Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: rauchen

Es wurden 18 Suchergebnisse gefunden:

Vereinzelt findet man MietvertrĂ€ge, in denen ausdrĂŒcklich steht, dass das rauchen in der Wohnung verboten ist.  Hinweis Wenn die Regelung zum Nichtrauchen nicht ausdrĂŒcklich beim Vertragsabschluss mit dem Vermieter so besprochen und vereinbart

Mieter haben das Recht, in ihrer Wohnung und auf dem Balkon zu Rauchen - aber auch der Nachbar hat das Recht, in seiner Wohnung und auf seinem Balkon nicht durch das Rauchen seines Nachbarn gestört zu werden. BelÀstigung durch Raucher -

Immer wieder kommt es unter Nachbarn in einem Mietshaus zu Streitigkeiten wegen Rauchen. Rauchen auf dem Balkon kann andere Nachbarn, Mieter ebenfalls stören Auch wenn Raucher zum Rauchen auf den Balkon gehen, können andere gestört werden -

GeruchsbelĂ€stigung durch Zigarettenrauch aus einer Nachbarwohnung kann zu einer Mietminderung berechtigen. Wenn Raucher ihrem BedĂŒrfnis nachgehen, Nachbarn sich aber dadurch gestört fĂŒhlen, dann kann ggf. von ihnen verlangt werden, dass eine

Wird eine Wohnung mit Abnutzungen zurĂŒckgegeben, die durch Rauchen verursacht sind, dann entsteht daraus oft eine Renovierungspflicht fĂŒr Mieter. Die Renovierung muss ggf. auch dann ausgefĂŒhrt werden, wenn wegen einer  unwirksamen Klausel zu

Wenn der Vermieter bei RĂŒckgabe der Wohnung feststellt, dass wegen starken Rauchens des Mieters die Tapeten, die Anstriche der WĂ€nde, lackierte Fenster und TĂŒren durch Nikotinablagerungen stark vergilbt sind, so kann ein Renovierungsanspruch

Durch starkes Rauchen in der Wohnung können SchĂ€den an der Wohnung entstehen, der vom Mieter zu ersetzen ist. Als Mieterin und Mieter mĂŒssen Sie die gemietete Wohnung pfleglich behandeln  - Mieter haben eine Sorgfaltspflicht. Geschieht das

Als Mieter mĂŒssen Sie sich so verhalten, dass Ihre Nachbarn nicht mehr als unbedingt nötig gestört werden. Es gibt keine absolute Sicherheit, dass sich kein Nachbar gestört fĂŒhlen wird, aber doch eine bessere Chance, dass Ihnen

Gehört das Abbeizen und Ölen von ZimmertĂŒren zu den durchzufĂŒhrenden Schönheitsreparaturen, zur Renovierung? Schönheitsreparaturen - Viele Unklarheiten ĂŒber Art der Arbeiten bei Renovierung Vereinbarungen im Mietvertrag, dass die

Bei der Nutzung des zur Wohnung gehörenden Balkons sollten Mieter manches beachten. Gehen von der Nutzung des Balkons BelÀstigungen anderer aus, dann können solche Nutzungen einzuschrÀnken sein. Welche Nutzung des Balkons der Wohnung ist möglich,

Sind die Schönheitsreparaturen vom Mieter auszufĂŒhren, dann mĂŒssen sich die Raufasertapeten bei der WohnungsrĂŒckgabe in einem ordentlichen, fachgerechten Zustand befinden.  Raufasertapeten - AusfĂŒhrung der Schönheitsreparaturen am

Verbindliche Renovierungsfristen im Mietvertrag der Wohnung fĂŒr die AusfĂŒhrung der Schönheitsreparaturen fĂŒhren dazu, dass die Vereinbarung zur DurchfĂŒhrung unwirksam ist, von Mietern in solchen FĂ€llen keine Schönheitsreparaturen

HĂ€ufig sollen Mieter vor Abschluss des Mietvertrags eine Selbstauskunft (Mieterselbstauskunft) gegenĂŒber dem kĂŒnftigen Vermieter erteilen. Was sollten Mietinteressenten fĂŒr die Selbstauskunft beachten? Keine Verpflichtung zur

Es kommt manchmal zu BeschÀdigungen, weil Mieter unsorgfÀltig mit Bestandteilen der Wohnung umgegangen sind bzw. sein sollen.  SchÀden in der Mietwohnung - BeschÀdigung wurde vom Mieter verursacht Wenn Sie einen Schaden verursacht

Der Vermieter oder Verwalter erhebt Daten der Mieter und ist verpflichtet, alle Vorschriften ĂŒber den Datenschutz zu beachten. Schon vor Beginn eines MietverhĂ€ltnisses erheben Vermieter Daten der Mietinteressenten. Auch nach Abschluss des Mietvertrages werden vom Vermieter oft

Gehen von einer Heizung störende GerĂ€usche aus, durch die ĂŒbliche Nutzung der Mietwohnung einschrĂ€nken, z.B. starke KlopfgerĂ€usche, dann ist eine Mietminderung wĂ€hrend der Heizperiode möglich. Starke KlopfgerĂ€usche der Heizung berechtigen Mieter

Heizungsanlagen können störende GerĂ€usche, LĂ€rm entwickeln, der in Wohnungen zu erheblichen BeeintrĂ€chtigungen fĂŒr Mieter fĂŒhrt.  GerĂ€usche der Heizung sind in der Wohnung deutlich zu hören GrundsĂ€tzlich gilt: Der Vermieter ist verpflichtet,

Ob ein Klopfen oder Brummen der Heizung so störend ist, dass eine Mietminderung berechtigt sein kann, hÀngt immer vom Einzelfall ab.  Besonders nachts können GerÀusche einer Heizung, oder aus Heizkörpern, so sehr störend sein, dass