Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: WBS

Es wurden 18 Suchergebnisse gefunden:

Haushalte, die sich in au√üergew√∂hnlichen Lebenssituationen befinden, k√∂nnen einen WBS mit Dringlichkeit erhalten. F√ľr diese besondere Form des Wohnberechtigungsscheines m√ľssen zus√§tzlich¬†bestimmte Lebensumst√§nde oder ein Notfall¬†vorliegen.¬† ¬†

Ein Wohnberechtigungsschein f√ľr den Bezug einer mit √∂ffentlichen Mitteln gef√∂rderten Wohnung muss in dem Bundesland, bzw. in der Stadt (bei der Gemeindeverwaltung, beim Wohnungsamt) beantragt werden, in der eine Sozialwohnung gesucht wird. HinweisIn
wbs

Bestimmte Wohnungen (meist Wohnungen die mit √∂ffentlicher F√∂rderung errichtet wurden)¬†d√ľrfen nur an Menschen mit einem Wohnberechtigungsschein - auch WBS genannt - vergeben werden. F√ľr welche Wohnungen braucht man einen Wohnberechtigungsschein? F√ľr
wbs

Hat man einen Wohnberechtigungsschein (WBS) erhalten, dann kann man entsprechend den Eintragungen im WBS (es gibt verschiedene Arten von Wohnberechtigungsscheinen )¬†eine √∂ffentlich gef√∂rderte Wohnung¬†(Sozialwohnung) mieten: F√ľr solche
wbs

Der Wohnberechtigungsschein soll einkommensschwachen Haushalten bezahlbares Wohnen erm√∂glichen. F√ľr den Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein gilt eine Einkommensgrenze. WBS - Haushaltseinkommen ermitteln Einen

Beim Wohnberechtigungsschein¬†gibt es regional ganz verschiedene Voraussetzungen f√ľr die Ausstellung eines WBS.¬† Wegen der in den Bundesl√§ndern unterschiedlichen Regelungen kann es daher sein, dass Antragsteller, z.B. trotz √úberschreitung einer
wbs

Ob man das Recht hat, einen Wohnberechtigungsschein¬†zu erhalten, h√§ngt zun√§chst davon ab, ob das Einkommen aller Haushaltsangeh√∂rigen eine geltende Einkommensgrenze nicht √ľberschreitet. WBS - Die Einkommensgrenze des Bundeslandes gibt zun√§chst

Ist f√ľr eine Wohnung eigentlich ein Wohnberechtigungsschein (WBS) erforderlich, dann kann die Gemeinde in besonderen F√§llen erlauben, dass eine Wohnung auch an Wohnungssuchende ohne WBS vermietet werden darf. Es handelt sich dann um eine

Bei der Pr√ľfung der Voraussetzungen f√ľr den Erhalt eines¬†Wohnberechtigungsscheins wird auch die zul√§ssige Wohnungsgr√∂√üe¬†ermittelt. Die Angemessenheit der Gr√∂√üe richtet sich nach der Anzahl der Haushaltsangeh√∂rigen und steht als Angabe

Zunächst: Jeder Wohnberechtigungsschein gilt 12 Monate ab Ausstellungsdatum. Hat man innerhalb der 12 Monate keine Sozialwohnung, staatlich geförderte Wohnung gefunden, dann ist der WBS neu zu beantragen. Hat man eine staatlich

Grundvoraussetzung f√ľr den Erhalt eines Wohnberechtigungsscheins ¬†ist, dass das Einkommen der Personen, die in die Wohnung einziehen sollen, nicht h√∂her ist als die vom jeweiligen Bundesland festgelegte Einkommensgrenze. Das hei√üt, es muss

Nicht nur die Einhaltung der Einkommensgrenze kann f√ľr den Erhalt eines Wohnberechtigungsscheins wichtig sein, sondern auch ein vorhandenes Verm√∂gen bei Antragstellern. Die Auskunft √ľber ein vorhandenes Verm√∂gen kann verlangt werden. Erteilung

Jeder vollj√§hrige B√ľrger kann einen WBS (Wohnberechtigungsschein) f√ľr sich, die Familie oder f√ľr seine Lebensgemeinschaft beantragen. Dies gilt auch f√ľr Ausl√§nder mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung und festem Wohnsitz in Deutschland. Das


Als preisgebunden bezeichnet man Wohnraum, der mit √∂ffentlichen Mitteln - fr√ľher im Rahmen des Sozialen Wohnungsbaus - geschaffen worden ist.¬† Unter bestimmten Umst√§nden kann auch f√ľr steuerbeg√ľnstigten Wohnraum eine Preisbindung gelten. Preisgebundener Wohnraum,

Wohngeld ist eine staatliche Leistung, durch die Menschen und Haushalte mit niedrigem Einkommen einen Zuschuss zu den Wohnkosten bekommen. Wohnen wird immer teurer. Wenn das Einkommen gering ist, dann kann √ľber das Wohngeld eine

Die Sozialbindung bei Sozialwohnungen bedeutet, das¬†dieserWohnraum durch √∂ffentliche Mittel gef√∂rdert wurde. Sozialwohnungen¬†d√ľrfen w√§hrend der Bindung maximal zur Kostenmiete vermietet werden.¬† Sozialer Wohnungsbau - √∂ffentliche F√∂rderung -

Bei einer Eigenbedarfsk√ľndigung kann eine besondere pers√∂nliche H√§rte vorliegen, wenn von dem / den betroffenen Mietern eine Ersatzwohnung nicht zu finden ist. Eigenbedarfsk√ľndigung - keine Ersatzwohnung zu finden ist ein H√§rtegrund Durch die