Logo

Erhöhung der Betriebskostenpauschale

Wenn eine Betriebskostenpauschale vereinbart ist, und die Betriebskosten sich erhöht haben, dann kann der Vermieter die Pauschale nur entsprechend dieser Betriebskostensteigerung für die Zukunft erhöhen. 

  • Aber nur dann, wenn das im Mietvertrag ausdrücklich vereinbart ist.

Vermieter muss die Erhöhung der Betriebskostenpauschale begründen

Ist die Erhöhungsmöglichkeit im Vertrag vereinbart, dann muss der Vermieter die Kostensteigerung darlegen und die Umlage der Erhöhung nachvollziehbar begründen.

  • Wenn sich dagegen die Betriebskosten ermäßigen, dann haben Sie als Mieter Anspruch darauf, dass vom Zeitpunkt der Ermäßigung an die Pauschale entsprechend herabgesetzt wird. 

Hinweis


Ob und in welcher Höhe sich die Betriebskosten verringert haben, muss der Vermieter mitteilen. Mieter können diese Auskunft verlangen, denn sie haben einen Anspruch darauf.



Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: