Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: anforderungen

Es wurden 29 Suchergebnisse gefunden:

Das Mieterh├Âhungsverlangen in Richtung auf die orts├╝bliche Vergleichsmiete muss in Textform erfolgen und formelle Anforderungen erf├╝llen, sie sollte folgende Angaben enthalten, die zu pr├╝fen sind: Formelle Anforderungen f├╝r Mieterh├Âhung auf

Wenn der Vermieter eine Modernisierung ank├╝ndigt, muss er f├╝r diese Modernisierungsank├╝ndigung einige formelle Voraussetzungen einhalten, eine Unterschrift ist nicht erforderlich. Anforderungen an die Modernisierungsank├╝ndigung Damit

Pr├╝fen Sie, ob der Vermieter f├╝r die K├╝ndigung der Wohnung die formellen Anforderungen erf├╝llt hat. K├╝ndigung des Mietvertrags der Mietwohnung durch Vermieter - formgerecht, Anforderung Mietvertrag muss schr iftlich gek├╝ndigt werden. Nur

Für die fristlose Kündigung der Wohnung durch den Vermieter gelten strengere Anforderungen, als für jede andere Vermieterkündigung. Fristlose Kündigung der Wohnung durch Vermieter - Vermieter muss den Grund angeben Immer muss

Die formellen Anforderungen an eine Nebenkostenabrechnung sind nicht hoch - trotzdem hat der Vermieter einige Dinge zu beachten.  Die Nebenkostenabrechnung erfolgt immer schriftlich, muss aber vom Vermieter nicht unterschrieben werden, die

Welche Voraussetzungen muss eine Heizkostenabrechnung erf├╝llen, um ├╝berhaupt formell wirksam zu sein? Die Abrechnung muss zun├Ąchst jeweils den Verbrauch f├╝r die Beheizung und - wenn vom Vermieter geliefert - f├╝r die Erw├Ąrmung des

Der Vermieter hat nur dann einen Anspruch auf Zustimmung zur Mieterh├Âhung,┬á wenn au├čer den formellen Anforderungen┬á( Mieterh├Âhung auf Vergleichsmiete - Formelle Anforderungen )┬áauch inhaltliche Anforderungen erf├╝llt sind: ┬á┬á Lesetipp

Wenn der Vermieter die Miete auf die orts├╝bliche Vergleichsmiete erh├Âhen will, muss er im Erh├Âhungsverlangen begr├╝ndet mitteilen, wie hoch seiner Meinung nach die orts├╝bliche Vergleichsmiete f├╝r die Wohnung ist, und er muss sein

Werden in der Betriebskostenabrechnung nicht zusammenh├Ąngende Positionen wie Stra├čenreinigungsgeb├╝hren und Grundsteuer zusammengefasst, z.B. als ├Âffentliche Abgaben, ist die Abrechnung formell unwirksam. Grundsteuer und

In einem Mietspiegel werden die orts├╝blichen Mieten f├╝r eine Gemeinde, f├╝r Gemeindeteile oder mehrere Gemeinden gesammelt. Aus dem Mietspiegel soll m├Âglichst die orts├╝bliche Vergleichsmiete f├╝r jede Wohnung abgelesen werden k├Ânnen. Ein qualizifierter

Wenn der Vermieter eine Mieterh├Âhung schickt, in der er die Kosten einer Modernisierung durch Umlage auf die Mieter verteilt, muss diese Mieterh├Âhung keine Unterschrift tragen. Modernisierungsmieterh├Âhung - Einseitige ├änderung der

Modernisierungsma├čnahmen innerhalb Ihrer Wohnung brauchen Sie nicht zu dulden, wenn sie nicht ordentlich angek├╝ndigt wurden. Vermieter will eine umfassende Modernisierung der Mietwohnung vornehmen Will der Vermieter f├╝r die

Wenn der Vermieter Ihren Wohnungsmietvertrag k├╝ndigt, muss er in dem K├╝ndigungsschreiben die Gr├╝nde angeben. Der Vermieter kann den Wohnungsmietvertrag mit der gesetzlichen K├╝ndigungsfrist (ordentlich) k├╝ndigen, er kann in einigen

Leisten Mieter Betriebskostenvorauszahlungen, dann┬ámuss der Vermieter j├Ąhrlich ├╝ber diese Vorsch├╝sse abrechnen:┬á Betriebskostenabrechnung - Vermieter muss rechtzeitig abrechnen ┬á Der Vermieter muss die Abrechnungsfrist einhalten. Sie

Die Erstellung der Betriebskostenabrechnung ist eine gesetzliche Pflicht des Vermieters. Der Vermieter muss dem Mieter vorrechnen, wofür er die Betriebskostenvorschüsse des Mieters verwendet hat.  Man sollte erwarten, dass das so geschehen

Ein Mieter hielt die vom Vermieter erstellte Betriebskostenabrechnung in Teilen f├╝r formell unwirksam , da der Vermieter die Kostenpositionen Grundsteuer┬áund Stra├čenreinigung als eine┬áKostenposition in der Abrechnung zusammengefasst hatte:

Ergibt die Heizkostenabrechnung f├╝r die Mietwohnung eine Nachzahlungsforderung (oder nur ein geringes Guthaben), so sollte erwogen werden, eine ├ťberpr├╝fung vorzunehmen. ├ťberpr├╝fung einer Heizkostenabrechnung f├╝r die Wohnung ist nicht einfach

Zahlreiche Bundesl├Ąnder haben eine Beh├Ârde f├╝r die sogenannte Wohnungsaufsicht (auch┬á Wohnungspolizei genannt) eingerichtet. Durch besondere Gesetze k├Ânnen die Bundesl├Ąnder festlegen, welche Anforderungen Mietwohnungen erf├╝llen m├╝ssen.

Werden vom Mieter Vorsch├╝sse f├╝r Heizkosten und ggf. Warmwasserkosten gezahlt, dann muss der Vermieter j├Ąhrlich, bzw. entsprechend der vereinbarten Abrechnungsperiode, dar├╝ber abrechnen. Es kommt h├Ąufiger vor, dass die Abrechnung nicht

Der Vermieter kann mit einer Verwertungsk├╝ndigung Erfolg haben, wenn das Haus eine schlechte Bausubstanz hat, selbst mit hohen Sanierungskosten nicht auf einen heutigen Anforderungen entsprechenden Stand gebracht werden kann. K├╝ndigung des Mietvertrags

Der Vermieter einer Wohnung (von Wohnraum) kann in der Regel┬ádas Mietverh├Ąltnis nur k├╝ndigen, wenn er ein berechtigtes Interesse an der Beendigung des Mietvertrages f├╝r die Wohnung hat. Die gesetzliche Regelung┬áfindet┬ásich in BGB ┬ž 573 . Sie

Hat der Vermieter eine K├╝ndigung f├╝r die Mietwohnung abgesendet, so wird nur durch die Absendung rechtlich zun├Ąchst nichts ausgel├Âst. K├╝ndigung der Mietwohnung durch Vermieter - Post, K├╝ndigung muss den Mieter erreichen Immer gilt: Erst

F├╝r eine Mieterh├Âhung in Richtung auf die orts├╝bliche Vergleichsmiete gen├╝gen die Anforderungen, die der Gesetzgeber┬áf├╝r die sogenannte "Textform"┬á vorgibt.┬á Schreiben mit Mieterh├Âhung┬ádes Vermieters hat keine┬ápers├Ânliche Unterschrift der

Verlangt der Vermieter eine Mieterh├Âhung in Richtung auf die orts├╝bliche Vergleichsmiete, so braucht er in dem Mieterh├Âhungsschreiben nicht anzugeben, wie hoch der Erh├Âhungsbetrag ist, um wieviel die Miete also steigen soll. Vermieter

Im Mieterh├Âhungsverlangen muss angegeben werden, auf welchen neuen Betrag sich die derzeitige Miete erh├Âhen soll. Der Vermieter oder dessen Vertreter muss also in dem Schreiben mitteilen, welche Miete k├╝nftig gezahlt werden soll. Erh├Âht

Verlangt der Vermieter eine Mieterh├Âhung in Richtung auf die orts├╝bliche Vergleichsmiete, dann soll ber├╝cksichtigt werden, wenn die Ausstattung der Wohnung zum Teil nicht vom Vermieter, sondern durch Drittmittel bezahlt worden ist.

ÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇő Mieterh├Âhung┬áauf orts├╝bliche Vergleichsmiete - Wartefrist Der Vermieter kann nicht jederzeit, wenn sich die orts├╝bliche Vergleichsmiete erh├Âht hat, von Ihnen die Zustimmung zu einer Mieterh├Âhung f├╝r Ihre Wohnung verlangen, er muss eine Frist beachten.┬á Jahressperrfrist, Wartefrist sch├╝tzt vor

Nennt der Vermieter drei┬áVergleichswohnungen f├╝r die Begr├╝ndung der Mieterh├Âhung, dann m├╝ssen die Vergleichswohnungen vergleichbar sein - die Wohnungen d├╝rfen dem Vermieter geh├Âren.┬á┬á Vergleichsmietenerh├Âhung - Vergleichswohnungen sind Eigentum

Welchen Mieterh├Âhungsspielraum hat der Vermieter bei einer Mieterh├Âhung auf die orts├╝bliche Vergleichsmiete, was muss er beachten? In bestehenden Mietverh├Ąltnissen kann der Vermieter die Miete innerhalb von drei Jahren innerhalb der