Logo

Schönheitsreparaturen - Renovierungsfristen im Mietvertrag 

Es gibt keine verbindlichen Renovierungsfristen, aber es gibt Erfahrungswerte, wie oft eine Renovierung sinnvoll ist.

Hinweis


Zeitabstände Schönheitsreparaturen - wie stark ist die Nutzung von Zimmern, der Wohnung?

Dabei hängt der Renovierungsbedarf auch davon ab, wie intensiv die Räume genutzt werden, z.B.: 

  • Wenn Ihre Katze die Wände bearbeitet, auch durch Hundehaltung, oder wenn Sie Raucher sind, kann eine Renovierung früher erforderlich sein; 
  • wenn Sie durch Ihre Art der Nutzung und Ihre Lebensgewohnheiten eher schonend mit der Wohnung umgehen, kann der Zustand der Wohnung deutlich länger ansehnlich bleiben.

Übliche Zeitabstände für eine Renovierung, Ausführung von Schönheitsreparaturen

In älteren Mietverträgen können z.B. folgende (unverbindliche) Zeitabstände für eine Renovierung stehen:

- bei Küche und Bad: alle drei Jahre

- bei Wohnräumen, Schlafräumen, Flur usw. alle fünf Jahre

- bei Nebenräumen, wie Abstellkammern, Speisekammern usw. alle 7 Jahre

- für Lackierarbeiten an Fenstern und Türen alle 5 Jahre

Schönheitsreparaturen - Empfohlene Renovierungsfristen in jüngeren Mietverträgen

- bei Küche und Bad: alle 5 Jahre

- bei Wohnräumen, Schlafräumen, Flur usw. alle 8 Jahre

- bei Nebenräumen, wie Abstellkammern, Speisekammern usw. alle 10 Jahre

- für Lackierarbeiten an Fenstern und Türen alle 5 bis 10 Jahre



Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: