Logo

Heizkostenabrechnung Wohnung - hoher Wärmeverbrauch Gewerbe

Befinden sich im Haus nicht nur Wohnungen, sondern auch Praxen, Läden, Betriebe (z.B. Wäscherei, Physiotherapie, Sauna), Gastronomie o.ä., dann kann es erforderlich sein, dass vom Vermieter ein Vorwegabzug für die gewerblich genutzten Räume bei den warmen Betriebskosten vorgenommen werden muss.

Heizkostenabrechnung - Mieter können Vorwegabzug von Kosten vom Vermieter fordern

Ein Vorwegabzug in der Betriebskostenabrechnung wegen erhöhter warmer Betriebskosten kann z.B. durchaus gefordert werden, wenn sich im Haus eine Physiotherapie befindet, die auch medizinische Bäder anbietet, oder sogar ein (kleines) Schwimmbad für Bewegungsbäder unterhält.

Heizkosten, Vorwegabzug - Gewerbe hat hohen Verbrauch für Wärme und Warmwasser

Hierzu sollten Sie die Abrechnung über die warmen Betriebskosten fachlich prüfen lassen. Es kommt sehr auf den Einzelfall an!

Betriebskosten abrechnen - Wohnungen, Gewerbe, Läden im Haus 



Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: