Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: mietzahlung

Es wurden 25 Suchergebnisse gefunden:

Oft steht schon im Mietvertrag, dass die Zahlung der Miete spätestens bis zum dritten Werktag erfolgen soll. Hierzu gibt es eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes: Mietzahlung Mietwohnung - bis wann ist die Mietzahlung rechtzeitig?   Hinweis Ist Ihre

Hat der Vermieter die stets unp√ľnktliche Mietzahlung √ľber viele Jahre geduldet, dann kann eine fristlose K√ľndigung wegen einer Versp√§tung der Zahlung um wenige Tage¬†unwirksam sein. Mietzahlung f√ľr die Mietwohnung - p√ľnktliche

Nach dem Gesetz und nach den meisten Mietvertr√§gen ist die monatliche Mietzahlung f√ľr die Mietwohnung zum 3. Werktag des Monats zu leisten.¬† Werktage bedeutet hier:¬† Montag bis Freitag.¬† Nur wenn im Mietvertrag etwas anderes steht,

Zahlen Sie zum Monatsbeginn genau den Betrag,¬†der vom Vermieter monatlich f√ľr Miete und Nebenkosten verlangt wird, dann ist klar, dass Sie damit die aktuelle Monatsmiete bezahlen wollen. Manchmal sind aber aus Sicht des Vermieters mehrere Forderungen

Bis zum Ende der K√ľndigungsfrist muss die laufende monatliche Miete weiterbezahlt werden, auch wenn Mieter die Wohnung nicht mehr nutzen, bereits in eine neue Wohnung umgezogen sind, denn der Mietvertrag endet erst mit dem

In den meisten Mietvertr√§gen f√ľr Mietwohnungen steht, dass die laufende Monatsmiete bis zum 3. Werktag des Monats im Voraus zu zahlen ist. Hinweis Sonderregelung¬†wegen der Corona-Krise:¬† ‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč ‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚ÄčCorona - laufende Mietzahlung f√ľr

Wird die Miete vom JobCenter zu sp√§t bezahlt, so kann das den Vermieter zu einer K√ľndigung des Mietvertrags der Wohnung berechtigen. Zu sp√§te Mietzahlungen des JobCenters an den Vermieter f√ľhren zur K√ľndigung der Wohnung In vielen F√§llen

Der Vermieter hat einen Anspruch darauf, dass die Miete p√ľnktlich gezahlt wird, und zwar - wenn nicht ausdr√ľcklich und nachweisbar etwas anderes vereinbart ist - zu Beginn des jeweiligen Monats im Voraus. Bis wann muss die Zahlung der Miete an

K√ľndigt der Vermieter wegen unp√ľnktlicher Zahlung der Miete Ihren Mietvertrag der Mietwohnung, sollten Sie genau pr√ľfen, ob die¬†K√ľndigung berechtigt ist. Hinweis Wenn der Vermieter die unp√ľnktliche Zahlung der Miete berechtigterweise

Wird vom Mieter die Miete unp√ľnktlich gezahlt, dann ist nach einer Abmahnung des Vermieters die erneut unp√ľnktliche Zahlung ein ausreichender Grund f√ľr eine K√ľndigung:¬† K√ľndigung des Vermieters wegen unp√ľnktlicher Mietzahlung ¬† Es gibt aber auch

Bekommen Sie eine Mitteilung,¬†dass die Miete ab sofort auf ein anderes Konto √ľberwiesen werden soll, ist Vorsicht geboten.¬† √Ėfter versuchen Betr√ľger mit dieser Betrugsmasche ( die Bankverbindung und der Zahlungsempf√§nger haben sich

Die p√ľnktliche Mietzahlung ist sehr wichtig, wenn man sich keinem K√ľndigungsrisiko f√ľr die Wohnung aussetzen will. Nach dem Gesetz muss die Miete f√ľr den jeweiligen Monat am 3. Werktag des Monats beim Vermieter eingegangen sein. In

‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč Corona - laufende Mietzahlung f√ľr Wohnung nicht m√∂glich Folge der Corona-Krise - monatlich die¬†Miete f√ľr die Wohnung zahlen ist nicht m√∂glich. Corona-Krise - Mietr√ľckstand¬†- Bundesrat billigt Gesetz zum Schutz der Mieter Der Bundesrat best√§tigt die vom Bundestag vorgesehenen Ma√ünahmen: Das

Miete bar zahlen, das ist eine Vereinbarung, die heute nicht mehr gebr√§uchlich ist.¬† Was ist, wenn die Barzahlung der Miete im unterschriebenen Mietvertrag steht, kann der Vermieter auf Barzahlung bestehen?¬† Monatliche Miete f√ľr die

Wenn das Haus oder die Wohnung verkauft wird, bekommen¬†Mieter oft genug keine klaren Informationen.¬† Miete bekommen - Berechtigt ist erst mal der bisherige Vermieter der Mietwohnung Derjenige Vermieter / Eigent√ľmer, mit dem Sie den Mietvertrag

Haben Mieter den Mietvertrag f√ľr die Wohnung gek√ľndigt, dann besteht oft der Wunsch, nicht mehr die doppelte Miete f√ľr die bisherige¬†und die neue Wohnung zu zahlen¬†¬†¬† - selten f√§llt der Zeitpunkt f√ľr die Beendigung des fr√ľheren Mietvertrags

Der Dauerauftrag ist eine Anweisung an Ihre Bank, monatlich die Miete zu einem bestimmten Zeitpunkt an den Vermieter zu zahlen. Dauerauftrag f√ľr die Mietzahlung bei der Bank einrichten Achtung: Die Zahlung muss sp√§testens am dritten Werktag des Monats bei Ihrer Bank in

Sie sollten alles daf√ľr tun, dass die Miete immer rechtzeitig beim Vermieter eintrifft. Die Miete muss, wenn es keine Gr√ľnde gibt, die eine K√ľrzung der Miete zulassen, z.B. eine berechtigte Mietminderung oder Verrechnung von Forderungen

Ein Mietvertrag oder Untermietvertrag kann auch so vereinbart werden, dass der Mieter anstatt der Mietzahlung, Arbeit oder sonstige Leistung erbringt, z.B. auch Tätigkeiten im Haushalt. Ein Mietvertrag liegt nach dem Gesetz dann

Mieter k√∂nnen ein Zur√ľckbehaltungsrecht haben, also das Recht, insbesondere einen Teil der Miete vor√ľbergehend einzubehalten, wenn der Vermieter seine Verpflichtungen nicht erf√ľllt. Zur√ľckbehaltungsrecht - Miete f√ľr die Wohnung ganz oder

Es kann durchaus vorkommen, dass Mieter gegen ihren Vermieter eine Geldforderung haben - z.B. ein Heizkostenguthaben, ein Betriebskostenguthaben oder einen Schadenersatzanspruch. Es kann dann möglich sein, diese Forderungen von der

Vermieter verlangen bei Zahlungsr√ľckst√§nden, Zahlungsverzug oft Mahnkosten, Kosten f√ľr die Erstellung von Mahnschreiben. Im Mietvertrag steht nichts √ľber Kosten f√ľr Mahnschreiben wegen eines Zahlungsverzugs Steht im Mietvertrag nichts

Meist ist im Mietvertrag bereits vereinbart, wie die monatliche Miete und die Vorsch√ľsse f√ľr Betriebskosten an den Vermieter gezahlt werden. Ist mietvertraglich festgelegt, dass dem Vermieter eine Einzugserm√§chtigung ¬†(Lastschriftverfahren)

Steht eine Streitigkeit um eine Wohnung oder Zahlung von Miete im Zusammenhang mit der Trennung oder Scheidung oder Aufhebung einer Ehe oder eingetragenen Partnerschaft, dann kann das Familiengericht zuständig sein. Grundsätzlich zuständig das

Hat¬†der Vermieter in der Heizkostenabrechnung f√ľr die¬†Wohnung ein Guthaben errechnet, so¬†k√∂nnen Mieter dieses Guthaben¬†mit jeder Geldforderung, auch der Mietzahlung,¬†verrechnen. Aufrechnung eines Heizkostenguthabens mit der laufenden