Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: Mieterhöhung

Es wurden 29 Suchergebnisse gefunden:

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Zahlung/Mieterhoehung-Wohnung-Zahlung-als-Zustimmung-fuer-Erhoehung-E1219.htm
Ist eine einseitige Mieterhöhungserklärung des Vermieters rechtmäßig, so ist der Mieter verpflichtet, einer Mieterhöhung zuzustimmen. Zustimmung zur Mieterhöhung, Vergleichsmietenerhöhung   Wenn die Parteien nichts anderes vereinbaren dann
25.12.2013 14:11:00 kein Author
Good result
69,6 %
(0)
Mieterhöhung Wohnung - Zahlung als Zustimmung für Erhöhung
Ist eine einseitige Mieterhöhungserklärung des Vermieters rechtmäßig, so ist der Mieter verpflichtet, einer Mieterhöhung zuzustimmen. Zustimmung zur Mieterhöhung, Vergleichsmietenerhöhung   Wenn die Parteien nichts anderes vereinbaren dann
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Zahlung/Mieterhoehung-Wohnung-Zahlung-als-Zustimmung-fuer-Erhoehung-E1219.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 14:11:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-Vermieter-will-die-Miete-fuer-die-Wohnung-erhoehen-E1692.htm
Die einseitige Erhöhung der Miete durch den Vermieter ist nur in besonderen Fällen möglich. Das geltende Mietrecht sieht vor, dass die Miethöhe durch Vereinbarung der Mietvertragsparteien und die Marktmiete bestimmt wird, die sogenannte
25.12.2013 14:36:00 kein Author
Good result
69,4 %
(1)
Mieterhöhung - Vermieter will die Miete für die Wohnung erhöhen
Die einseitige Erhöhung der Miete durch den Vermieter ist nur in besonderen Fällen möglich. Das geltende Mietrecht sieht vor, dass die Miethöhe durch Vereinbarung der Mietvertragsparteien und die Marktmiete bestimmt wird, die sogenannte
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-Vermieter-will-die-Miete-fuer-die-Wohnung-erhoehen-E1692.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 14:36:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-Aus-welchen-Gruenden-moeglich-E1004.htm
Es gibt die unterschiedlichsten Gründe für eine Mieterhöhung.  Nachfolgend haben wir diese zusammengefasst. Einvernehmliche Vereinbarung für eine Mieterhöhung zwischen Mieter und Vermieter Mieter und Vermieter können jederzeit eine
02.12.2013 17:31:00 kein Author
Good result
67,8 %
(2)
Mieterhöhung für Mietwohnung - Aus welchen Gründen möglich?
Es gibt die unterschiedlichsten Gründe für eine Mieterhöhung.  Nachfolgend haben wir diese zusammengefasst. Einvernehmliche Vereinbarung für eine Mieterhöhung zwischen Mieter und Vermieter Mieter und Vermieter können jederzeit eine
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-Aus-welchen-Gruenden-moeglich-E1004.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 02.12.2013 17:31:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-Zeitpunkt-und-Vorraussetzungen-E1216.htm
Oft ist eine Mieterhöhungserklärung vom Vermieter abzugeben, damit dieser überhaupt die Voraussetzungen für eine Mieterhöhung schafft. Nur bei der  Staffelmiete  erhöht sich die Miete automatisch zu dem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt
25.12.2013 13:46:00 kein Author
Good result
64,2 %
(3)
Mieterhöhung für Mietwohnung - Zeitpunkt und Vorraussetzungen
Oft ist eine Mieterhöhungserklärung vom Vermieter abzugeben, damit dieser überhaupt die Voraussetzungen für eine Mieterhöhung schafft. Nur bei der  Staffelmiete  erhöht sich die Miete automatisch zu dem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-Zeitpunkt-und-Vorraussetzungen-E1216.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 13:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Streit-um-die-Zustimmung/Mieterhoehung-auf-Vergleichsmiete-als-Mieter-nicht-zustimmen-E1327.htm
Mieterhöhung auf Vergleichsmiete als Mieter nicht zustimmen Stimmt die Mietpartei der Vergleichsmietenerhöhung nicht zu, dann muss der Vermieter Zustimmungsklage beim Amtsgericht erheben.  Das gleiche gilt, wenn Sie eine Teilzustimmung zu der vom Vermieter gewünschten Mieterhöhung abgeben, der
17.01.2014 19:18:00 kein Author
Good result
64 %
(4)
Vergleichsmiete - Der Mieterhöhung nicht zustimmen, was dann?
Mieterhöhung auf Vergleichsmiete als Mieter nicht zustimmen Stimmt die Mietpartei der Vergleichsmietenerhöhung nicht zu, dann muss der Vermieter Zustimmungsklage beim Amtsgericht erheben.  Das gleiche gilt, wenn Sie eine Teilzustimmung zu der vom Vermieter gewünschten Mieterhöhung abgeben, der
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Streit-um-die-Zustimmung/Mieterhoehung-auf-Vergleichsmiete-als-Mieter-nicht-zustimmen-E1327.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 17.01.2014 19:18:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Ausstattung/Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Miete-Ausstattung-ist-vom-Vormieter-E3507.htm
Wenn eine Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete  erfolgen soll, kommt es unter anderem auf die Ausstattung der Wohnung  an: Die Ausstattung der Wohnung bestimmt mit über die Qualität der Wohnung und damit den zulässigen
01.09.2019 08:08:00 kein Author
Good result
60,2 %
(5)
Mieterhöhung auf ortsübliche Miete - Ausstattung ist vom Vormieter
Wenn eine Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete  erfolgen soll, kommt es unter anderem auf die Ausstattung der Wohnung  an: Die Ausstattung der Wohnung bestimmt mit über die Qualität der Wohnung und damit den zulässigen
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Ausstattung/Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Miete-Ausstattung-ist-vom-Vormieter-E3507.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 01.09.2019 08:08:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/formelle-Anforderungen/Erhoehungsbetrag/Mieterhoehung-Vergleichsmiete-Ist-Betragder-Erhoehung-mitzuteilen-E1895.htm
Verlangt der Vermieter eine Mieterhöhung in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete, so braucht er in dem Mieterhöhungsschreiben nicht anzugeben, wie hoch der Erhöhungsbetrag ist, um wieviel die Miete steigen soll. Vermieter
10.02.2015 21:11:00 kein Author
Average result
60 %
(6)
Mieterhöhung Vergleichsmiete - Ist Betrag der Erhöhung mitzuteilen?
Verlangt der Vermieter eine Mieterhöhung in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete, so braucht er in dem Mieterhöhungsschreiben nicht anzugeben, wie hoch der Erhöhungsbetrag ist, um wieviel die Miete steigen soll. Vermieter
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/formelle-Anforderungen/Erhoehungsbetrag/Mieterhoehung-Vergleichsmiete-Ist-Betragder-Erhoehung-mitzuteilen-E1895.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.02.2015 21:11:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/konkludente-Zustimmung/Zahlung-der-Mieterhoehung-fuer-Wohnung-alsZustimmung-zur-Erhoehung-E1607.htm
In der Regel verlangt der Vermieter die Zustimmung zu einer Mieterhöhung für die Wohnung:  " Ich bitte Sie der Mieterhöhung schriftlich zuzustimmen ". Eine entsprechende Vertragsänderung kommt meist dadurch zustande, dass Mieter der
25.12.2013 14:11:00 kein Author
Average result
58,8 %
(7)
Zahlung der Mieterhöhung für Wohnung als Zustimmung zur Erhöhung
In der Regel verlangt der Vermieter die Zustimmung zu einer Mieterhöhung für die Wohnung:  " Ich bitte Sie der Mieterhöhung schriftlich zuzustimmen ". Eine entsprechende Vertragsänderung kommt meist dadurch zustande, dass Mieter der
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/konkludente-Zustimmung/Zahlung-der-Mieterhoehung-fuer-Wohnung-alsZustimmung-zur-Erhoehung-E1607.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 14:11:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-durch-neuenVermieter-Eigentuemer-E2295.htm
Vermieterwechsel, neuer Eigentümer der Wohnung: Ein neuer Vermieter kann eigentlich eine Mieterhöhung für die Mietwohnung entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen erst vornehmen, wenn er als Eigentümer im Grundbuch eingetragen ist. Es
23.10.2015 16:56:00 kein Author
Average result
56,8 %
(8)
Mieterhöhung für Mietwohnung durch neuen Vermieter, Eigentümer
Vermieterwechsel, neuer Eigentümer der Wohnung: Ein neuer Vermieter kann eigentlich eine Mieterhöhung für die Mietwohnung entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen erst vornehmen, wenn er als Eigentümer im Grundbuch eingetragen ist. Es
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-durch-neuenVermieter-Eigentuemer-E2295.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 23.10.2015 16:56:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Streit-um-die-Zustimmung/Zustimmungsurteil/Zustimmungsklage-des-Vermieters-wegen-Mieterhoehung-fuer-Wohnung-E1682.htm
Der Vermieter kann wegen einer vom Mieter verlangten Mieterhöhung Klage auf Zustimmung einreichen, wenn der Mieter der Mieterhöhung nicht zugestimmt hat - der Vermieter hat einen Anspruch auf Zustimmung. Mieterhöhung auf ortsübliche
06.12.2014 18:38:00 kein Author
Average result
56,6 %
(9)
Zustimmungsklage des Vermieters wegen Mieterhöhung für Wohnung
Der Vermieter kann wegen einer vom Mieter verlangten Mieterhöhung Klage auf Zustimmung einreichen, wenn der Mieter der Mieterhöhung nicht zugestimmt hat - der Vermieter hat einen Anspruch auf Zustimmung. Mieterhöhung auf ortsübliche
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Streit-um-die-Zustimmung/Zustimmungsurteil/Zustimmungsklage-des-Vermieters-wegen-Mieterhoehung-fuer-Wohnung-E1682.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 06.12.2014 18:38:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Indexmieterhoehung/Indexmietvertrag-ist-bei-Indexmiete-weitere-Mieterhhung-mglich-E1305.htm
Neben der IndexMieterhöhung kann nur in besonderen Fällen eine weitere Mieterhöhung möglich sein. Mietvertrag mit Indexvereinbarung - Beispiele für weitere mögliche Mieterhöhungen Beispiele Wenn der Vermieter bauliche Maßnahmen
05.01.2014 12:51:00 kein Author
Average result
56 %
(10)
Indexmietvertrag - ist bei Indexmiete weitere Mieterhöhung möglich?
Neben der IndexMieterhöhung kann nur in besonderen Fällen eine weitere Mieterhöhung möglich sein. Mietvertrag mit Indexvereinbarung - Beispiele für weitere mögliche Mieterhöhungen Beispiele Wenn der Vermieter bauliche Maßnahmen
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Indexmieterhoehung/Indexmietvertrag-ist-bei-Indexmiete-weitere-Mieterhhung-mglich-E1305.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 05.01.2014 12:51:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-zu-alterMietspiegel-E3547.htm
Der Vermieter kann eine Mieterhöhung für eine Wohnung mit dem Mietspiegel begründen - aber nicht, wenn der schon 20 Jahre alt ist. Will der Vermieter eine Mieterhöhung in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete durchsetzen, dann muss er
18.12.2019 07:48:00 kein Author
Average result
54,4 %
(11)
Mieterhöhung für Mietwohnung - zu alter Mietspiegel
Der Vermieter kann eine Mieterhöhung für eine Wohnung mit dem Mietspiegel begründen - aber nicht, wenn der schon 20 Jahre alt ist. Will der Vermieter eine Mieterhöhung in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete durchsetzen, dann muss er
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-zu-alterMietspiegel-E3547.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.12.2019 07:48:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Privatgutachten/Mieterhoehung-Wohnung-Begruendung-mit-Gutachten-des-Vermieters-E1880.htm
Der Vermieter kann zur Begründung seiner Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete ein Sachverständigengutachten vorlegen. In einem solchen Gutachten begründet der Sachverständige, welche Miete aus seiner Sicht für die Wohnung, um
02.02.2015 23:35:00 kein Author
Average result
52,2 %
(12)
Mieterhöhung Wohnung - Begründung mit Gutachten des Vermieters
Der Vermieter kann zur Begründung seiner Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete ein Sachverständigengutachten vorlegen. In einem solchen Gutachten begründet der Sachverständige, welche Miete aus seiner Sicht für die Wohnung, um
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Privatgutachten/Mieterhoehung-Wohnung-Begruendung-mit-Gutachten-des-Vermieters-E1880.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 02.02.2015 23:35:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Teilzustimmung/Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Miete-Teilzustimmung-zur-Mieterhoehung-E1815.htm
Eine Teilzustimmung zu einer Mieterhöhung (Vergleichsmietenerhöhung) auf die ortsübliche Miete kann eine Klage des Vermieters auf Zustimmung zur vollen Mieterhöhung nicht absolut verhindern, aber eine Teilzustimmung kann das Risiko
08.01.2015 23:22:00 kein Author
Average result
52 %
(13)
Mieterhöhung auf ortsübliche Miete - Teilzustimmung zur Mieterhöhung
Eine Teilzustimmung zu einer Mieterhöhung (Vergleichsmietenerhöhung) auf die ortsübliche Miete kann eine Klage des Vermieters auf Zustimmung zur vollen Mieterhöhung nicht absolut verhindern, aber eine Teilzustimmung kann das Risiko
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Teilzustimmung/Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Miete-Teilzustimmung-zur-Mieterhoehung-E1815.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 08.01.2015 23:22:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/formelle-Anforderungen/Mieterhoehung-auf-Vergleichsmiete-Formelle-Anforderungen-E1223.htm
Eine Mieterhöhung (Mieterhöhungsverlangen des Vermieters) in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete muss in Textform erfolgen und formelle Anforderungen erfüllen, sie sollte folgende Angaben enthalten, die zu prüfen sind: Formelle
25.12.2013 14:44:00 kein Author
Average result
51,2 %
(14)
Mieterhöhung auf Vergleichsmiete - Formelle Anforderungen
Eine Mieterhöhung (Mieterhöhungsverlangen des Vermieters) in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete muss in Textform erfolgen und formelle Anforderungen erfüllen, sie sollte folgende Angaben enthalten, die zu prüfen sind: Formelle
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/formelle-Anforderungen/Mieterhoehung-auf-Vergleichsmiete-Formelle-Anforderungen-E1223.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 14:44:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/AllgemeineMietsteigerung-Grund-fuer-Mieterhoehung-durch-Vermieter-E2897.htm
Wenn Vermieter eine Mieterhöhung verlangen, dann kommt es darauf an, ob der Vermieter die Mieterhöhung entsprechend den gesetzlichen Erfordernissen begründet hat.   Allgemeine Mietsteigerungen, Anstieg der Lebenshaltungskosten als
15.04.2017 08:57:00 kein Author
Average result
50,4 %
(15)
Allgemeine Mietsteigerung - Grund für Mieterhöhung durch Vermieter
Wenn Vermieter eine Mieterhöhung verlangen, dann kommt es darauf an, ob der Vermieter die Mieterhöhung entsprechend den gesetzlichen Erfordernissen begründet hat.   Allgemeine Mietsteigerungen, Anstieg der Lebenshaltungskosten als
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/AllgemeineMietsteigerung-Grund-fuer-Mieterhoehung-durch-Vermieter-E2897.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 15.04.2017 08:57:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Zahlung/Zustimmung-Mieterhoehung-gerichtlicher-Vergleich-Miete-nachzahlen-E3479.htm
Wenn Sie auf Zustimmung zu einer Mieterhöhung verklagt wurden, und bei Gericht einen Vergleich geschlossen haben, sollten Sie den Nachzahlungsbetrag bald bezahlen. Der Vermieter kann Ihre Zustimmung zu einer Mieterhöhung verlangen
12.06.2019 12:48:00 kein Author
Average result
50,4 %
(16)
Zustimmung Mieterhöhung - gerichtlicher Vergleich, Miete nachzahlen
Wenn Sie auf Zustimmung zu einer Mieterhöhung verklagt wurden, und bei Gericht einen Vergleich geschlossen haben, sollten Sie den Nachzahlungsbetrag bald bezahlen. Der Vermieter kann Ihre Zustimmung zu einer Mieterhöhung verlangen
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Zahlung/Zustimmung-Mieterhoehung-gerichtlicher-Vergleich-Miete-nachzahlen-E3479.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 12.06.2019 12:48:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Mieterhoehung-Kappungsgrenze-bei-falscher-groesserer-Wohnflaeche-E2347.htm
Die Kappungsgrenze gilt immer, hat der Bundesgerichtshof am 18.11.2015 (Az. VIII ZR 266/14 ) entschieden.  Das heißt, die Miete kann auch dann nicht um mehr als 20 % bzw. mehr als 15 % (in  Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt ) in
18.11.2015 20:51:00 kein Author
Average result
49,4 %
(17)
Mieterhöhung - Kappungsgrenze bei falscher, größerer Wohnfläche
Die Kappungsgrenze gilt immer, hat der Bundesgerichtshof am 18.11.2015 (Az. VIII ZR 266/14 ) entschieden.  Das heißt, die Miete kann auch dann nicht um mehr als 20 % bzw. mehr als 15 % (in  Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt ) in
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Mieterhoehung-Kappungsgrenze-bei-falscher-groesserer-Wohnflaeche-E2347.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.11.2015 20:51:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Sonderkuendigung/wegen-Mieterhoehung/Kuendigung-Mietvertrag-wegen-Mieterhoehung-Mieterhoehung-zahlen-E3482.htm
Wollen Mieter wegen einer Mieterhöhung den Mietvertrag kündigen, das Recht der Sonderkündigung wahrnehmen, dann bleibt die Miete bis zum Ende des Mietvertrags unverändert: - Mieter müssen die vom Vermieter verlangte Mieterhöhung bis zum
22.06.2019 07:52:00 kein Author
Average result
49,2 %
(18)
Kündigung Mietvertrag wegen Mieterhöhung - Mieterhöhung zahlen
Wollen Mieter wegen einer Mieterhöhung den Mietvertrag kündigen, das Recht der Sonderkündigung wahrnehmen, dann bleibt die Miete bis zum Ende des Mietvertrags unverändert: - Mieter müssen die vom Vermieter verlangte Mieterhöhung bis zum
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Sonderkuendigung/wegen-Mieterhoehung/Kuendigung-Mietvertrag-wegen-Mieterhoehung-Mieterhoehung-zahlen-E3482.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 22.06.2019 07:52:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Zustimmung-zur-Mieterhoehung-der-Wohnung-Widerruf-als-Mieter-E3028.htm
Haben Sie einer Mieterhöhung des Vermieters für Ihre Mietwohnung zugestimmt, dann konnte es bisher eventuell möglich sein, diese Zustimmung zu widerrufen. Allerdings stehen die Chancen hierfür nicht gut, da der Bundesgerichtshof die
01.09.2017 07:47:00 kein Author
Average result
49,2 %
(19)
Zustimmung zur Mieterhöhung der Wohnung - Widerruf als Mieter
Haben Sie einer Mieterhöhung des Vermieters für Ihre Mietwohnung zugestimmt, dann konnte es bisher eventuell möglich sein, diese Zustimmung zu widerrufen. Allerdings stehen die Chancen hierfür nicht gut, da der Bundesgerichtshof die
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Zustimmung-zur-Mieterhoehung-der-Wohnung-Widerruf-als-Mieter-E3028.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 01.09.2017 07:47:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Mieterhoehung-Zustimmung-zur-Mieterhoehung-auf-Vergleichsmiete-E1220.htm
Mit dem Mieterhöhungsverlangen begehrt der Vermieter die Zustimmung der Mieter dazu, dass die Miete in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete erhöht wird. Wird der Mieterhöhung zugestimmt, dann führt das zu einer Vertragsänderung
25.12.2013 14:18:00 kein Author
Average result
48,8 %
(20)
Mieterhöhung - Zustimmung zur Mieterhöhung auf Vergleichsmiete?
Mit dem Mieterhöhungsverlangen begehrt der Vermieter die Zustimmung der Mieter dazu, dass die Miete in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete erhöht wird. Wird der Mieterhöhung zugestimmt, dann führt das zu einer Vertragsänderung
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Mieterhoehung-Zustimmung-zur-Mieterhoehung-auf-Vergleichsmiete-E1220.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 14:18:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Groesse/Mieterhoehung-Mietwohnung-nur-die-richtige-Wohnflaeche-gilt-E2843.htm
Bei Mieterhöhungen ist nur noch die tatsächliche Wohnfläche maßgeblich - egal, welche qm-Zahl im Mietvertrag steht. Mieterhöhung für Mietwohnung entsprechend der im Mietvertrag angegebenen Wohnfläche Wenn in Ihrem Mietvertrag eine
03.03.2017 13:55:00 kein Author
Average result
48,2 %
(21)
Mieterhöhung Mietwohnung - nur die richtige Wohnfläche gilt
Bei Mieterhöhungen ist nur noch die tatsächliche Wohnfläche maßgeblich - egal, welche qm-Zahl im Mietvertrag steht. Mieterhöhung für Mietwohnung entsprechend der im Mietvertrag angegebenen Wohnfläche Wenn in Ihrem Mietvertrag eine
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Groesse/Mieterhoehung-Mietwohnung-nur-die-richtige-Wohnflaeche-gilt-E2843.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 03.03.2017 13:55:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/formelle-Anforderungen/Mieterhoehung-fuer-Einfamilienhaus-mit-Mietspiegel-E2573.htm
Ist ein Einfamilienhaus vermietet, so kann der Vermieter, der die Zustimmung des Mieters zur Mieterhöhung verlangt, auch Bezug auf einen vorhandenen Mietspiegel nehmen. Mietspiegel kann für die Mieterhöhung für ein Einfamilienhaus herangezogen werden
18.08.2016 16:17:00 kein Author
Average result
48,2 %
(22)
Mieterhöhung für Einfamilienhaus mit Mietspiegel
Ist ein Einfamilienhaus vermietet, so kann der Vermieter, der die Zustimmung des Mieters zur Mieterhöhung verlangt, auch Bezug auf einen vorhandenen Mietspiegel nehmen. Mietspiegel kann für die Mieterhöhung für ein Einfamilienhaus herangezogen werden
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/formelle-Anforderungen/Mieterhoehung-fuer-Einfamilienhaus-mit-Mietspiegel-E2573.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.08.2016 16:17:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Mieterhoehung-falscheWohnflaeche-Wohnungsgroesse-der-Mietwohnung-E2964.htm
Legt der Vermieter für eine Mieterhöhung eine Wohnfläche zugrunde, die der Mieter nicht für richtig hält, reicht es nicht, einfach die Flächenangabe des Vermieters zu bestreiten. Die tatsächliche Fläche, Größe der Mietwohnung, ist für
28.06.2017 07:55:00 kein Author
Average result
46,4 %
(23)
Mieterhöhung - falsche Wohnfläche, Wohnungsgröße der Mietwohnung
Legt der Vermieter für eine Mieterhöhung eine Wohnfläche zugrunde, die der Mieter nicht für richtig hält, reicht es nicht, einfach die Flächenangabe des Vermieters zu bestreiten. Die tatsächliche Fläche, Größe der Mietwohnung, ist für
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Mieterhoehung-falscheWohnflaeche-Wohnungsgroesse-der-Mietwohnung-E2964.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 28.06.2017 07:55:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Vergleichsmiete-gesetzliche-Merkmale-E2001.htm
Die ortsübliche Vergleichsmiete , die der Vermieter für eine Wohnung verlangen kann, richtet sich nach fünf gesetzlich festgelegten Merkmalen. Hinweis Die Mieterhöhung ist vom Vermieter zu begründen  und immer ist die tatsächliche
06.05.2015 18:26:00 kein Author
Average result
45,4 %
(24)
Mieterhöhung auf ortsübliche Vergleichsmiete - gesetzliche Merkmale
Die ortsübliche Vergleichsmiete , die der Vermieter für eine Wohnung verlangen kann, richtet sich nach fünf gesetzlich festgelegten Merkmalen. Hinweis Die Mieterhöhung ist vom Vermieter zu begründen  und immer ist die tatsächliche
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Vergleichsmiete-gesetzliche-Merkmale-E2001.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 06.05.2015 18:26:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Erhoehungszeitpunkt/Mieterhoehung-ortsuebliche-Miete-Vergleichsmiete-Fristen-Regeln-E1678.htm
Verlangt der Vermieter die Erhöhung der Miete zur Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete , dann tritt die Mieterhöhung mindestens zwei Monate später ein. Der Vermieter hat Regeln zu beachten. Mieterhöhung auf ortsübliche Miete
06.12.2014 16:46:00 kein Author
Average result
45,4 %
(25)
Mieterhöhung ortsübliche Miete - Vergleichsmiete - Fristen, Regeln 
Verlangt der Vermieter die Erhöhung der Miete zur Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete , dann tritt die Mieterhöhung mindestens zwei Monate später ein. Der Vermieter hat Regeln zu beachten. Mieterhöhung auf ortsübliche Miete
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Erhoehungszeitpunkt/Mieterhoehung-ortsuebliche-Miete-Vergleichsmiete-Fristen-Regeln-E1678.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 06.12.2014 16:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Ausstattung/Mieterhoehung-ortsuebliche-Miete-Mieter-hat-Einbauten-vorgenommen-E1396.htm
Wurden durch den Mieter selbst Einbauten auf eigene Kosten vorgenommen, sogenannte Mietereinbauten, wodurch der Mieter den Wohnwert seiner Wohnung erhöht hat, so muss er für diese Verbesserung später keine höhere Miete bezahlen -  der
30.04.2014 12:56:00 kein Author
Average result
45,2 %
(26)
Mieterhöhung ortsübliche Miete - Mieter hat Einbauten vorgenommen
Wurden durch den Mieter selbst Einbauten auf eigene Kosten vorgenommen, sogenannte Mietereinbauten, wodurch der Mieter den Wohnwert seiner Wohnung erhöht hat, so muss er für diese Verbesserung später keine höhere Miete bezahlen -  der
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Ausstattung/Mieterhoehung-ortsuebliche-Miete-Mieter-hat-Einbauten-vorgenommen-E1396.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 30.04.2014 12:56:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-mitMietspiegel-ausImmobilienportal-E3363.htm
Verlangen Vermieter eine Mieterhöhung für die Mietwohnung, dann ist die Mieterhöhung entsprechend den gesetzlichen Erfordernissen zu begründen.   Mietpreisübersichten, Mietspiegel aus Immobilienportalen als Begründung für Mieterhöhung
30.10.2018 07:44:00 kein Author
Average result
44,2 %
(27)
Mieterhöhung für Mietwohnung mit Mietspiegel aus Immobilienportal
Verlangen Vermieter eine Mieterhöhung für die Mietwohnung, dann ist die Mieterhöhung entsprechend den gesetzlichen Erfordernissen zu begründen.   Mietpreisübersichten, Mietspiegel aus Immobilienportalen als Begründung für Mieterhöhung
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-mitMietspiegel-ausImmobilienportal-E3363.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 30.10.2018 07:44:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Teilzustimmung/Musterbrief-Teilzustimmung-zur-Mieterhoehung-fuer-Wohnung-E2246.htm
Der nachstehende Musterbrief, Teilzustimmung zu einer Mieterhöhung für eine Wohnung steht zu Ihrer freien Verfügung.  Mit einer Teilzustimmung zur Mieterhöhung Rechtsstreit mit dem Vermieter vermeiden Es ist gut möglich, dass ein Vermieter
17.09.2015 11:24:00 kein Author
Average result
44 %
(28)
Musterbrief - Teilzustimmung zur Mieterhöhung für Wohnung
Der nachstehende Musterbrief, Teilzustimmung zu einer Mieterhöhung für eine Wohnung steht zu Ihrer freien Verfügung.  Mit einer Teilzustimmung zur Mieterhöhung Rechtsstreit mit dem Vermieter vermeiden Es ist gut möglich, dass ein Vermieter
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Teilzustimmung/Musterbrief-Teilzustimmung-zur-Mieterhoehung-fuer-Wohnung-E2246.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 17.09.2015 11:24:00
Autor: kein Author