Logo

Renovierung Mietwohnung, Lärm durch Bauarbeiten - Sägen, Hämmern

Normales Hämmern oder Sägen, wie es etwa beim Aufhängen von Bildern, einer Lampe oder dem Aufbau eines Regals vorkommen kann, ist von anderen Mietern

  • immer zu dulden, wenn vom Nachbarn die Ruhezeiten beachtet werden
  • und sich Dauer und Häufigkeit in einem normalen Rahmen bewegen, es sich nicht um erhebliche Beeinträchtigungen für die Nutzung der eigenen Mietwohnung handelt.

Renovierungsarbeiten in Mietwohnung - Hämmern und Sägen verursacht häufig Lärm

Arbeitet ein Nachbar in seiner Wohnung sehr häufig, so kann es sein, dass dieses häufige Arbeiten in Verbindung mit Lärm von anderen Mietern nicht zu dulden ist.
In diesem Zusammenhang stellt sich oft die Frage, was ist mit Bohrlärm:
Bohrlärm, Ruhezeiten - Wenn Mieter mit der Bohrmaschine arbeiten

Mietwohnung - Ist Lärm durch Renovierungsarbeiten eine Ruhestörung?

Für eine Beurteilung ist die Einordnung des Einzelfalls erforderlich:

Lärm bei Renovierung, Bauarbeiten - Was dürfen Mieter?

Lärm durch Renovierung, Bauarbeiten - Vermieter ist Auftraggeber

Idealerweise haben Sie auch einen Zeugen für häufig auftretenden Lärm, der über die Zimmerlautstärke hinausgeht und eine erhebliche Einschränkung für die Wohnqualität, für die Nutzung Ihrer Wohnung ist - dann sollten Sie prüfen, ob für diesen Mangel eine Mietminderung durchgesetzt werden kann.


Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: