Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: vergleich

Es wurden 26 Suchergebnisse gefunden:

Kommt es bei einem Streit zu einer Einigung zwischen den streitenden Parteien, dann spricht man von einem vergleich. vergleich mit dem Vermieter in einem Rechtsstreit Man spricht von einem Prozessvergleich, wenn ein Rechtsstreit, ein

Schlie√üt eine Einigung¬†(Vergleich) zwischen Mieter und Vermieter √ľber den Auszug aus der Wohnung Schadenersatz aus, wenn sich sp√§ter ein¬†vorget√§uschter Eigenbedarf herausstellt? Vorget√§uschter Eigenbedarf - in welchen F√§llen

Wenn Sie auf Zustimmung zu einer Mieterhöhung verklagt wurden, und bei Gericht einen Vergleich geschlossen haben, sollten Sie den Nachzahlungsbetrag bald bezahlen. Der Vermieter kann Ihre Zustimmung zu einer Mieterhöhung verlangen

Wenn Mieter Anspr√ľche im Wege der Vollstreckung durchsetzen wollen, dann setzt das voraus, dass einen sogenannter¬†Vollstreckungstitel vorhanden ist. Durchsetzung eines Anspruchs im Wege der Vollstreckung - Vollstreckungstitel Das kann

Die Energieeffizienzklassen im Energieausweis sollen f√ľr den Verbraucher besser durchschaubar machen, wie gut Energie in einem Haus eingesetzt wird und wieviel Energie ungenutzt verloren geht. Dadurch soll Verbrauchern ein Vergleich mit

Als Vollstreckung bezeichnet man vor allem die Durchsetzung eines Urteils.  Als Mieter eine Vollstreckung eines Urteils durchsetzen oder eine Vollstreckung abwehren Entscheidend ist zunächst, welche Seite von Interesse ist: Ich will

Eine Zwangsvollstreckung ist nur möglich, wenn bereits eine Grundentscheidung oder ein Urteil des Gerichts vorliegt. Wann ist eine Vollstreckung, Zwangsvollstreckung durch den Vermieter möglich? Eine Zwangsvollstreckung ist möglich aus einem Urteil

Die¬† Verl√§ngerung einer R√§umungsfrist setzt voraus, dass ein Antrag auf Verl√§ngerung rechtzeitig gestellt und gut begr√ľndet wird. R√§umungsfrist f√ľr Mietwohnung - Verl√§ngerung der R√§umungsfrist Eine im R√§umungsurteil oder

Hat der Vermieter die Untermieterlaubnis widerrufen, dann kann er dennoch nicht den Mietvertrag der Wohnung k√ľndigen, wenn Untermieter nicht sofort ausziehen. Untervermietung der Mietwohnung - Erlaubnis des Vermieters erforderlich F√ľr

Orts√ľbliche Vergleichsmiete - Merkmal ‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč Gr√∂√üe der Wohnung Die Gr√∂√üe einer Wohnung ist eines der Kriterien daf√ľr, wie hoch die orts√ľbliche Vergleichsmiete f√ľr eine Wohnung ist. Die Gr√∂√üe der Mietwohnung ist f√ľr die H√∂he der orts√ľblichen Miete wesentlich Es liegt auf der Hand, dass eine

Wenn das Gericht im Mietrechtsstreit das persönliche Erscheinen angeordnet hat, reicht es oft aus, einem Bevollmächtigten eine Besondere Vollmacht auszustellen. Das persönliche Erscheinen der Prozesspartei wird meist angeordnet, um die Sache

Wenn ein Prozess im Mietrecht zuende ist, und im Urteil oder einem Vergleich festgelegt ist, wer welchen Kostenanteil zu tragen hat, wird der konkrete Betrag durch einen Kostenfestsetzungsbeschluss festgelegt. F√ľr einen

Prozesskostenhilfe ist zun√§chst einmal eine Art Darlehen des Staates. Das Gericht pr√ľft, ob Sie nur geringes Einkommen und Verm√∂gen haben, und ob das, was Sie rechtlich erreichen wollen, eine Aussicht auf Erfolg hat. Wenn alles gut geht, wird Ihnen

Orts√ľbliche Vergleichsmiete - Beschaffenheit der Wohnung ma√ügeblich Die Beschaffenheit einer Wohnung ist eines der ma√ügeblichen Kriterien daf√ľr, wie hoch die orts√ľbliche Vergleichsmiete f√ľr diese Wohnung ist, also wie die Wohnung gebaut und angelegt ist. ¬†¬† Orts√ľbliche Vergleichsmiete - Was meint

Wenn der Vermieter ein Zustimmungsurteil zu seiner geforderten Mieterhöhung erhalten hat, dann haben Sie zwei Monate Zeit, den aufgelaufenen Mieterhöhungsbetrag nachzuzahlen:  Gericht kann zur Zustimmung zur Mieterhöhung verurteilen  

Eine R√§umungsfrist f√ľr eine Mietwohnung kann vom Gericht festgelegt werden, aber auch zwischen Mieter und Vermieter au√üergerichtlich oder in einem gerichtlichen R√§umungsvergleich vereinbart werden. Grunds√§tzlich m√ľssen Sie als Mieter /

Die Ausstattung der Wohnung ist ein wichtiges Kriterium daf√ľr, wie hoch die orts√ľbliche Miete, die Vergleichsmiete f√ľr diese Wohnung ist. Orts√ľbliche Vergleichsmiete wichtig bei Mieterh√∂hung und Neuvermietung Im Wohnungsmietrecht spielt

Der Vermieter kann einen Wohnungsmietvertrag k√ľndigen, wenn er sogenannten Eigenbedarf hat, sich darauf beruft, dass er die Wohnung nun selbst, f√ľr Familienmitglieder, f√ľr Haushaltsangeh√∂rige braucht. Verboten ist es, Eigenbedarf vorzut√§uschen.

Orts√ľbliche vergleichsmiete - Es kommt auf die Art des Wohnraums an Bei der orts√ľblichen vergleichsmiete ist eines der Kriterien, die das Gesetz nennt, die Art des Wohnraums. Mieterh√∂hung - Nur Wohnungen gleicher Art sind bei der orts√ľblichen Miete vergleichbar Es soll dadurch unterschieden werden

Besteht beim Mieter die Gefahr von Selbstt√∂tung, Selbstmord, Suizid, dann kann eine R√§umung der Wohnung m√∂glicherweise aufgeschoben werden. Wenn ein Vermieter gek√ľndigt hat, die R√§umung der Wohnung verlangt, muss dar√ľber im Streitfall

War die Wohnung bisher mit einem Durchlauferhitzer ausgestattet, und soll nun vom Vermieter an die zentrale Warmwasserversorgung angeschlossen werden, dann sollte gepr√ľft werden, ob das eine Modernisierungsma√ünahme ist, die zu einer

In einem Zahlungsprozess wird vor Gericht geklärt, ob die eine Seite gegen die andere Seite einen Zahlungsanspruch hat. Zahlungsforderung gegen Vermieter mit Klage bei Gericht durchsetzen Wenn Sie einen Zahlungsanspruch gegen

Zu den Prozesskosten im Mietrechtsstreit gehören auch Gerichtskosten. Das Gericht berechnet dem Kläger die Gerichtskosten und fängt erst an, die Sache zu bearbeiten, wenn die Kosten eingezahlt sind.  (Ausnahme: Dem Kläger wird Prozesskostenhilfe

Sind in der Betriebskostenabrechnung f√ľr die Wohnung sehr hohe Betriebskosten, z.B. f√ľr Dienstleistungen abgerechnet, dann kann ein unwirtschaftliches Handeln des Vermieters vorliegen. Vermieter sollen bei den auf Mieter umzulegenden

Es kann vorkommen, dass der Mieter eine Erlaubnis beansprucht, und der Vermieter sie nicht erteilt, so dass dem Mieter kein anderer Weg bleibt, als die Erlaubnis bei Gericht einzuklagen. Mieter möchte eine Erlaubnis vom Vermieter - der

Ein vorget√§uschter Eigenbedarf des Vermieters kann einen Schadenersatzanspruch des Mieters begr√ľnden. Zieht ein Mieter auf Grund einer K√ľndigung des Vermieters wegen eines in Wahrheit nicht bestehenden Eigenbedarfs aus, so kann der