Logo

Gesetz verpflichtet Vermieter zu Baumaßnahme - Modernisierung?

Das Gesetz rechnet Baumaßnahmen, die der Vermieter durchführen muss,

z.B. wird behördlich eine Energieeinsparungsmaßnahme gefordert zu den Modernisierungen.

Nicht dazu gehören reine Instandsetzungsmaßnahmen, die behördlich angeordnet werden, z.B. weil Schäden oder Defekte eingetreten sind, die bei ordentlicher Bewirtschaftung des Gebäudes hätten beseitigt werden müssen,

  • z.B. wird der Vermieter behördlich aufgefordert für die Verkehrssicherheit zu sorgen, Reparaturmaßnahmen gegen herabfallende Fassadenteile durchzuführen.
  • Würde im Zuge dieser Instandsetzung eine Wärmedämmung der Fassade vorgenommen, so wäre das eine Modernisierung - aber für die sowieso fällige Instandsetzung ist keine Modernisierungsmieterhöhung möglich:
    Mieterhöhung Modernisierung - Kosten für Instandhaltung, Reparaturen 

Gesetzliche oder behördliche Verpflichtung des Vermieters für Baumaßnahmen

Baumaßnahmen können gegenüber dem Eigentümer / Vermieter von Häusern durch Gesetze, Verordnungen oder kommunale Satzungen oder Bescheide angeordnet werden.

Das sind Bauarbeiten, die der Vermieter nicht aus Eigeninitiative durchführen lässt, sondern die er durchführen muss.

Beispiele für Baumaßnahmen, die der Vermieter durchführen muss sind eine Modernisierung

Zu diesen Baumaßnahmen zählen Anpassungen der Heizungsanlage an geänderte Immissionswerte oder weitere energetische Maßnahmen aufgrund gesetzlicher Vorgaben.

Weitere Beispiele sind 

  • die Installation von Thermostatventilen,
  • die Installation von Rauchwarnmeldern,
  • die Installation von Heizkostenverteilern, Wärmezählern.

Baumaßnahmen sind behördlich, gesetzlich angeordnet - Mieterhöhung wegen Modernisierung

Ob solche baulichen Maßnahmen zu einer Wertverbesserung führen oder Energie oder Wasser einsparen, spielt keine Rolle.

Weil sie gesetzlich zu den Modernisierungen gezählt werden, gelten die üblichen Regeln.

Der Mieter muss sie also normalerweise dulden, und die daraus folgende Mieterhöhung zahlen.

Hinweis


Bei energetischen Maßnahmen kann die rechtliche Situation komplizierter sein - lassen Sie sich beraten.


Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: