Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: Tierhaltung

Es wurden 25 Suchergebnisse gefunden:

Ein allgemeines Verbot f√ľr die Haltung von Haustieren im Mietvertrag kann eine unangemessene Benachteiligung f√ľr Mieter bedeuten. Vermieter muss Antrag auf Erlaubnis der Tierhaltung pr√ľfen Der Bundesgerichtshof (Az. VIII ZR 168/12 )

Steht ein grunds√§tzliches Verbot zur Haltung von Katzen in einer Mietwohnung im Mietvertrag, so ist dieses Verbot nicht m√∂glich, eine solche Regelung ist unwirksam. Katzenhaltung in der Mietwohnung ist eine √ľbliche Nutzung, geh√∂rt zum

Stellt ein Mieter viele Terrarien in der Wohnung auf, so liegt die Vermutung nahe, dass es sich nicht mehr um einen vertragsgemäßen Gebrauch der Mietwohnung handelt. Terrarium in der Mietwohnung Es könnte sein, dass der Mieter durch das Halten

Gef√§hrliche Hunde d√ľrfen Mieter nicht ohne die Genehmigung, ohne Erlaubnis des Vermieters als Haustier halten. Mieter darf¬†nicht ohne Erlaubnis gef√§hrliche Hunde¬†als Haustier halten Grunds√§tzlich muss ein Mieter die Genehmigung des

Der Vermieter kann kein generelles Verbot f√ľr die Haltung eines Haustieres aussprechen. Ist in Ihrem Mietvertrag ein solches generelles Verbot enthalten, so ist diese Klausel unwirksam.¬† Als Mieter darf man sich nicht einfach ein

Katzen k√∂nnen Sch√§den in einer Mietwohnung verursachen, z.B. am Teppichboden, am Laminatboden, am Parkett , Tapeten, T√ľrrahmen usw.:¬† Schaden Bodenbelag - Sch√∂nheitsreparatur Teppichboden, Laminat, PVC ¬† Ist der Mieter dann immer

Ein Vermieter wollte seinem Mieter die Haltung seines Haustiers, eines Schweinchens namens "Schnitzel", verbieten.¬† Mieter will kleines Hausschweinchen als Haustier in der Mietwohnung halten Im Mietvertrag war die Tierhaltung f√ľr den Fall untersagt, dass es

Manche Vermieter haben etwas dagegen, wenn sich Besuch bei ihrem Mieter einfindet, der / die Besucher einen Hund als Haustier haben. Daher kommt es öfter zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Vermietern und Mietern, wenn Besucher einen

Mieter brauchen keine Erlaubnis des Vermieters¬†in der Wohnung ein Aquarium aufzustellen, Fische zu halten. Mieter m√ľssen aber Sorgfaltspflichten beachten. Aquarium - Als Mieter Sorgfaltspflichten beim Aufstellen in der Mietwohnung

St√§ndiges Bellen, Kl√§ffen eines Hundes oder auch Jaulen¬†im Haus m√ľssen andere Mieter¬†nicht akzeptieren, denn dies kann durchaus eine Ruhest√∂rung, L√§rmbel√§stigung sein, die nicht zu dulden ist. Bellen, Jaulen eines Hundes ist¬†nicht

Hat der Hund eines Mieters Besch√§digungen verursacht, die √ľber ein normales Ma√ü der Abnutzung bei einer erlaubten Hundehaltung hinausgehen, dann m√ľssen Mieter solche Sch√§den ersetzen. Bei einer Wohnungsr√ľckgabe kommt es h√§ufiger zu

Nicht alles, was in einer Hausordnung steht, ist auch verbindlich. Als Mieter hat man in aller Regel unterschrieben, dass man die dem Mietvertrag beigef√ľgte Hausordnung einhalten wird.¬† Da es sich bei einer solchen Hausordnung aber

Ungleichbehandlung ist im Mietrecht nur verboten, soweit sie gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (auch Antidiskriminierungsgesetz) verstößt, und zwar auch beim Abschluss eines Mietvertrages:  Mietvertrag abschließen - Diskriminierung

Inhalt schriftlicher Mietvertrag f√ľr Mietwohnung: Was muss mindestens festgehalten im Mietvertrag f√ľr eine Wohnung geregelt werden? Welche Wohnung bzw. welche R√§ume werden vermietet? Dies soll so genau bezeichnet werden, dass man den

Ein gef√§hrlicher Hund des Nachbarn kann Angstzust√§nde ausl√∂sen und nat√ľrlich eine Gefahr f√ľr die pers√∂nliche Sicherheit des Mieters und seiner Haushaltsangeh√∂rigen sein.¬† Gef√§hrlicher Hund des Nachbarn - Mietminderung kann m√∂glich sein Durch

Klagen gegen Mieter kommen in verschiedenen Varianten vor, insbesondere: Zahlungsklage, z.B. auf Zahlung angeblich r√ľckst√§ndiger Mieten, insbesondere nach Minderung, auf Betriebskostennachzahlung, auf Schadenersatz Auskunftsklage: Ihr Vermieter

Einfach eine Katzenklappe in eine T√ľr zum Balkon bzw. Terrasse oder in die Wohnungseingangst√ľr einbauen? Mieter sollten Sie das nicht ohne vorherige Erlaubnis, Genehmigung des Vermieters tun. Katzenklappe in eine Au√üent√ľr, Balkonfenster

Durch normale Abnutzung bzw.¬†Benutzung eines Bodenbelags verursacht der Mieter keinen Schaden. Darunter fallen normalerweise auch Druckstellen in Bodenbel√§gen, die durch M√∂belf√ľ√üe entstanden sind. In der Miete ist das Entgelt f√ľr eine

Wenn sich beide Vertragsseiten einig sind, k√∂nnen sie den Mietvertrag jederzeit ab√§ndern (Vertrags√§nderung). In vielen Mietvertr√§gen ist festgelegt, dass Ab√§nderungen nur wirksam sind, wenn sie schriftlich vereinbart werden. Auch m√ľndliche √Ąnderungen

Es kann vorkommen, dass der Mieter eine Erlaubnis beansprucht, und der Vermieter sie nicht erteilt, so dass dem Mieter kein anderer Weg bleibt, als die Erlaubnis bei Gericht einzuklagen. Mieter möchte eine Erlaubnis vom Vermieter - der

M√ľssen sich Mieter mit ihrem Vermieter oder mit Nachbarn¬†streiten, so finden sie hier Hinweise, was¬†bei diesen Auseinandersetzungen beachtet werden sollte.¬† Streit mit Vermieter oder Nachbarn vor Gericht ist nicht zu vermeidenJede

Wenn Mieter und Vermieter den Mietvertrag abschlie√üen, unterschrieben haben, dann gelten die dortigen Regelungen grunds√§tzlich f√ľr beide Seiten.¬† Zu Beginn der Vertragsverhandlung zum Mietvertragsabschluss -¬†Was ist wichtig, zu regeln? Wir haben hier

Grunds√§tzlich d√ľrfen Mieterinnen und Mieter in ihrer Wohnung jederzeit Besuch empfangen, ob regelm√§√üig oder unregelm√§√üig.¬† Bei einem l√§nger andauernden Besuch kann es zu Nachfragen des Vermieters kommen. Verbot des Vermieters - Mieter

Manchmal fordern Vermieter im Abnahmeprotokoll bei einer Wohnungsr√ľckgabe, dass der Mieter den Parkettboden abschleifen und versiegeln soll, da dies eine¬†vom Mieter auszuf√ľhrende Sch√∂nheitsreparatur sei.¬† Einer solchen Forderung muss

Bei der Wohnungsr√ľcknahme fordern Vermieter manchmal, dass der Holzfu√üboden, Dielenboden¬†wegen Gebrauchsspuren, Kratzern abszuschleifen und zu versiegeln ist -¬†dies sei eine¬†vom Mieter auszuf√ľhrende Sch√∂nheitsreparatur. Das Schleifen und