Logo

Mietminderung - Ab wann, wie lange kann gemindert werden?

Der Grundsatz des Gesetzes ist klar:

Ab wann beginnt, wann endet die Mietminderung?

Aber von wann - bis wann gilt die Mietminderung, darf gemindert werden: 
Mietminderung bis zu welchem Zeitpunkt, Ende der Minderung?

Mietminderung beginnt, wenn der Vermieter über wesentliche Mängel Kenntnis hat

  • Die Minderung beginnt in dem Augenblick, in dem der Vermieter von dem Mangel Kenntnis erhält. 

Deshalb ist es sehr wichtig, die Mangelanzeige, den Zugang beim Vermieter, nachweisen zu können: 
Mängel mitteilen, Mietminderung und Ansprüche geltend machen
​​​​​​​Musterbrief - Mängel der Mietwohnung mitteilen, Reparatur fordern 

Wie lange, für welchen Zeitraum, von wann bis wann kann der Mieter die Miete mindern?

  • Die Minderung endet erst, wenn der Mangel vollständig beseitigt ist. 
    Manchmal erfolgt ein Teil-Reparatur, durch die sich dann der Mangel geringer auf die Nutzung der Wohnung auswirkt und damit auch die Minderung geringer ausfällt. 
  • Von Vermieterseite wird schon mal behauptet, der Mieter habe die Mangelbeseitigung verhindert oder verzögert. Durch die schuldhafte Verzögerung stehe dem Mieter nicht das Recht zur Minderung zu: 
    Mängel beseitigen, Reparaturen - Mieter haben Mitwirkungspflicht 
  • Mieter können auch für Zeiten der Abwesenheit (z.B. wegen Urlaub, Kuraufenthalt etc.), die Miete für solche Zeiträume mindern. 
    Mietminderung auch für Zeiten der Abwesenheit des Mieters 

Wie die Höhe einer Mietminderung festlegen, bestimmen?

Die Höhe einer berechtigten Mietminderung ist nicht einfach zu bestimmen, sollte ohne fachliche Beratung nicht selbst bestimmt werden: 
Berechnen einer Mietminderung - Höhe festlegen, bestimmen  

  • Mietminderungstabellen geben nur ungefähre Anhaltspunkte, sind in der Regel nicht auf den Einzelfall zu übertragen - jeder Fall ist anders!
  • Eine Mietminderung sollte auf die richtige, für Sie sicherste Weise durchgeführt werden:  Mietminderung - Wie die Miete mindern, kürzen, einbehalten? ​​​​​​​

Miete kürzen - Bei der Mietminderung wird zuviel von der Miete einbehalten, abgezogen

Oft entscheidet ein Gericht im Streitfall um die Höhe der zulässigen Mietminderung.
Dies nimmt einige Zeit in Anspruch...
Bis zu diesem Zeitpunkt können, wenn die Mietminderung zu hoch ist, Mietrückstände entstehen. Dies kann zu einem Kündigungsrisiko für den Mietvertrag führen: 
Zu hohe Mietminderung - fristlose Kündigung des Mietvertrags .

  • Nehmen Sie unbedingt fachlichen Rat in Anspruch. Zahlen Sie besser die Miete unter dem Vorbehalt der Rückforderung, anstatt direkt die Miete zu mindern.


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: