€rmedĂ€mmung an einer

War eine Mietwohnung bei Einzug mit einer EinbaukĂŒche (KĂŒchenzeile) ausgestattet, dann sind in den meisten FĂ€llen die KĂŒche und die zugehörigen GerĂ€te mitvermietet. Nicht immer ist eine KĂŒche vom Mieter mitgemietet, Bestandteil der