Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: kündigungsgrund

Es wurden 31 Suchergebnisse gefunden:

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Eigenbedarfskuendigung/Eigenbedarf/Eigenbedarfskuendigung-Kuendigungsgrund-des-Vermieters-besteht-nicht-E2817.htm
Hat der Vermieter wegen Eigenbedarf die Mietwohnung gekündigt, und ist der angegebene Kündigungsgrund - noch während der laufenden Kündigungsfrist - weggefallen, besteht nicht mehr, dann kann die Eigenbedarfskündigung nicht mehr
14.02.2017 08:53:00 kein Author
Bad result
35,2 %
(0)
Eigenbedarfskündigung - Kündigungsgrund des Vermieters besteht nicht
Hat der Vermieter wegen Eigenbedarf die Mietwohnung gekündigt, und ist der angegebene Kündigungsgrund - noch während der laufenden Kündigungsfrist - weggefallen, besteht nicht mehr, dann kann die Eigenbedarfskündigung nicht mehr
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Eigenbedarfskuendigung/Eigenbedarf/Eigenbedarfskuendigung-Kuendigungsgrund-des-Vermieters-besteht-nicht-E2817.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 14.02.2017 08:53:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Strafanzeige-gegen-den-Vermieter-Kuendigungsgrund-fuer-Mietvertrag-E2893.htm
Eine Strafanzeige gegen den Vermieter sollte man möglichst vermeiden -  aber wenn der Vorwurf der Wahrheit entspricht, kann die Strafanzeige kein Kündigungsgrund sein. So entschied das Amtsgericht München in einem Urteil vom
11.04.2017 09:03:00 kein Author
Bad result
29,8 %
(1)
Strafanzeige gegen den Vermieter - Kündigungsgrund für Mietvertrag?
Eine Strafanzeige gegen den Vermieter sollte man möglichst vermeiden -  aber wenn der Vorwurf der Wahrheit entspricht, kann die Strafanzeige kein Kündigungsgrund sein. So entschied das Amtsgericht München in einem Urteil vom
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Strafanzeige-gegen-den-Vermieter-Kuendigungsgrund-fuer-Mietvertrag-E2893.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 11.04.2017 09:03:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Fristlose-Kuendigung/Kuendigungsgruende/Fristlose-Kuendigung-Mietvertrag-durchMieter-Kuendigungsgrund-E1589.htm
Es gibt mehrere Fälle, in denen Sie Ihren Mietvertrag fristlos kündigen können. Einer der häufigsten Fälle, den das Gesetz auch ausdrücklich regelt:  Kündigungsgrund Gesundheitsgefährdung - fristlos kündigen als Mieter Sie können
26.09.2014 18:55:00 kein Author
Bad result
26,6 %
(2)
Fristlose Kündigung Mietvertrag durch Mieter - Kündigungsgrund
Es gibt mehrere Fälle, in denen Sie Ihren Mietvertrag fristlos kündigen können. Einer der häufigsten Fälle, den das Gesetz auch ausdrücklich regelt:  Kündigungsgrund Gesundheitsgefährdung - fristlos kündigen als Mieter Sie können
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Fristlose-Kuendigung/Kuendigungsgruende/Fristlose-Kuendigung-Mietvertrag-durchMieter-Kuendigungsgrund-E1589.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.09.2014 18:55:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Untermieter/Kuendigung/Kuendigungsgrund/Unmoeblierte-Zimmer-untervermieten-Kuendigungsschutz-Untermieter-E1497.htm
Wenn ein Mieter – der sog. Hauptmieter – ein unmöbliertes Zimmer (oder mehrere) an einen Untermieter untervermietet, und mit dem Untermieter zusammen in der Wohnung wohnt , so gelten zwischen ihnen für den Kündigungsschutz die
27.07.2014 14:24:00 kein Author
Very bad result
10,2 %
(3)
Unmöblierte Zimmer untervermieten – Kündigungsschutz Untermieter?
Wenn ein Mieter – der sog. Hauptmieter – ein unmöbliertes Zimmer (oder mehrere) an einen Untermieter untervermietet, und mit dem Untermieter zusammen in der Wohnung wohnt , so gelten zwischen ihnen für den Kündigungsschutz die
Link: https://www.promietrecht.de/Untermieter/Kuendigung/Kuendigungsgrund/Unmoeblierte-Zimmer-untervermieten-Kuendigungsschutz-Untermieter-E1497.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 27.07.2014 14:24:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Formelle-Regeln/Art-der-Kuendigung/Kuendigung-Mietvertrag-Mietwohnung-durch-Mieter-Kuendigungsgrund-E1828.htm
Die Kündigung des Mietvertrags wird als ordentliche - fristgemäße - Kündigung angesehen, wenn Mieter keine andere Art der Kündigung für die Mietwohnung angeben, z.B. die fristlose Kündigung , oder sich auf ein Sonderkündigungsrecht
10.01.2015 17:46:00 kein Author
Very bad result
7,6 %
(4)
Kündigung Mietvertrag Mietwohnung durch Mieter - Kündigungsgrund
Die Kündigung des Mietvertrags wird als ordentliche - fristgemäße - Kündigung angesehen, wenn Mieter keine andere Art der Kündigung für die Mietwohnung angeben, z.B. die fristlose Kündigung , oder sich auf ein Sonderkündigungsrecht
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Formelle-Regeln/Art-der-Kuendigung/Kuendigung-Mietvertrag-Mietwohnung-durch-Mieter-Kuendigungsgrund-E1828.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.01.2015 17:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Arbeiten/Musikunterricht-in-der-Mietwohnung-als-Kuendigungsgrund-E2645.htm
Gibt der Mieter in seiner Mietwohnung Musikunterricht, kann das ein Grund zur Kündigung - sogar zur fristlosen Kündigung - des Mietvertrags durch den Vermieter sein. Nach der Rechtsprechung gehören zum Wohnen nur solche beruflichen Tätigkeiten,
13.10.2016 17:44:00 kein Author
Very bad result
-9,4 %
(5)
Musikunterricht in der Mietwohnung als Kündigungsgrund
Gibt der Mieter in seiner Mietwohnung Musikunterricht, kann das ein Grund zur Kündigung - sogar zur fristlosen Kündigung - des Mietvertrags durch den Vermieter sein. Nach der Rechtsprechung gehören zum Wohnen nur solche beruflichen Tätigkeiten,
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Arbeiten/Musikunterricht-in-der-Mietwohnung-als-Kuendigungsgrund-E2645.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 13.10.2016 17:44:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Grobe-Beleidigung-Vermieter-fristlose-Kuendigung-der-Mietwohnung-E2003.htm
Urteil des Amtsgerichts München vom 28.11.2014 (Az.: 474 C 18543/14 ): Die grobe Beleidigung: " Sie promovierter Arsch ",  führte zur fristlosen Kündigung des Mieters einer Mietwohnung.  Mieter beleidigt in gleichem Haus wohnenden
09.05.2015 09:18:00 kein Author
Very bad result
-9,4 %
(6)
Grobe Beleidigung Vermieter - fristlose Kündigung der Mietwohnung
Urteil des Amtsgerichts München vom 28.11.2014 (Az.: 474 C 18543/14 ): Die grobe Beleidigung: " Sie promovierter Arsch ",  führte zur fristlosen Kündigung des Mieters einer Mietwohnung.  Mieter beleidigt in gleichem Haus wohnenden
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Grobe-Beleidigung-Vermieter-fristlose-Kuendigung-der-Mietwohnung-E2003.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 09.05.2015 09:18:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Kndigung-Mietvertrag-durch-Vermieter-Abstellen-Sachen-im-Hausflur-E3036.htm
Stellt ein Mieter trotz diverser Abmahnungen über Jahre Gegenstände im Hausflur ab, kann das ein Kündigungsgrund sein. Mieter stellt immer wieder Gegenstände, Sachen in den Hausflur In einem vom Landgericht Köln (Urteil v. Die
07.09.2017 15:53:00 kein Author
Very bad result
-11,2 %
(7)
Kündigung Mietvertrag durch Vermieter - Abstellen Sachen im Hausflur
Stellt ein Mieter trotz diverser Abmahnungen über Jahre Gegenstände im Hausflur ab, kann das ein Kündigungsgrund sein. Mieter stellt immer wieder Gegenstände, Sachen in den Hausflur In einem vom Landgericht Köln (Urteil v. Die
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Kndigung-Mietvertrag-durch-Vermieter-Abstellen-Sachen-im-Hausflur-E3036.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 07.09.2017 15:53:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietzahlung/Mietrueckstand/Mietschulden-fristlose-fristgeme-Kndigung-Mietvertrag-mglich-E1211.htm
Wenn Sie die vertragliche Miete nicht vollständig oder nicht pünktlich bezahlen, besteht aus Sicht des Vermieters im dem Zeitpunkt, in dem Sie hätten bezahlen müssen, ein Mietrückstand. Da die Mietzahlung die wichtigste Pflicht des
25.12.2013 11:21:00 kein Author
Very bad result
-11,8 %
(8)
Mietschulden - fristlose, fristgemäße Kündigung Mietvertrag möglich
Wenn Sie die vertragliche Miete nicht vollständig oder nicht pünktlich bezahlen, besteht aus Sicht des Vermieters im dem Zeitpunkt, in dem Sie hätten bezahlen müssen, ein Mietrückstand. Da die Mietzahlung die wichtigste Pflicht des
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietzahlung/Mietrueckstand/Mietschulden-fristlose-fristgeme-Kndigung-Mietvertrag-mglich-E1211.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 11:21:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Berechtigtes-Interesse/Mietvertrag-Kndigungsgrund-berechtigtes-Interesse-des-Vermieters-E1275.htm
Bei jeder ordentlichen (fristgemäßen) Kündigung des Vermieters ist zu prüfen, ob der Vermieter ein berechtigtes Interesse an der Kündigung hat.  Kündigung Mietvertrag durch Vermieter - Ausnahmen für kein berechtigtes Interesses Der
28.12.2013 10:55:00 kein Author
Very bad result
-12,8 %
(9)
Mietvertrag - Kündigungsgrund, berechtigtes Interesse des Vermieters
Bei jeder ordentlichen (fristgemäßen) Kündigung des Vermieters ist zu prüfen, ob der Vermieter ein berechtigtes Interesse an der Kündigung hat.  Kündigung Mietvertrag durch Vermieter - Ausnahmen für kein berechtigtes Interesses Der
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Berechtigtes-Interesse/Mietvertrag-Kndigungsgrund-berechtigtes-Interesse-des-Vermieters-E1275.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 28.12.2013 10:55:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Meinungsuerung-ber-Vermieter-im-Internet-E2585.htm
Die Freiheit der Meinungsäußerung gilt auch im Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter. Wenn aus einem Mietvertrag Streit entsteht, bleibt oft eine Seite sehr unzufrieden, oder fühlt sich sogar vom Vertragspartner "über den Tisch gezogen". Es empfiehlt
23.08.2016 08:01:00 kein Author
Very bad result
-14,2 %
(10)
Meinungsäußerung über Vermieter im Internet
Die Freiheit der Meinungsäußerung gilt auch im Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter. Wenn aus einem Mietvertrag Streit entsteht, bleibt oft eine Seite sehr unzufrieden, oder fühlt sich sogar vom Vertragspartner "über den Tisch gezogen". Es empfiehlt
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Meinungsuerung-ber-Vermieter-im-Internet-E2585.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 23.08.2016 08:01:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Vertragsverletzung/Gebrauchsueberlassung/Kinder-nutzen-die-Mietwohnung-der-Eltern-Gebrauchsueberlassung-E2686.htm
Es ist keine Vertragsverletzung, auch keine unbefugte Gebrauchsüberlassung, wenn Eltern bzw. ein Elternteil als Mieter einer Wohnung, dort Sohn oder Tochter wohnen lassen, Sohn oder / und Tochter in die Wohnung aufnehmen, das Kind / die
11.11.2016 17:33:00 kein Author
Very bad result
-14,2 %
(11)
Kinder nutzen die Mietwohnung der Eltern - Gebrauchsüberlassung
Es ist keine Vertragsverletzung, auch keine unbefugte Gebrauchsüberlassung, wenn Eltern bzw. ein Elternteil als Mieter einer Wohnung, dort Sohn oder Tochter wohnen lassen, Sohn oder / und Tochter in die Wohnung aufnehmen, das Kind / die
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Vertragsverletzung/Gebrauchsueberlassung/Kinder-nutzen-die-Mietwohnung-der-Eltern-Gebrauchsueberlassung-E2686.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 11.11.2016 17:33:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mietvertrag/Vertragsdauer/Kuendigungsverzicht/Kndigungsausschluss-im-Mietvertrag-wegen-Geburt-Kind-kndigen-E2584.htm
Kann Familienzuwachs zur Beendigung eines Mietvertrags führen - trotz eines im Mietvertrag vereinbarten Kündigungsausschlusses, Kündigungsverzichts?  Die Situation ist nicht ungewöhnlich, wenn die Wohnung durch die Geburt eines Kindes
20.08.2016 18:45:00 kein Author
Very bad result
-14,4 %
(12)
Kündigungsausschluss im Mietvertrag - wegen Geburt Kind kündigen
Kann Familienzuwachs zur Beendigung eines Mietvertrags führen - trotz eines im Mietvertrag vereinbarten Kündigungsausschlusses, Kündigungsverzichts?  Die Situation ist nicht ungewöhnlich, wenn die Wohnung durch die Geburt eines Kindes
Link: https://www.promietrecht.de/Mietvertrag/Vertragsdauer/Kuendigungsverzicht/Kndigungsausschluss-im-Mietvertrag-wegen-Geburt-Kind-kndigen-E2584.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 20.08.2016 18:45:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/schwere-Vertragsverletzung/Straftat/Kndigung-Mietvertrag-wegen-Stromdiebstahl-des-Mieters-E2626.htm
Wenn Mieter unerlaubt Stromleitungen im Haus anzapfen, kann das ein Kündigungsgrund sein. In einem Fall, den das Landgericht Berlin zu entscheiden hatte, hatte eine Mieterin in der obersten Etage eines Hauses von einer Steckdose im Hausflur ein
30.09.2016 12:48:00 kein Author
Very bad result
-16,4 %
(13)
Kündigung Mietvertrag wegen Stromdiebstahl des Mieters
Wenn Mieter unerlaubt Stromleitungen im Haus anzapfen, kann das ein Kündigungsgrund sein. In einem Fall, den das Landgericht Berlin zu entscheiden hatte, hatte eine Mieterin in der obersten Etage eines Hauses von einer Steckdose im Hausflur ein
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/schwere-Vertragsverletzung/Straftat/Kndigung-Mietvertrag-wegen-Stromdiebstahl-des-Mieters-E2626.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 30.09.2016 12:48:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Untermieter/Kuendigung/Kuendigungsfrist/Untervermietung-der-gesamten-Wohnung-Kuendigungsfristen-E1485.htm
Hat ein Mieter – der sogenannte Hauptmieter - seine gesamte Wohnung vollständig an einen Untermieter untervermietet, so gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen.  Hinweis Auf eine Erlaubnis zur  Untervermietung der gesamten Wohnung hat ein
27.07.2014 10:23:00 kein Author
Very bad result
-16,4 %
(14)
Untervermietung der gesamten Wohnung – Kündigungsfristen
Hat ein Mieter – der sogenannte Hauptmieter - seine gesamte Wohnung vollständig an einen Untermieter untervermietet, so gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen.  Hinweis Auf eine Erlaubnis zur  Untervermietung der gesamten Wohnung hat ein
Link: https://www.promietrecht.de/Untermieter/Kuendigung/Kuendigungsfrist/Untervermietung-der-gesamten-Wohnung-Kuendigungsfristen-E1485.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 27.07.2014 10:23:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Musikinstrument/Als-Mieter-ein-Musikinstrument-spielen-musizieren-ben-E1035.htm
Wie ist das eigentlich im Mietrecht, welche Auswirkungen kann das haben?  Zum Thema: In der Mietwohnung ein Musikinstrument spielen, musizieren finden Sie hier  "Artikel zum Thema"   Hausmusik - Mit anderen zusammen in der Wohnung musizieren  
03.12.2013 11:07:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(15)
Als Mieter ein Musikinstrument spielen - musizieren, üben
Wie ist das eigentlich im Mietrecht, welche Auswirkungen kann das haben?  Zum Thema: In der Mietwohnung ein Musikinstrument spielen, musizieren finden Sie hier  "Artikel zum Thema"   Hausmusik - Mit anderen zusammen in der Wohnung musizieren  
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Musikinstrument/Als-Mieter-ein-Musikinstrument-spielen-musizieren-ben-E1035.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 03.12.2013 11:07:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Untermieter/Kuendigung/Kuendigungsfrist/Untervermietung-unmoeblierter-Zimmer-Kuendigungsfristen-E1486.htm
Wenn ein Mieter – der sog. Hauptmieter – ein unmöbliertes Zimmer (oder mehrere) an Untermieter untervermietet und mit dem Untermieter zusammen in der Wohnung wohnt ,  so gelten die folgenden Kündigungsfristen:  Unmöbliertes Zimmer -
27.07.2014 11:54:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(16)
Untervermietung unmöblierter Zimmer – Kündigungsfristen
Wenn ein Mieter – der sog. Hauptmieter – ein unmöbliertes Zimmer (oder mehrere) an Untermieter untervermietet und mit dem Untermieter zusammen in der Wohnung wohnt ,  so gelten die folgenden Kündigungsfristen:  Unmöbliertes Zimmer -
Link: https://www.promietrecht.de/Untermieter/Kuendigung/Kuendigungsfrist/Untervermietung-unmoeblierter-Zimmer-Kuendigungsfristen-E1486.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 27.07.2014 11:54:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/schwere-Vertragsverletzung/Kndigung-Mietvertrag-schwere-Vertragsverletzung-durch-Mieter-E1249.htm
Eine schwere Vertragsverletzung des Mieters kann den Vermieter berechtigen, eine fristlose Kündigung auszusprechen.  In vielen Fällen - nicht aber z.B. bei Mietrückständen, die zwei Monatsmieten erreichen - muss der Vermieter zunächst
26.12.2013 17:25:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(17)
Kündigung Mietvertrag - schwere Vertragsverletzung durch Mieter 
Eine schwere Vertragsverletzung des Mieters kann den Vermieter berechtigen, eine fristlose Kündigung auszusprechen.  In vielen Fällen - nicht aber z.B. bei Mietrückständen, die zwei Monatsmieten erreichen - muss der Vermieter zunächst
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/schwere-Vertragsverletzung/Kndigung-Mietvertrag-schwere-Vertragsverletzung-durch-Mieter-E1249.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.12.2013 17:25:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Prozess/Prozessarten/Raeumungsstreit/Raeumungsklage-Raeumungsstreit-E1819.htm
Durch eine Räumungsklage will der Vermieter durchsetzen, dass Sie die Wohnung verlassen und zurückgeben. Mit einem Räumungsurteil kann der Vermieter die Räumung der Wohnung durchsetzen Im Erfolgsfall erhält der Vermieter im Räumungsstreit ein Räumungsurteil, aus dem er
09.01.2015 10:58:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(18)
Räumungsklage - Räumungsstreit
Durch eine Räumungsklage will der Vermieter durchsetzen, dass Sie die Wohnung verlassen und zurückgeben. Mit einem Räumungsurteil kann der Vermieter die Räumung der Wohnung durchsetzen Im Erfolgsfall erhält der Vermieter im Räumungsstreit ein Räumungsurteil, aus dem er
Link: https://www.promietrecht.de/Prozess/Prozessarten/Raeumungsstreit/Raeumungsklage-Raeumungsstreit-E1819.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 09.01.2015 10:58:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Schimmelbefall-Wohnung-Kuendigung-wegen-Gesundheitsgefaehrdung-E3129.htm
Wenn es in einer Wohnung, insbesondere in der Küche, zu großflächigem Schimmelbefall kommt, kann der Mieter berechtigt sein, eine Kündigung wegen Gesundheitsgefährdung zu schreiben. Meist ist der Mieter berechtigt, mit dreimonatiger
22.12.2017 08:57:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(19)
Schimmelbefall Wohnung - Kündigung wegen Gesundheitsgefährdung
Wenn es in einer Wohnung, insbesondere in der Küche, zu großflächigem Schimmelbefall kommt, kann der Mieter berechtigt sein, eine Kündigung wegen Gesundheitsgefährdung zu schreiben. Meist ist der Mieter berechtigt, mit dreimonatiger
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Schimmelbefall-Wohnung-Kuendigung-wegen-Gesundheitsgefaehrdung-E3129.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 22.12.2017 08:57:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mietvertrag/Vertragsdauer/unbefristeter-Vertrag/Wohnungsmietvertrag-unbefristet-auf-unbestimmte-Zeit-geschlossen-E1459.htm
Wohnungsmietvertrag - unbefristet, auf unbestimmte Zeit geschlossen Im Regelfall ist ein Wohnungsmietvertrag unbefristet abgeschlossen. Ein unbefrister Mietvertrag endet nicht von selbst, sondern nur dann, wenn Mieter oder Vermieter eine wirksame Kündigung aussprechen.  Ein unbefristetes
30.06.2014 20:19:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(20)
Wohnungsmietvertrag - unbefristet, auf unbestimmte Zeit geschlossen
Wohnungsmietvertrag - unbefristet, auf unbestimmte Zeit geschlossen Im Regelfall ist ein Wohnungsmietvertrag unbefristet abgeschlossen. Ein unbefrister Mietvertrag endet nicht von selbst, sondern nur dann, wenn Mieter oder Vermieter eine wirksame Kündigung aussprechen.  Ein unbefristetes
Link: https://www.promietrecht.de/Mietvertrag/Vertragsdauer/unbefristeter-Vertrag/Wohnungsmietvertrag-unbefristet-auf-unbestimmte-Zeit-geschlossen-E1459.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 30.06.2014 20:19:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Vertragsverletzung/Falsche-Angaben/Mietschuldenfreiheitsbescheinigung-geflscht-fristlose-Kndigung-E2692.htm
Eine vom Mieter gefälschte, dem Vermieter im Rahmen eines Mietvertragsabschlusses vorgelegte Bescheinigung (Mietschuldenfreiheitsbescheinigung des Vorvermieters) kann als Vertragsverletzung einen außerordentlichen
13.11.2016 15:34:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(21)
Mietschuldenfreiheitsbescheinigung gefälscht - fristlose Kündigung
Eine vom Mieter gefälschte, dem Vermieter im Rahmen eines Mietvertragsabschlusses vorgelegte Bescheinigung (Mietschuldenfreiheitsbescheinigung des Vorvermieters) kann als Vertragsverletzung einen außerordentlichen
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Vertragsverletzung/Falsche-Angaben/Mietschuldenfreiheitsbescheinigung-geflscht-fristlose-Kndigung-E2692.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 13.11.2016 15:34:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Ausschluss-aus-Genossenschaft-bei-unbekannter-Anschrift-E2470.htm
Ein Genossenschaftsmitglied, das nicht mehr in seiner Mietwohnung wohnt, muss der Genossenschaft seine Anschrift mitteilen, sonst kann das Mitglied, bei unbekannter Anschrift, aus der Genossenschaft ausgeschlossen werden. Zu diesem Ergebnis
27.04.2016 08:32:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(22)
Ausschluss aus Genossenschaft bei unbekannter Anschrift 
Ein Genossenschaftsmitglied, das nicht mehr in seiner Mietwohnung wohnt, muss der Genossenschaft seine Anschrift mitteilen, sonst kann das Mitglied, bei unbekannter Anschrift, aus der Genossenschaft ausgeschlossen werden. Zu diesem Ergebnis
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Ausschluss-aus-Genossenschaft-bei-unbekannter-Anschrift-E2470.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 27.04.2016 08:32:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Verwertungskuendigung/Kndigung-Mietvertrag-wirtschaftliche-Grnde-Verwertungskndigung-E2421.htm
Einen in der Praxis eher selten vorkommenden Kündigungsgrund für den Vermieter sieht das Gesetz vor, wenn das bestehende Mietverhältnis den Vermieter an einer angemessenen wirtschaftlichen Verwertung des Grundstücks hindert und er
17.02.2016 20:45:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(23)
Kündigung Mietvertrag, wirtschaftliche Gründe - Verwertungskündigung
Einen in der Praxis eher selten vorkommenden Kündigungsgrund für den Vermieter sieht das Gesetz vor, wenn das bestehende Mietverhältnis den Vermieter an einer angemessenen wirtschaftlichen Verwertung des Grundstücks hindert und er
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Verwertungskuendigung/Kndigung-Mietvertrag-wirtschaftliche-Grnde-Verwertungskndigung-E2421.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 17.02.2016 20:45:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Modernisierung/Abwehr-/-Duldung/Duldungspflicht/Bad-Duldung-der-Modernisierung-bei-nderung-Grundriss-E2734.htm
Ist ein Badezimmer bereits modern ausgestattet, besteht keine Duldungspflicht für eine Modernisierung.  Anders ist es, wenn zwar die vorhandenen sanitären Einrichtungsgegenstände, wie Toilette, Waschbecken oder Dusche noch voll funktionsfähig
10.12.2016 10:23:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(24)
Bad - Duldung der Modernisierung bei Änderung Grundriss
Ist ein Badezimmer bereits modern ausgestattet, besteht keine Duldungspflicht für eine Modernisierung.  Anders ist es, wenn zwar die vorhandenen sanitären Einrichtungsgegenstände, wie Toilette, Waschbecken oder Dusche noch voll funktionsfähig
Link: https://www.promietrecht.de/Modernisierung/Abwehr-/-Duldung/Duldungspflicht/Bad-Duldung-der-Modernisierung-bei-nderung-Grundriss-E2734.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.12.2016 10:23:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ausserordentliche/Kuendigungsfrist/Kndigung-Mietvertrag-wegen-besonderem-Grund-Kndigungsfrist-E1843.htm
Kündigt der Vermieter den Mietvertrag für eine Wohnung durch außerordentliche Kündigung aus besonderem, nicht vom Mieter herbeigeführten Grund, dann gilt die gesetzliche Kündigungsfrist ohne Verlängerung. Gesetzliche Fälle, in denen der
17.01.2015 11:50:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(25)
Kündigung Mietvertrag wegen besonderem Grund - Kündigungsfrist
Kündigt der Vermieter den Mietvertrag für eine Wohnung durch außerordentliche Kündigung aus besonderem, nicht vom Mieter herbeigeführten Grund, dann gilt die gesetzliche Kündigungsfrist ohne Verlängerung. Gesetzliche Fälle, in denen der
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ausserordentliche/Kuendigungsfrist/Kndigung-Mietvertrag-wegen-besonderem-Grund-Kndigungsfrist-E1843.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 17.01.2015 11:50:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Prozess/Prozessarten/Widerklage/Widerklage-im-Mietrecht-E3345.htm
Die Widerklage ist eine allgemeine Prozessart, die manchmal auch im Mietrecht sinnvoll ist. Was ist eine Widerklage? Wenn Ihr Vermieter Sie vor dem Amtsgericht verklagt, zum Beispiel mit einer  Klage auf Räumung Ihrer Wohnung (nach vorangegangener Kündigung), dann können Sie
30.09.2018 10:20:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(26)
Widerklage im Mietrecht
Die Widerklage ist eine allgemeine Prozessart, die manchmal auch im Mietrecht sinnvoll ist. Was ist eine Widerklage? Wenn Ihr Vermieter Sie vor dem Amtsgericht verklagt, zum Beispiel mit einer  Klage auf Räumung Ihrer Wohnung (nach vorangegangener Kündigung), dann können Sie
Link: https://www.promietrecht.de/Prozess/Prozessarten/Widerklage/Widerklage-im-Mietrecht-E3345.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 30.09.2018 10:20:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mietvertrag/vor-dem-Vertrag/Mietschuldenfreiheitsbescheinigung-Anspruch-auf-Ausstellung-E1596.htm
Befinden Sie sich auf Wohnungssuche, dann ist es häufig so, dass der Vermieter der neuen Wohnung im Rahmen der Selbstauskunft eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung des alten Vermieters verlangt. Wohnungssuche - Was ist eine
27.09.2014 17:38:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(27)
Mietschuldenfreiheitsbescheinigung – Anspruch auf Ausstellung?
Befinden Sie sich auf Wohnungssuche, dann ist es häufig so, dass der Vermieter der neuen Wohnung im Rahmen der Selbstauskunft eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung des alten Vermieters verlangt. Wohnungssuche - Was ist eine
Link: https://www.promietrecht.de/Mietvertrag/vor-dem-Vertrag/Mietschuldenfreiheitsbescheinigung-Anspruch-auf-Ausstellung-E1596.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 27.09.2014 17:38:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieter/Gesellschaft/GmbH/Mietvertrag-mit-einer-GmbH-abschliessen-E1833.htm
Ist Ihr Vermieter eine GmbH, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, dann handelt es sich bei dieser Rechtsform um eine sogenannte "Juristische Person".  Sie sollten darauf achten, dass die GmbH mit vollständiger Firmenbezeichnung, der Anschrift und unter Nennung
11.01.2015 16:46:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(28)
Mietvertrag mit einer GmbH abschließen
Ist Ihr Vermieter eine GmbH, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, dann handelt es sich bei dieser Rechtsform um eine sogenannte "Juristische Person".  Sie sollten darauf achten, dass die GmbH mit vollständiger Firmenbezeichnung, der Anschrift und unter Nennung
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieter/Gesellschaft/GmbH/Mietvertrag-mit-einer-GmbH-abschliessen-E1833.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 11.01.2015 16:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Arbeiten/Geschft-betreiben-arbeiten-in-der-Mietwohnung-was-ist-erlaubt-E1441.htm
Wenn im Mietvertrag Räume nur zum Wohnen überlassen werden, darf dort eigentlich nur gewohnt werden.  Arbeiten in der Mietwohnung - was ist erlaubt, was nicht? Eine strenge Auslegung des ausschließlichen Wohnens in der Mietwohnung
10.06.2014 18:33:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(29)
Geschäft betreiben, arbeiten in der Mietwohnung - was ist erlaubt?
Wenn im Mietvertrag Räume nur zum Wohnen überlassen werden, darf dort eigentlich nur gewohnt werden.  Arbeiten in der Mietwohnung - was ist erlaubt, was nicht? Eine strenge Auslegung des ausschließlichen Wohnens in der Mietwohnung
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Arbeiten/Geschft-betreiben-arbeiten-in-der-Mietwohnung-was-ist-erlaubt-E1441.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.06.2014 18:33:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mietvertrag/vor-dem-Vertrag/Mieterselbstauskunft-Hoehe-des-Einkommens-falsche-Angaben-E1862.htm
Wurden in einer Selbstauskunft vom künftigen Mieter Fragen des Vermieters zur Einkommenssituation unwahr beantwortet, dann kann die nicht wahrheitsgemäße Beantwortung zum Problem werden. Unwahre Angaben in der Mieterselbstauskunft für die
22.01.2015 21:14:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(30)
Mieterselbstauskunft - Höhe des Einkommens - falsche Angaben
Wurden in einer Selbstauskunft vom künftigen Mieter Fragen des Vermieters zur Einkommenssituation unwahr beantwortet, dann kann die nicht wahrheitsgemäße Beantwortung zum Problem werden. Unwahre Angaben in der Mieterselbstauskunft für die
Link: https://www.promietrecht.de/Mietvertrag/vor-dem-Vertrag/Mieterselbstauskunft-Hoehe-des-Einkommens-falsche-Angaben-E1862.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 22.01.2015 21:14:00
Autor: kein Author