Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: genossenschaft

Es wurden 17 Suchergebnisse gefunden:

Grunds√§tzlich gilt auch f√ľr Genossenschaften das allgemeine Mietrecht, und zwar unabh√§ngig davon, ob Mieter selbst Genossenschaftsmitglied sind oder ob Mieter "nur" Mieter in einer Genossenschaft sind, also kein Genossenschaftsmitglied. In

Ein Wohnungstausch innerhalb einer Genossenschaft ist durchaus m√∂glich. Kl√§ren Sie, von welchen Leistungen, Voraussetzungen die Genossenschaft eine Zustimmung zu einem Wohnungstausch abh√§ngig macht. Dies sollte schriftlich festgehalten werden. F√ľr den

Sie wollen Ihre Genossenschaftswohnung tauschen?¬†Es kommt h√§ufiger vor, dass Mitglieder einer Genossenschaft¬†eine Wohnung tauschen m√∂chten.¬†Manche Genossenschaft steht dem Wohnungstausch offen gegen√ľber - wenn ein Tausch innerhalb

Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ist es rechtmäßig, dass eine WohnungsGenossenschaft in erster Linie die eigenen Mitglieder mit Wohnraum versorgt. Grundsätzlich könnte daher die Genossenschaft nicht nur nach Ausschluss eines

Wenn Ihre Wohnung einer Genossenschaft geh√∂rt, gilt f√ľr die Wohnung das Wohnungsmietrecht.¬† Die Genossenschaft kann den Mietvertrag oder Nutzungsvertrag grunds√§tzlich in gleicher Weise und grunds√§tzlich unter den gleichen Voraussetzungen k√ľndigen,¬† wie

Grunds√§tzlich gilt auch f√ľr die Bewohner, deren Vermieter eine Genossenschaft ist, das Wohnraummietrecht.¬† Genossenschaft k√ľndigt Nutzungsvertrag - es gilt das gesetzliche Mietrecht Ohne Bedeutung ist, ob Ihr Vertrag die √úberschrift "

Eine Wohnung bei einer Genossenschaft erh√§lt man oft nur, nachdem man Genossenschaftsmitglied geworden ist. Meist wird kein normaler Mietvertrag, sondern ein " Dauernutzungsvertrag " geschlossen. Auch f√ľr Genossenschaftswohnung gilt

Eine Genossenschaft kann festlegen, an welche Personengruppen ihre Wohnungen vor allem vergeben werden sollen (z.B: Familien mit Kindern; alte Menschen; Menschen mit Behinderungen) und sie kann dementsprechend bei der Vergabe von Wohnungen

Ein genossenschaftsmitglied, das nicht mehr in seiner Mietwohnung wohnt, muss der genossenschaft seine Anschrift mitteilen. Wohnungsgenossenschaft - unbekannte Anschrift eines Mitglieds f√ľhrt zu Ausschluss Erfolgt keine Mitteilung,

Haben Sie als Mieterin oder Mieter einen Anspruch auf die Untermieterlaubnis, Untermietgenehmigung f√ľr Ihre Wohnung,¬†dann gilt das auch f√ľr eine¬† Genossenschaftswohnung . Grunds√§tzlich haben Sie das Recht, dass der Vermieter die

Nicht immer ist der Vermieter eine einzelne Person, eine Privatperson. Auch Gesellschaften, Firmen vermieten Wohnungen und immer häufiger treten ausländische Gesellschaften als Vermieter auf. Ausländische Gesellschaften,

Manchmal muss geklärt werden, wer Vertragspartner des Mieters ist: Vermieter kann eine Einzelperson sein, aber auch mehrere Personen  (wie z.B. auch eine Erbengemeinschaft ), eine (ausländische)  Gesellschaft  oder eine Gesellschaft

Vom¬†Landgericht Hamburg wurde ein Urteil zur Problematik der " Willkommensschilder " bzw. eines " Willkommensschmucks " an Wohnungst√ľren gesprochen.¬† Vermieter fordert, dass vom Mieter angebrachter T√ľrschmuck entfernt werden soll Eine

In Tauschbörsen in der Zeitung, im Internet:  Mieter suchen größere Wohnungen, bieten kleinere Wohnung zum Tausch an.  Tausch von Mietwohnungen - Suche größere Mietwohnung, biete kleine Mietwohnung Die Idee ist grundsätzlich gut: Eine kleinere

Wer in Berlin in einer landeseigenen Wohnung wohnt, und an einem Wohnungstausch interessiert ist, kann sich jetzt einer Tauschbörse der landeseigenen Wohnungsgesellschaften bedienen. Wohnungstausch kann sinnvoll sein Wenn die Familie

Die Lebens- oder Familienverhältnisse haben sich geändert, Sie wollen Ihre bisherige Mietwohnung gegen eine besser geeignete tauschen, brauchen eine größere Wohnung oder suchen eine kleinere? Beabsichtigter Wohnungstausch von Mietwohnungen -

Wenn zu bef√ľrchten ist, dass Sie die Miete f√ľr die Wohnung bald nicht mehr zahlen k√∂nnen, oder wenn Zahlungsschwierigkeiten schon eingetreten sind, sollten Sie m√∂glichst fr√ľhzeitig Rat in Anspruch nehmen. Es kann leicht dazu kommen, dass