Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: streitpunkte

Es wurden 26 Suchergebnisse gefunden:

Grunds√§tzlich sind Mieter verpflichtet, sich in der Wohnung vertragsgerecht gegen√ľber dem Vermieter und r√ľcksichtsvoll gegen√ľber den Nachbarn zu verhalten. Andererseits ist die Wohnung Lebensmittelpunkt der Mietpartei, sie soll sich in

Zum Thema Wäsche waschen git es häufiger Streit zwischen Mietern und auch zwischen Mieter und Vermieter. Sie finden im Portal diese Artikel zum Thema: Wäsche waschen - Waschmaschine nach 22.00 Uhr benutzen   Wäsche waschen, trocknen in der Wohnung, auf

Der Hausflur und das Treppenhaus, durch die Sie zu¬† Ihrer Wohnung kommen, sind insoweit immer mitvermietet, dass Sie und Ihre Besucher hindurchgehen d√ľrfen.¬† Streitpunkte - Was k√∂nnen, was d√ľrfen Mieter im Treppenhaus, Hausflur

Wenn Sie ein Schreiben des Vermieters erhalten, in dem er behauptet, Sie w√ľrden die Wohnung, unerlaubt, also vertragswidrig, benutzen, z.B. die Wohnung unerlaubt anderen √ľberlassen oder die Mietsache gef√§hrden, oder Ihnen sonst eine

In einem Mietshaus, einer Wohnanlage haben Mieter und Bewohner gegenseitig die Hausfriedenspflicht zu wahren. Unangemessenes Verhalten des Nachbarn - Verstoß gegen den Hausfrieden Ein unangemessenes Verhalten von Nachbarn, das

Häufige Streitpunkte sind die Auswirkungen von Bauarbeiten, Renovierungsarbeiten in einer  Mietwohnung oder dem Haus, denn Lärm, Schmutz und Staub können sehr belästigend sein.   Mieter renovieren, bauen in der Wohnung Wenn Sie als Mieter

Auch wenn ein Vermieter einer Wohnung jahrelang eine bestimmte Nutzung des¬†Grundst√ľcks durch seinen Mieter geduldet hat, so entsteht dadurch kein¬†Gewohnheitsrecht. Jahrelange stillschweigend geduldete Nutzung f√ľhrt nicht zu einer √Ąnderung

Mieter d√ľrfen Aufkleber am Briefkasten, der Wohnungst√ľr, auch am T√ľrrahmen anbringen, wenn hierdurch keine Besch√§digungen entstehen. Immer ist darauf zu achten, dass durch Aufkleber der Hausfrieden nicht gest√∂rt wird, d.h. andere Mieter

Haben Sie Ihre Mietwohnung ohne Einbauk√ľche gemietet, so d√ľrfen Sie eine K√ľche, sach- und fachgerecht, ohne Genehmigung des Vermieters einbauen. Wurde die K√ľche von Ihnen vom Vormieter √ľbernommen, so brauchen Sie in einem solchen Fall auch keine

Zum Thema Grillen finden Sie bei proMietrecht veröffentlichte Artikel -  Herrentag - Grillen auf Balkon, Hof oder im Garten, Lärm -  Als Mieter Grillen - auf Balkon, Terrasse, Hof oder im Garten erlaubt? -  Hausordnung - Wirksame und unwirksame Klauseln Lesetipp Mietrecht - Gegenseitige

Fragen zur Installation einer Satellitenantenne? Lesetipps zum Thema Satellitenantenne - muss Vermieter Erlaubnis f√ľr Montage erteilen? Anspruch des Mieters auf Fernsehempfang in HD-Qualit√§t? Vermieter verlangt bei Mietwohnung Abbau der SAT-Anlage Au√üenantenne f√ľr ausl√§ndische

M√ľssen Mieter √ľber den Hof gehen, um in ihre Wohnung oder zum Keller oder zu den M√ľllbeh√§ltern der Wohnanlage, zu kommen, dann ist der Hof f√ľr diese Benutzung immer mitvermietet. Die Mitbenutzung des Hofes kann im Mietvertrag oder

Gibt der Mieter in seiner Mietwohnung Musikunterricht, kann das ein Grund zur K√ľndigung - sogar zur fristlosen K√ľndigung - des Mietvertrags durch den Vermieter sein. Nach der Rechtsprechung geh√∂ren zum Wohnen nur solche beruflichen T√§tigkeiten,

F√ľr rauschende Feste und laute Partys gibt es auch an Silvester keine gesetzliche Erlaubnis und man ist auf das Wohlwollen der Nachbarn angewiesen, wenn man keine Probleme als Ruhest√∂rer bekommen m√∂chte. Allgemein √ľbliche Ruhezeiten

Wenn Sie Ihre Mietwohnung renovieren, sollten Sie die Ruhezeiten beachten: L√§rm bei Renovierung, Bauarbeiten - Was d√ľrfen Mieter? Nachbar renoviert seine Wohnung, macht L√§rm Auch der Nachbar mu√ü nat√ľrlich die Ruhezeiten einhalten: L√§rm im Mietshaus durch H√§mmern und S√§gen

Wenn Sie eine Wohnung gemietet haben, geh√∂rt als selbstverst√§ndliches Recht dazu, dass Sie in der Wohnung entsprechend einem normalen Gebrauch kochen d√ľrfen. Was ist erlaubt, was m√ľssen andere hinnehmen? Kochger√ľche, die durch normales Kochen entstehen,

Bitte schauen Sie in den Lesetipps ob Sie zu Ihrem Thema einen Beitrag finden:   Lesetipps zum Thema Kinderlärm - Kinder spielen im Treppenhaus, Hausflur Mietwohnung - Kinder spielen, machen Lärm in der Wohnung Ruhestörung - Lärm durch Trampeln, laute Schritte   Mietminderung

Wer im Rollstuhl sitzt oder unter einer Wachstumsst√∂rung leidet, dem hilft ein in normaler H√∂he angebrachter T√ľrspion nichts.¬† T√ľrspion barrierefrei, behindertengerecht einbauen Ein Anspruch auf die Zustimmung des Vermieters, dass ein T√ľrspion

Kinder im Haus geh√∂ren zum Alltag.¬† Das hei√üt aber nicht, dass Kinder innerhalb der Wohnung rennen, schreien, hopsen, Krach nach Belieben machen d√ľrfen! Die Wohnung ist kein Spielplatz! Daher sind Eltern und Erziehungsberechtigte gehalten,

F√ľr Mieter, die auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind, geh√∂rt das zum normalen Mietgebrauch.¬† Artikel mit Einzelheiten: Lesetipps zum Thema Rollator, Rollstuhl im Treppenhaus oder Hausflur abstellen Barrierefreiheit - Behindertengerechter Zugang zur Mietwohnung

Als Miete bezeichnet man die gesamte Gegenleistung, die der Wohnungsmieter daf√ľr erbringt, dass er die Wohnung zum Wohnen¬†benutzen darf. Diese Miete kann mit der orts√ľblichen Vergleichsmiete z.B. im Mietspiegel verglichen werden. Auch

Meistens ist eine Mieterin oder ein Mieter auf die Rechte beschränkt, die im Mietvertrag stehen, genannt sind.  Aber es gibt auch Mieterrechte, die durch das Gesetz oder die Verfassung unmittelbar eingeräumt sind, oder die durch

Durch einen R√§umungsvergleich k√∂nnen sich Vermieter und Mieter dar√ľber einigen, wann genau und in welchem Zustand die Wohnung zur√ľckgegeben wird. R√§umungsvergleich kann sinnvoll sein Wenn Unklarheit dar√ľber besteht, ob eine K√ľndigung den Mietvertrag

Der Einwand des Mieters, die angek√ľndigte Modernisierung und Mieterh√∂hung f√ľhre zu einer unzumutbaren wirtschaftlichen H√§rte, ist nicht dadurch ausgeschlossen, dass der Mieter in einer gro√üen Wohnung wohnt. Wird eine Modernisierung

Manchmal kann es sein, dass ein vom Mieter im Hausflur¬†aufgestellter kleiner Schrank nicht wegger√§umt, entfernt werden muss, wenn der Vermieter dies verlangt, er aber keine √ľberzeugenden Gr√ľnde daf√ľr hat. Vermieter will, dass der

Vielen Mietvertr√§gen ist eine Hausordnung ¬†beigef√ľgt, die das Verhalten der Mieter untereinander, z.B. auch die einzuhaltenden Ruhezeiten, regelt. Regelung der Ruhezeiten in der Hausordnung Die Klauseln in einer Hausordnung, die oft als