Logo

Musterbrief - Antrag auf Erlaubnis zur Untervermietung Mietwohnung

Der nachstehende Musterbrief zu:

Antrag auf Erlaubnis zur Untervermietung

steht zur freien Verfügung. 

Voraussetzung für die Erteilung einer Erlaubnis zur Untervermietung durch den Vermieter

Der Vermieter muss bei Vorliegen eines berechtigten Interesses die Erlaubnis zur Untervermietung erteilen (BGB § 553 Abs. 1 Satz 1)

Erlaubnis Untervermietung - berechtigtes Interesse ist Voraussetzung 

Erlaubnis zur Untervermietung einer ganzen Wohnung - kein Rechtsanspruch für Mieter

Auf die Untervermietung der gesamten Wohnung besteht kein Rechtsanspruch: 
Untervermietung der gesamten Wohnung - muss Vermieter genehmigen?  

- im Gegensatz zum begründeten Antrag wegen Erteilung der Erlaubnis zur Untervermietung einzelner Zimmer, Räume: 
Untervermietung — nur eines Teiles der Wohnung

Erlaubnis zur Untervermietung der Mietwohnung oder Zimmer an Urlauber, Feriengäste

Es besteht auch kein Rechtsanspruch des Mieters für eine Untermieterlaubnis, wenn die Wohnung, oder einzelne Räume an Touristen vermietet werden soll: 
Vermietung an Touristen, Feriengäste - kein Anspruch des Mieters 

Austausch von Mitgliedern einer Wohngemeinschaft - neuer Untermieter, neuer Hauptmieter

Wurde die Mietwohnung eindeutig an eine Wohngemeinschaft vermietet wurde, dann besteht grundsätzlich ein Anspruch auf die Zustimmung des Vermieters, dass ein WG-Mitglied als Hauptmieter oder Untermieter ausscheidet, eine andere Person als neuer Vertragspartner (weiterer Hauptmieter) oder im Wechsel ein neuer Untermieter einzieht.  

  • Steht im Wohngemeinschafts-Mietvertrag, dass ein Bewohnerwechsel durch Mitteilung an den Vermieter erfolgen muss, dann sollte das unbedingt beachtet werden.
  • Steht im Mietvertrag, dass vor einem Bewohnerwechsel die Zustimmung des Vermieters eingeholt werden muss, dann sollte dies unbedingt beachtet werden.
    Wohngemeinschaft - Mitglieder auswechseln, austauschen 



Text des Musterbriefes - 

Erlaubnis-fuer-Untervermietung-Mietwohnung.pdf  



Mieter … (Vorname(n), Name(n)                                                                          … (Anschrift, Telefon)




… (Anschrift Vermieter)


                                                                                                                              ... (Ort), den ... (Datum)

Antrag auf Erlaubnis für eine Untervermietung

Sehr geehrter Herr ..., sehr geehrte Frau ..., sehr geehrte Damen und Herren,

ich/wir möchte(n) ... (Anzahl) Zimmer (...Lage des/der Zimmer(s) angeben) in meiner/unserer Wohnung (die ganze Wohnung) untervermieten. 

Hierfür bitte(n) ich/wir um Ihre Untervermietungserlaubnis. Die Untervermietung ist von wichtigem Interesse, da

Textbausteine für mögliche Gründe:

  • ich bin seit ... (Datum/Monat) arbeitslos (Rentner) bin und deshalb meine monatliche finanzielle Belastung reduzieren muss
  • ich / wir meine / unsere finanzielle Belastung für die Zukunft tragbar machen, insbesondere die den großen Kostenfaktor der monatlichen Mietkostenbelastung reduzieren muss
  • ich mich von meinem Lebenspartner getrennt habe und die Wohnung für mich alleine eine zu große finanzielle Belastung ist
  • ich mich aus persönlichen und finanziellen Gründen entschlossen habe, eine Wohngemeinschaft zu bilden
  • ich/wir mich/uns in den nächsten Monaten (beruflich) im Ausland (in der Stadt ...) aufhalte(n) und zwar von ... (Datum) bis ... (Datum).
    Wichtig ist in diesem Zusammenhang, neben der finanziellen Entlastung, dass während meiner/unserer Abwesenheit die Wohnung nicht unbeaufsichtigt ist
  • ich mich bis auf weiteres auswärtig auf Montageeinsatz (dienstlich im Ausland etc.) befinde und die Wohnung nur ab und zu am Wochenende nutzen werde. Wichtig ist, neben der finanziellen Entlastung, dass während meiner Abwesenheit die Wohnung nicht unbeaufsichtigt ist.

  • Der Untermietvertrag ist befristet bis zum ...

Textbaustein: Bestehende Untermieterlaubnis - weitere Untervermietung

  • Mein / unser bisheriger Untermieter / Untermieterin zieht aus, jetzt soll ab dem (Datum) ein neuer Untermieter einziehen, damit auch für die Zukunft meine / unsere finanzielle Belastung aus der monatlichen Mietzahlung tragbar ist. 

Als Untermieter(in) ist Herr/Frau … (Vorname, Name), ... (Geburtsdatum), ... (Beruf), ... (derzeitige Anschrift)

vorgesehen. Herr/Frau ... ist (mir/uns persönlich bekannt und) sehr zuverlässig.

Bitte lassen Sie mir/uns Ihre (weitere) Zustimmung zur Untervermietung bis zum ... (Frist 14 Tage ab Datum des Briefes) zukommen.

Mit freundlichen Grüßen

Datum………………..                  Unterschrift(en) aller Mieter …………………………………….


Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: