Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: angespannter Wohnungsmarkt

Es wurden 12 Suchergebnisse gefunden:

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/inhaltliche-Anforderungen/Kappungsgrenze/Mieterschutz-durch-herabgesetzte-Kappungsgrenze-E2321.htm
Der Bundesgerichtshof hat am 04.11.2015 (Az. VIII ZR 217/14) bestätigt: Die Berliner Kappungsgrenzen-Verordnung aus dem Jahr 2013 ist wirksam. Für Berliner Mieter bedeutet dies, dass zumindest bis 2018 in bestehenden Mietverhältnissen - von
07.11.2015 09:28:00 kein Author
-19,8 %
(0)
Mieterschutz durch herabgesetzte Kappungsgrenze
Der Bundesgerichtshof hat am 04.11.2015 (Az. VIII ZR 217/14) bestätigt: Die Berliner Kappungsgrenzen-Verordnung aus dem Jahr 2013 ist wirksam. Für Berliner Mieter bedeutet dies, dass zumindest bis 2018 in bestehenden Mietverhältnissen - von
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/inhaltliche-Anforderungen/Kappungsgrenze/Mieterschutz-durch-herabgesetzte-Kappungsgrenze-E2321.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 07.11.2015 09:28:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Mietpreisbremse-in-Baden-Wuerttemberg-nicht-anwendbar-E3442.htm
In Baden-Württemberg ist die Mietpreisbremse nicht anwendbar, entschied das Landgericht Stuttgart. Durch Bundesgesetz ist 2015 die sogenannte Mietpreisbremse eingeführt worden: Bei der Wiedervermietung von Wohnraum soll die Miete maximal 10 %
17.03.2019 16:49:00 kein Author
-20 %
(1)
Mietpreisbremse in Baden-Württemberg nicht anwendbar?
In Baden-Württemberg ist die Mietpreisbremse nicht anwendbar, entschied das Landgericht Stuttgart. Durch Bundesgesetz ist 2015 die sogenannte Mietpreisbremse eingeführt worden: Bei der Wiedervermietung von Wohnraum soll die Miete maximal 10 %
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Mietpreisbremse-in-Baden-Wuerttemberg-nicht-anwendbar-E3442.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 17.03.2019 16:49:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietgrenzen/Mietspiegel/Mietspiegel-Miethoehe-fuer-neuen-Mietvertrag-bei-Neuvermietung-E1663.htm
In vielen Gemeinden und Städten gibt es einen Mietspiegel , in dem die ortsübliche Vergleichsmiete erfasst wird. Neuvermietung - Miethöhe für neue Mietverträge, wenn es einen Mietspiegel gibt Bei der Neuvermietung ist der Vermieter
29.11.2014 17:30:00 kein Author
-20 %
(2)
Mietspiegel - Miethöhe für neuen Mietvertrag, bei Neuvermietung
In vielen Gemeinden und Städten gibt es einen Mietspiegel , in dem die ortsübliche Vergleichsmiete erfasst wird. Neuvermietung - Miethöhe für neue Mietverträge, wenn es einen Mietspiegel gibt Bei der Neuvermietung ist der Vermieter
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietgrenzen/Mietspiegel/Mietspiegel-Miethoehe-fuer-neuen-Mietvertrag-bei-Neuvermietung-E1663.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 29.11.2014 17:30:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/inhaltliche-Anforderungen/Kappungsgrenze/Kappungsgrenze-bei-Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Vergleichsmiete-E1884.htm
Eine Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete kann nicht in beliebiger Höhe erfolgen. Mieterhöhung ortsübliche Vergleichsmiete - Kappungsgrenze ist einzuhalten Der Vermieter muss sich an die sogenannte Kappungsgrenze halten, der
03.02.2015 00:15:00 kein Author
-20 %
(3)
Kappungsgrenze bei Mieterhöhung auf ortsübliche Vergleichsmiete
Eine Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete kann nicht in beliebiger Höhe erfolgen. Mieterhöhung ortsübliche Vergleichsmiete - Kappungsgrenze ist einzuhalten Der Vermieter muss sich an die sogenannte Kappungsgrenze halten, der
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/inhaltliche-Anforderungen/Kappungsgrenze/Kappungsgrenze-bei-Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Vergleichsmiete-E1884.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 03.02.2015 00:15:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Indexmieterhoehung/Indexmietvertrag-Mieterhoehung-bei-Indexmiete-E1222.htm
Wenn eine Indexmieterhöhung mietvertraglich vereinbart ist, dann wird durch eine Mieterhöhungserklärung des Vermieters eine entsprechende Mieterhöhung ausgelöst. Indexmiete - Besondere Vertragsvereinbarung ist Voraussetzung Das geltende Mietrecht sieht
25.12.2013 14:36:00 kein Author
-20 %
(4)
Indexmietvertrag - Mieterhöhung bei Indexmiete
Wenn eine Indexmieterhöhung mietvertraglich vereinbart ist, dann wird durch eine Mieterhöhungserklärung des Vermieters eine entsprechende Mieterhöhung ausgelöst. Indexmiete - Besondere Vertragsvereinbarung ist Voraussetzung Das geltende Mietrecht sieht
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Indexmieterhoehung/Indexmietvertrag-Mieterhoehung-bei-Indexmiete-E1222.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 14:36:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Staffelmiete/Mietvertrag-mit-Staffelmietvereinbarung-Was-ist-eine-Staffelmiete-E1303.htm
Wenn in Ihrem Mietvertrag steht: Die Miete beträgt ab dem 1.3.2013 € 480,00. Ab dem 1.3.2014 beträgt sie € 500,00. Ab dem 1.3.2015 beträgt sie € 530,00. Ab dem 1.3.2016 beträgt sie € 560,00. ... dann ist für diesen Zeitraum eine
05.01.2014 12:18:00 kein Author
-20 %
(5)
Mietvertrag mit Staffelmietvereinbarung - Was ist eine Staffelmiete?
Wenn in Ihrem Mietvertrag steht: Die Miete beträgt ab dem 1.3.2013 € 480,00. Ab dem 1.3.2014 beträgt sie € 500,00. Ab dem 1.3.2015 beträgt sie € 530,00. Ab dem 1.3.2016 beträgt sie € 560,00. ... dann ist für diesen Zeitraum eine
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Staffelmiete/Mietvertrag-mit-Staffelmietvereinbarung-Was-ist-eine-Staffelmiete-E1303.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 05.01.2014 12:18:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Modernisierung/was-ist-Modernisierung/Verbesserung-der-Wohnverhaeltnisse/Modernisierung-Verbesserung-der-allgemeinen-Wohnverhaeltnisse-E3343.htm
Baumaßnahmen des Vermieters, die der Verbesserung der allgemeinen Wohnverhältnisse dienen, gelten als Modernisierung . Was bedeutet Verbesserung der allgemeinen Wohnverhältnisse bei einer Modernisierung? Dabei geht es um Arbeiten an der
23.09.2018 19:03:00 kein Author
-20 %
(6)
Modernisierung: Verbesserung der allgemeinen Wohnverhältnisse
Baumaßnahmen des Vermieters, die der Verbesserung der allgemeinen Wohnverhältnisse dienen, gelten als Modernisierung . Was bedeutet Verbesserung der allgemeinen Wohnverhältnisse bei einer Modernisierung? Dabei geht es um Arbeiten an der
Link: https://www.promietrecht.de/Modernisierung/was-ist-Modernisierung/Verbesserung-der-Wohnverhaeltnisse/Modernisierung-Verbesserung-der-allgemeinen-Wohnverhaeltnisse-E3343.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 23.09.2018 19:03:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Staffelmieterhoehung/Staffelmieterhoehung-Mieteerhoeht-sich-gemaess-dem-Mietvertrag-E1805.htm
Wenn im Vertrag eine Staffelmiete wirksam vereinbart ist, dann ist bereits im Mietvertrag genau festgelegt, dass die Miete jeweils zum angegebenen Zeitpunkt sich erhöht. Es kann auch später durch eine Vertragsänderung eine solche
05.01.2015 10:58:00 kein Author
-20 %
(7)
Staffelmieterhöhung - Miete erhöht sich gemäß dem Mietvertrag
Wenn im Vertrag eine Staffelmiete wirksam vereinbart ist, dann ist bereits im Mietvertrag genau festgelegt, dass die Miete jeweils zum angegebenen Zeitpunkt sich erhöht. Es kann auch später durch eine Vertragsänderung eine solche
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Staffelmieterhoehung/Staffelmieterhoehung-Mieteerhoeht-sich-gemaess-dem-Mietvertrag-E1805.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 05.01.2015 10:58:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/formelle-Anforderungen/Ausgangsmiete/Mieterhoehung-ortsuebliche-Vergleichsmiete-richtige-Ausgangsmiete-E1894.htm
Will der Vermieter die derzeitige Miete auf die ortsübliche Vergleichsmiete erhöhen, muss er dabei rechnerisch von der richtigen Ausgangsmiete ausgehen. Das wird in aller Regel nicht die Gesamtmiete sein, die Sie zahlen. Zahlen Sie
10.02.2015 20:56:00 kein Author
-20 %
(8)
Mieterhöhung ortsübliche Vergleichsmiete - richtige Ausgangsmiete
Will der Vermieter die derzeitige Miete auf die ortsübliche Vergleichsmiete erhöhen, muss er dabei rechnerisch von der richtigen Ausgangsmiete ausgehen. Das wird in aller Regel nicht die Gesamtmiete sein, die Sie zahlen. Zahlen Sie
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/formelle-Anforderungen/Ausgangsmiete/Mieterhoehung-ortsuebliche-Vergleichsmiete-richtige-Ausgangsmiete-E1894.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.02.2015 20:56:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/inhaltliche-Anforderungen/Mieterhoehungsspielraum/Vergleichsmietenerhoehung-was-muss-der-Vermieter-beachten-E1930.htm
Welchen Mieterhöhungsspielraum hat der Vermieter bei einer Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete, was muss er beachten? Vergleichsmietenerhöhung - Miete muss niedriger sein, als die ortsübliche Vergleichsmiete Damit die Miete
10.03.2015 23:12:00 kein Author
-20 %
(9)
Vergleichsmietenerhöhung - was muss der Vermieter beachten?
Welchen Mieterhöhungsspielraum hat der Vermieter bei einer Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete, was muss er beachten? Vergleichsmietenerhöhung - Miete muss niedriger sein, als die ortsübliche Vergleichsmiete Damit die Miete
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/inhaltliche-Anforderungen/Mieterhoehungsspielraum/Vergleichsmietenerhoehung-was-muss-der-Vermieter-beachten-E1930.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.03.2015 23:12:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Wohnberechtigung/WBS-beantragen/Wohnberechtigungsschein-beantragen-WBS-bekommen-E2535.htm
Ein Wohnberechtigungsschein muss in dem Bundesland, bzw. in der Stadt (Gemeindeverwaltung, beim Wohnungsamt) beantragt werden, in der eine Sozialwohnung gesucht wird. Beantragt wird der WBS in der Regel in der Stadt (Wohnungsamt) oder Gemeinde
18.07.2016 22:25:00 kein Author
-20 %
(10)
Wohnberechtigungsschein beantragen - WBS bekommen
Ein Wohnberechtigungsschein muss in dem Bundesland, bzw. in der Stadt (Gemeindeverwaltung, beim Wohnungsamt) beantragt werden, in der eine Sozialwohnung gesucht wird. Beantragt wird der WBS in der Regel in der Stadt (Wohnungsamt) oder Gemeinde
Link: https://www.promietrecht.de/Wohnberechtigung/WBS-beantragen/Wohnberechtigungsschein-beantragen-WBS-bekommen-E2535.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.07.2016 22:25:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Teilzustimmung/Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Miete-Teilzustimmung-zur-Mieterhoehung-E1815.htm
Eine Teilzustimmung zu einer Mieterhöhung (Vergleichsmietenerhöhung) auf die ortsübliche Miete kann eine Klage des Vermieters auf Zustimmung zur vollen Mieterhöhung nicht absolut verhindern, aber eine Teilzustimmung kann das Risiko
08.01.2015 23:22:00 kein Author
-20 %
(11)
Mieterhöhung auf ortsübliche Miete - Teilzustimmung zur Mieterhöhung
Eine Teilzustimmung zu einer Mieterhöhung (Vergleichsmietenerhöhung) auf die ortsübliche Miete kann eine Klage des Vermieters auf Zustimmung zur vollen Mieterhöhung nicht absolut verhindern, aber eine Teilzustimmung kann das Risiko
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Teilzustimmung/Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Miete-Teilzustimmung-zur-Mieterhoehung-E1815.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 08.01.2015 23:22:00
Autor: kein Author