Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: lebensmittelpunkt

Es wurden 12 Suchergebnisse gefunden:

Sie k├Ânnen die Untervermietung vom Vermieter auch verlangen, wenn Sie in der Wohnung nicht (mehr) Ihren Lebensmittelpunkt haben und nur noch zeitweise dort wohnen, z.B. in einer anderen Stadt arbeiten:┬á Erlaubnis Untervermietung -

Eine Wohnung ist zu vor├╝bergehendem Gebrauch vermietet, wenn der Mieter dort nicht seinen Lebensmittelpunkt einrichten soll; nur dann gilt die Mietpreisbremse nicht. Wohnraum, Wohnung zu vor├╝bergehendem Gebrauch vermietet -

Damit Sie einen Anspruch auf die Erteilung der Untermieterlaubnis gegen Ihren Vermieter geltend machen k├Ânnen, muss die von Ihnen vorgesehene Untervermietung auf einen Teil der Wohnung beschr├Ąnkt sein.┬á Hauptmieter - in der Regel kein

Wird Wohnraum nur zum vor├╝bergehenden Gebrauch vermietet, dann hat der Mieter praktisch keinen K├╝ndigungsschutz. Der Vermieter muss in solchen F├Ąllen keinen K├╝ndigungsgrund und kein berechtigtes Interesse an der K├╝ndigung vortragen. Auch

Wenn im Mietvertrag R├Ąume nur zum Wohnen ├╝berlassen werden, darf dort eigentlich nur gewohnt werden.┬á Arbeiten in der Mietwohnung - was ist erlaubt, was nicht? Eine strenge Auslegung des ausschlie├člichen Wohnens in der Mietwohnung

Wenn der Vermieter einen Wohnraummietvertrag k├╝ndigen will, weil er die R├Ąume f├╝r seinen Berufsbedarf, Betriebsbedarf oder Gesch├Ąftsbedarf brauche, m├╝ssen die Interessen sorgf├Ąltig abgewogen werden. Das Gesetz gibt dem Vermieter

Grunds├Ątzlich sind Mieter verpflichtet, sich in der Wohnung vertragsgerecht gegen├╝ber dem Vermieter und r├╝cksichtsvoll gegen├╝ber den Nachbarn zu verhalten. Andererseits ist die Wohnung Lebensmittelpunkt der Mietpartei, sie soll sich in

K├╝ndigt der Vermieter wegen Eigenbedarf, und wird der Eigenbedarf als berechtigt angesehen, dann┬á ist nach Widerspruch des Mieters eine Pr├╝fung erforderlich, ob ein H├Ąrtefall vorliegt, der die K├╝ndigung unwirksam macht. Der Vermieter

Die Zweckentfremdung von Wohnraum ist in zahlreichen St├Ądten verboten. Wohnraum ist in zahlreichen St├Ądten knapp, daher ist es oft unerw├╝nscht, dass er zu anderen Zwecken als zum Wohnen benutzt oder ├╝berlassen wird. Auch die zeitweise

Das B├╝rgerliche Gesetzbuch (BGB) regelt zun├Ąchst das allgemeine Mietrecht, also Vertr├Ąge, durch die eine Gebrauchs├╝berlassung gegen ein Entgelt vereinbart wird. Diese Vorschriften gelten also z.B. auch f├╝r Mietvertr├Ąge ├╝ber Autos oder

Für eine Mietwohnung, die nur als Nebenwohnsitz und aus beruflichen Gründen als Zweitwohnung genutzt wird, kann ein Mieter die Erlaubnis zur teilweisen Untervermietung verlangen. Mieter will Untervermietungserlaubnis für eine

Der Wunsch, aus humanit├Ąren Gr├╝nden einen Teil der Mietwohnung an einen gefl├╝chteten Menschen unterzuvermieten, kann ein berechtigtes Interesse f├╝r den Anspruch auf eine Untermieterlaubnis sein. Untervermietung ÔÇô Erlaubnis vom Vermieter