Logo

Mietminderung - Mieter soll Mängelbeseitigung verhindert haben?

Der Anspruch auf Mietminderung besteht nicht für die Zeit, in der die Mieter selbst die Mangelbeseitigung vereitelt bzw. verhindert haben. Das ist eigentlich selbstverständlich.

Mietminderung - Vermieter behauptet, dass der Mieter die Mängelbeseitigung behindert hat

Das Argument wird von Vermietern auch gerne mal benutzt, wenn es gar nicht berechtigt ist, z.B. wenn die beauftragte Handwerksfirma unangemeldet erschienen ist, oder ein mit Ihnen vereinbarter Termin von Handwerkern nicht eingehalten wurde.

Mängelbeseitigung - Mieter und Vermieter müssen daran mitwirken, Termine einhalten

Sie sind verpflichtet, mitzuwirken:
Mängel beseitigen, Reparaturen - Mieter haben Pflicht zur Mitwirkung 
Aber auch Vermieter, Verwalter und die beauftragten Handwerker müssen die Regeln einhalten: 
Reparatur, Mängelbeseitigung - Handwerker kommt ohne Termin 

Tun die das nicht, dann scheitert die Mangelbeseitigung gerade nicht an Ihrem Verhalten, und Ihr Minderungsanspruch besteht uneingeschränkt.

Hinweis




Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: