Logo

Wohnungsrückgabe - Tapeten, Wände in bunten Farben renoviert

Wollen Sie bei Ihrem Auszug eine in bunten Farben renovierte Wohnung zurückgeben, so kann es sein, 

Ausnahme


Die Rückgabe einer Wohnung mit bunten Tapeten (auch Fototapeten, intensiven Mustertapeten) oder mit grellen oder dunklen, intensiven Farben an Wänden (oder anderer Bestandteilen der Wohnung) ist nur dann erlaubt, wenn die Wohnung schon so übernommen wurde - dies wäre vom Mieter zu beweisen.

  • Kann die Übergabe einer unrenovierten Wohnung zum Einzug bewiesen werden, dann handelt es sich um eine unrenovierte Wohnung, wenn der Mieter dafür vom Vermieter keinen angemessenen Ausgleich erhalten hat.
  • Wurde kein angemessener Ausgleich vom Vermieter gewährt, dann sind für die Wohnungsrückgabe keine Schönheitsreparaturen zu machen. 

Entsteht dem Vermieter wegen farbiger, bunter Wände in der Mietwohnung ein Schaden?

Ob ein "Schaden" vorliegt, entscheidet sich nach der Frage, ob ein großer wohnungssuchender Mieterkreis die Wohnung mit bunten Wänden, farbigen Tapeten für eine Anmietung akzeptieren würde.

Lesen Sie dazu auch:
Ausführung Schönheitsreparaturen in hellen Farben und Tapeten

Schadenersatzanspruch des Vermieters wegen nicht fachgerechter Renovierung

Schönheitsreparaturen - Wohnungsrückgabe mit Mustertapeten, Fototapeten

Es wird auch als Schaden für den Vermieter angesehen, wenn eine Wohnung mit intensiven Mustertapeten (oder Fototapeten) vom Mieter während der Mietzeit ausgestattet wurde und so zurückgegeben wird.

    Renovierung in intensiven Farben - Beispiele für Schadenersatzansprüche des Vermieters

    Während der Mietzeit können Mieter die Wohnung farblich so streichen, gestalten, wie sie es möchten, aber eine farbig gestaltete Wohnung muss der Vermieter bei der Wohnungsrückgabe nicht akzeptieren. 

    Dazu gibt es eine Fülle von gerichtlichen Urteilen, wonach ein Schaden in folgenden Fällen vorliegen kann:

    Beispiele


    - Heizungsrohre sind rot und schwarz lackiert, der Türrahmen ist schwarz gestrichen

    - Naturholztüren sind farbig lackiert

    - Zustand bei der Anmietung: Ehemals klar lackierte Türrahmen graublau lackiert

    - Zustand bei der Anmietung: Ehemals klar lackierte Einbaumöbel sind farbig 

    - im Bad sind Türinnenseite, Heizkörper, Rohre und Fensterbrett lila gestrichen

    - in der Küche sind Fensterschrank, Heizungsrohre lila lackiert, der Fliesenspiegel in türkis

    - Anstrich des Flurs in gelber Farbe oder in Rot, Gelb und Grün

    - Küche in kräftigem Moosgrün, grellgrün gestrichen, mehrere Räume in kräftigen Farben

    - Räume sind grellgelb, lila, schwarz, rot, rosa, türkisfarben gestrichen

    - Wände in Terrakotta oder mediterranen Farbtönen gestrichen

    - Bad ist mit Wolken bemalt, usw.



    Redaktion


    Hinweis

    Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: