Logo

Umzug ins Heim - Aufgabe, sofortige Kündigung der Wohnung

Wird ein Mieter zum Pflegefall oder zieht aus sonstigen Gründen in ein Heim oder in eine Einrichtung mit betreutem Wohnen, dann soll meist ein bestehender Mietvertrag für die bisher bewohnte Wohnung sofort beendet werden, da Mietzahlungen für eine einzuhaltende Kündigungsfrist erhebliche Kosten verursachen.

Aufgabe, Kündigung der Mietwohnung bei Umzug in Altersheim, Pflegeheim

Selbst wenn in dringenden Fällen die Heimunterbringung notwendig ist, kann ein normaler Mietvertrag, für den die gesetzliche Kündigungsfrist besteht, vom Mieter nicht sofort aufgelöst werden - es besteht kein Sonderkündigungsrecht.

Hinweis


Die fristlose Kündigung der Mietwohnung wegen Heimunterbringung ist nicht möglich:

Urteil: Umzug ins Pflegeheim - Mietvertrag fristlos kündigen 

Kündigung des Mietvertrages durch den Mieter wegen Heimunterbringung

In solchen Fällen gilt in der Regel die gesetzliche Kündigungsfrist von 3 Monaten für den Mietvertrag.

Die Kündigung des Mietvertrags muss schriftlich erfolgen:
Kündigung Mietwohnung, Mietvertrag durch Mieter - Einzelheiten 

Bis zum Ende der dreimonatigen Kündigungsfrist muss die Miete zusätzlich zu den Kosten des Heimes gezahlt werden.

Tipp


Es kann möglich sein, dass das Sozialamt die Kosten für die Miete übernimmt:

Umzug in Pflegeheim - Miete vom Sozialamt

Auflösung, Beendigung Mietvertrag für die Wohnung wegen Umzug in Heim, Seniorenheim

Zur Abkürzung der dreimonatigen Kündigungsfrist ist es manchmal möglich, sich mit dem Vermieter zu einigen - eine Neuvermietung könnte z.B. zu einer höheren Miete erfolgen.

  • Wenn Angehörige gegenüber dem Vermieter handeln müssen, ist eine Vollmacht des umziehenden Mieters erforderlich, die mit einer Kündigung im Original vorgelegt werden muss.

Stimmt der Vermieter zu, dann kann ein Aufhebungsvertrag zum Mietvertrag geschlossen werden:
Mietaufhebungsvertrag für Mietwohnung abschließen 

Kündigung Mietvertrag wegen Umzug in Heim bei Zeitmietvertrag, Kündigungsausschluss

Es kann möglich sein, eine Kündigung mit gesetzlicher Kündigungsfrist durchzusetzen, wenn ein wirksamer Zeitmietvertrag oder ein Kündigungsausschluss für längere Zeit besteht:
Zeitmietvertrag beenden oder wenn Kündigungsausschluss besteht 

Ordnungsgemäße Rückgabe der Wohnung

Jedenfalls muss auf die ordnungsgemäße Rückgabe der Wohnung geachtet werden - es ist manches zu prüfen bzw. zu beachten.

Ordnungsgemäße Rückgabe der Mietwohnung am Mietvertragsende

Lesetipp



Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: