Logo

Mieterhöhung Mietwohnung - ab wann erhöht sich die Miete?

Oft ist eine Mieterhöhungserklärung vom Vermieter abzugeben, damit dieser überhaupt die Voraussetzungen für eine Mieterhöhung schafft.

Nur bei der Staffelmiete erhöht sich die Miete automatisch zu dem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt (frühestens nach 12 Monaten), der mit Datum angegeben sein muss.

Mieterhöhung - Zustimmung zur Mieterhöhung für die Mietwohnung

Gibt der Vermieter ein Zustimmungs­verlangen ab, so kommt es immer darauf an, wann diese Erklärung Mietern zugeht.

  • Es kommt nicht darauf an, ob der Tag, an dem das Schreiben zugeht, ein Werktag, ein Samstag oder ein Sonntag ist.
  • Es kommt darauf an, wann der entsprechende Brief in Ihrem Briefkasten oder auf andere Weise bei Ihnen eingetroffen, zugestellt worden ist.

Vermieter muss gegenüber Mietern die Mieterhöhung wirksam ankündigen
Nur eine wirksame Mieterhöhungserklärung, ein wirksames Erhöhungsverlangen, führt zur Mieterhöhung. 

Mieterhöhung für Mietwohnung - Erhöhung der Miete zu unterschiedlichen Zeitpunkten

Je nach Art der Mieterhöhung führen diese zu unterschiedlichen Zeitpunkten zur Erhöhung der Miete.

Wegen der Einzelheiten schauen Sie unter den nachfolgenden Hinweisen:




Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: