Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: Schadenersatzanspruch

Es wurden 29 Suchergebnisse gefunden:

Wenn der bisherige Eigent√ľmer und Vermieter beim Verkauf der Eigentumswohnung Ihr Vorkaufsrecht als Mieter verletzt, kann Ihnen ein Schadenersatzanspruch zustehen. Gesetzliches Vorkaufsrecht - Mietwohnung wird in eine Eigentumswohnung

Grundsätzlich muss der Geschädigte genau erklären können, welcher Schaden im Einzelnen entstanden ist, wie es zu dem Schaden gekommen ist, dass derjenige, den der Geschädigte in Anspruch nimmt, den Schaden wirklich verursacht hat,

Erkrankt der Mieter einer Wohnung durch Legionellen, und werden im Trinkwasser des Wohnhauses Legionellen festgestellt, dann kann ein Schadenersatzanspruch bestehen. Legionellen sind Bakterien, die im Wasser leben und

Ein vorget√§uschter Eigenbedarf des Vermieters kann einen Schadenersatzanspruch des Mieters begr√ľnden. Vermieter macht Eigenbedarf geltend - Grund f√ľr Eigenbedarf besteht nicht Zieht ein Mieter auf Grund einer K√ľndigung des Vermieters

Es kann ein Schaden eintreten, der weder die Mieterseite (also den oder die Mieter) noch¬†die Vermieterseite trifft, sondern einen Dritten.¬† Grunds√§tzlich ist es nicht Ihre Sache, Anspr√ľche wegen eines solchen Schadens durchzusetzen. ¬†

Wenn der Vermieter wegen Eigenbedarf k√ľndigt und seine Anbietpflicht verletzt, besteht grunds√§tzlich ein Schadenersatzanspruch. Der Vermieter, der einen Mietvertrag wegen Eigenbedarf k√ľndigt, hat eine Anbietpflicht, muss andere Wohnungen,

Hat der Vermieter wegen Eigenbedarfs gek√ľndigt, und f√§llt danach der Eigenbedarfsgrund vor Ablauf der K√ľndigungsfrist weg, dann muss der Vermieter den Mieter informieren, ansonsten schuldet er Schadenersatz. Vermieter k√∂nnen einen¬†

Das Pinkeln im Stehen geh√∂rt zum vertragsgem√§√üen Gebrauch einer Mietwohnung, so eine Gerichtsentscheidung. Fu√üboden durch Urin besch√§digt - Vermieter will Kaution nicht zur√ľckzahlen Das D√ľsseldorfer Amtsgericht hat mit diesem Urteil (Az.¬†

Ist ein Schaden an der Mietwohnung oder R√§umen, die Sie gemietet haben, entstanden z.B. an den W√§nden, den Decken, den Fenstern, den T√ľren, an dem von Ihnen gemieteten Keller, etc. dann ist eine solche Besch√§digung der Wohnung auch

Anspr√ľche auf Schadenersatz setzen Verschulden voraus.¬† Hinweis Das hei√üt, wer Schadenersatz leisten soll, muss nicht nur den Schaden¬† verursacht ¬†haben. Es muss auch der Vorwurf berechtigt sein, dass der Schaden deshalb eingetreten ist, weil der

Wenn M√§ngel die Gebrauchsf√§higkeit der Wohnung beeintr√§chtigen, kann das durch eine Mietminderung ausgeglichen werden. Dar√ľber hinausgehende Sch√§den -¬† z.B. Sch√§den an der Wohnungseinrichtung bei einem Wasserschaden, oder wenn

Bei Unwetter m√ľssen Sie als Mieter / Mieterin darauf achten, dass die Fenster geschlossen sind. Immer wenn Sie das Haus f√ľr l√§ngere Zeit verlassen, sollten Sie die Fenster schlie√üen, denn Unwetter k√∂nnen unerwartet, sozusagen "aus

Ist Wohnraum möbliert gemietet worden und kommt es zu einem Schaden am Mobiliar, an vermieteten Einrichtungsgegenständen, dann kann eine Pflicht des Mieters bzw. Untermieters bestehen, den Schaden zu ersetzen. Es kommt dabei darauf an,

√úber die Regelungen zu Sch√∂nheitsreparaturen bestehen h√§ufig Meinungsverschiedenheiten. Auch wenn im Mietvertrag steht, dass die Sch√∂nheitsreparaturen vom Mieter ausgef√ľhrt werden m√ľssen, so bedeutet das nicht, dass es sich um eine

Hat ein Nachbar, also ein anderer Mieter des Hauses, einer seiner Angeh√∂rigen, oder jemand, f√ľr den er verantwortlich ist, einen Schaden an Ihren Sachen verursacht, dann kann Mietrecht durchaus eine Rolle spielen, vor allem, wenn der

Im Rahmen einer einmaligen Sonderaktion f√ľr registrierte Nutzer konnten Fragen an die Redaktion gestellt werden. Hier ver√∂ffentlichen wir einzelne Fragen und Antworten, die ein breiteres Interesse finden. Frage an die Redaktion: Wir haben

Wenn Sie als Mieter einen Teppichboden verlegen m√∂chten: Mieter braucht f√ľr das Verlegen eines Teppichbodens keine Genehmigung des Vermieters Allerdings sollten Sie gewisse Sorgfaltspflichten beachten: Bei einem Auszug m√ľssen Sie in

Bohren und D√ľbeln ist grunds√§tzlich erlaubt, im Zusammenhang mit Fliesen ist aber Vorsicht geboten. Bohren zwischen den Fliesen, also in den Fliesenfugen Das Bohren und D√ľbeln in die Fliesenfugen einer¬†Wand, zum¬†Anbringen

Es geh√∂rt zu den mietvertraglichen Pflichten des Vermieters, im Winter bei Schnee oder Vereisung zu streuen und ggf. zu r√§umen, denn die Verkehrssicherungspflicht f√ľr das Grundst√ľck hat der Vermieter. Vermieter hat im Rahmen der

Bohren Mieter Kunststofffenster ohne Einwilligung, Genehmigung des Vermieters an, z.B. f√ľr das Anbringen von Rollos, Plissees, Jalousien oder Vorh√§ngen, so ist dies¬†eine Pflichtverletzung.¬† Vermieter k√∂nnen Schadenersatz¬†f√ľr

Wer auf nassem, rutschigem Laub ausrutscht und st√ľrzt, will meist den durch den Unfall erlittenen Schaden ersetzt verlangen. Das ist nicht ganz einfach. Anspr√ľche werden manchmal mit der Begr√ľndung abgelehnt, man habe den

Verschulden des Vermieters, Verwalters - Schadenersatz f√ľr Mieter Manchmal werden Sachen des Mieters dadurch besch√§digt, dass ein¬†Mangel am Haus oder der Wohnung¬†besteht (es regnet z.B. durchs Dach, Sachen, Einrichtung wird besch√§digt). Verschulden - Schaden des Mieters hat der Vermieter, Verwalter

Wollen¬†Mieter einen Schaden ersetzt haben, so¬†muss¬†notfalls zu beweisen sein, wer den Schaden verursacht hat, bzw., wer f√ľr einen eingetretenen Schaden verantwortlich ist. Als Mieter Schadenersatz bekommen - Verschulden des Vermieters

Auf dem Grundst√ľck, im Wohnhaus, in der Wohnung, k√∂nnen ganz unterschiedliche Sch√§den entstanden sein. F√ľr alle gelten die gleichen Gesetze, aber es kommt f√ľr viele Fragen entscheidend darauf an, ob Sie als angeblicher Verursacher

Rei√üt der Mieter sehr alte Tapeten ab, dann ist er dadurch nicht immer zum Schadenersatz verpflichtet, auch wenn er danach keine Renovierung in der Mietwohnung durchf√ľhrt. Wohnungsrenovierung - Schadenersatzpflicht des Mieters wegen

Wird die Wohnung zur√ľckgegeben, und sind Sch√§den in der Wohnung vorhanden, dann beginnt mit dem Tag der Wohnungsr√ľckgabe die kurze sechs-monatige Verj√§hrungsfrist zu laufen. Verj√§hrungsfrist beginnt mit R√ľckgabe der Wohnung, nicht mit

Es kommt vor, dass Mieter vor ihrem Auszug Sch√∂nheitsreparaturen durchf√ľhren, weil sie glauben, das tun zu m√ľssen, aber zur Renovierung gar nicht verpflichtet waren.¬† Wenn Mieter trotz unwirksamer Sch√∂nheitsreparaturklausel vor dem Auszug

Der Vermieter kann nach R√ľckgabe der Wohnung Schadenersatz nicht verlangen f√ľr Verschlechterungen, die auf eine normale Abnutzung zur√ľckgehen. Am Ende eines Mietvertrages, bei R√ľckgabe der Wohnung, versuchen manche Vermieter,

Wird der Mieter, der in der Wohnung verstirbt, erst längere Zeit nach dem Tod gefunden, dann sind dadurch entstehende Reinigungskosten nicht von den Erben zu tragen. Der Vermieter kann vom Mieter - oder dessen Erben - Schadenersatz verlangen