Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: Notdienst

Es wurden 23 Suchergebnisse gefunden:

Die Notwendigkeit f√ľr eine (behelfsm√§√üige) Reparatur besonders dringender M√§ngel kann dazu f√ľhren, dass man als Mieter einen Notdienst beauftragen kann, oder sogar beauftragen muss. Notreparatur in Mietwohnung als Mieter nur

Grunds√§tzlich m√ľssen Mieter bei einem Schaden oder Mangel erst versuchen,¬† den Vermieter zu informieren , ihm¬† eine Frist setzen , und androhen, dass Sie notfalls den Mangel / Schaden selbst beseitigen lassen.¬†¬† Aber in Notf√§llen

Der Ausfall einer Heizung ist in der Regel kein Mangel, der als Notfall einzuordnen ist, sofort repariert werden muss - eine Mietminderung kann aber immer möglich sein. Mietminderung bei Heizungsausfall Heizungsausfall in der Wohnung

Wenn Gefahr im Verzug ist, dann d√ľrfen Sie als¬†Mieter ausnahmsweise selbst sofort handeln.¬† Sie k√∂nnen dann¬†Ma√ünahmen ergreifen, die z.B. zur Abwehr von gr√∂√üeren Sachsch√§den f√ľhren, Firmen mit einer Reparatur oder dem Beseitigen

√Ąrgerlich, wenn die Heizung ausgefallen ist, ganz kurzfristig keine Reparatur erfolgt und die R√§ume ausk√ľhlen. Was tun, eine Reparatur selbst beauftragen?¬† Gerichte sehen einen Heizungsausfall, auch wenn der am Wochenende ist, nicht als Notfall Die

Wenn der Vermieter mit Firmen, Handwerkern oder dem f√ľr das Haus zust√§ndigen Hausmeister¬†eine Notdienstpauschale f√ľr au√üerhalb der regul√§ren Arbeitszeiten anfallende¬†Arbeiten vereinbart, dann¬†k√∂nnen hierf√ľr entstehende¬†Kosten¬†nicht √ľber

Der Vermieter kann regelmäßig anfallende Kosten als Betriebskosten auf die Miete umlegen, wenn eine ausreichende mietvertragliche Vereinbarung vorliegt. Eine Notdienstpauschale stellt aber keine umlegbaren Betriebskosten dar. Dabei

Abflussverstopfungen, St√∂rungen der Abwasserleitungen sind nicht selten. Leicht kommt es zu Streit, ob der Vermieter oder der Mieter die Kosten f√ľr die Beseitigung von St√∂rungen zu zahlen hat. K√∂nnen Mieter die Rohrverstopfung

Ist die Wohnung vom Vermieter mit einem Boiler, Durchlauferhitzer, einer Therme ausgestattet, dann sind solche Geräte in der Regel mitvermietet und der Vermieter hat Störungen zu beheben. Hat der Mieter selbst die Wohnung mit Geräten

Ist eine Toilette undicht oder hat einen anderen Defekt, z.b. weil es aus dem Toilettenabfluss tropft, dann ist dies ein Mangel, den der Vermieter beseitigen und zahlen muss. Es handelt sich um Kosten der Instandhaltung /

Wenn in der Wohnung ein Mangel besteht, der Vermieter ihm mitgeteilte wesentliche Mängel nicht beseitigt, dann kann der Mieter die Mängelbeseitigung auch selbst erledigen bzw. eine Reparatur in Auftrag geben. Man nennt das

Wurde im Keller ein Abwasserrohr undicht und wurde durch den Rohrbruch der im Mieterkeller lagernde Hausrat beschädigt, dann zahlt den Schaden am Hausrat in der Regel nicht die Gebäudeversicherung. Besteht eine Hausratversicherung,

Ist der Vermieter zust√§ndig f√ľr das warme Wasser, dann ist ein Ausfall der Warmwasserversorgung in der Mietwohnung ein Mangel, den der Vermieter beseitigen muss, und der auch zur Mietminderung berechtigen kann. Warmwasserversorgung

Soll der Vermieter einen Mangel in der Mietwohnung beseitigen, dann sollte immer¬†eine Frist f√ľr die Beseitigung, f√ľr die Reparatur gesetzt werden. Der Vermieter ist in der Pflicht die Wohnung instandzuhalten Vermieter k√∂nnen dieser

Wenn es St√∂rungen der Warmwasserversorgung der Mietwohnung gibt, liegt in der Regel ein Mangel vor. Ist die Wohnung an eine zentrale Warmwasserversorgung angeschlossen, oder besteht eine vom Vermieter zur Verf√ľgung gestellte

Der Vermieter muss die Heizung auch außerhalb der Heizperiode anschalten, wenn die Temperaturen das erfordern. Von wann bis wann der Vermieter eine gemeinschaftliche Heizung in Betrieb halten muss - die sogenannte Heizperiode - ist meist im

Wenn die Heizung Ihrer Wohnung nicht ordentlich funktioniert, und Sie als Mieter nach dem Mietvertrag nicht selbst f√ľr die Beheizung verantwortlich sind, besteht ein Anspruch auf Mietminderung . Lesetipp Heizung geht nicht, kalte

Wenn ein Hausschl√ľssel abbricht, oder wegen eines defekten Schl√ľssels (z.B. wegen Verschlei√ü) die Wohnungst√ľr, oder eine andere T√ľr des Hauses (z.B. T√ľr zu den Hauskellern, zum Hof, Briefkasten etc.) nicht mehr zu √∂ffnen ist, dann hat

Bei Ausfall der vom Vermieter betriebenen Heizung kann eine einstweilige Verf√ľgung auf Instandsetzung und Betrieb der Heizung beantragt werden. Wenn in der Mietwohnung die mitvermietete Heizung ausf√§llt, die Wohnung nicht mehr

Mieter k√∂nnen die Erstattung von verauslagten Kosten f√ľr Aufwendungen verlangen, f√ľr die der Vermieter zust√§ndig ist bzw. war, den¬†sogenannten Aufwendungsersatz. Aufwendungen, Kosten entstehen f√ľr Mieter h√§ufiger dadurch, dass der

Ist an der Wohnung oder Sachen des Mieters ein Schaden entstanden, so ist der Gesch√§digte zur Schadensminderung verpflichtet. Schadersatzanspr√ľche k√∂nnen sonst nicht oder nur teilweise durchgesetzt werden. Sch√§den in der Wohnung muss

Ist an der Wohnungst√ľr durch einen Einbruch ein Schaden entstanden, dann ist der Vermieter f√ľr die Reparatur zust√§ndig (Schloss ersetzen, T√ľrblatt¬†erneuern etc.). Er muss auch vorl√§ufige Sicherungsma√ünahmen beauftragen, wenn die

Kommt es durch einen Polizeieinsatz oder durch den Einsatz der Feuerwehr zu einer Besch√§digung der Wohnungst√ľr, dann ist der Vermieter in der Regel verpflichtet, die T√ľr instand zu setzen und auch die¬†Kosten zu tragen. Der Vermieter ist