Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: einrichtungen

Es wurden 23 Suchergebnisse gefunden:

Eine Mietwohnung oder auch ein Zimmer wird grunds√§tzlich zu ausschlie√ülicher Nutzung - also zur Nutzung durch Sie allein als Mieter oder Mieterin -¬†vermietet.¬† Auch wenn ein Zimmer vermietet wird, d√ľrfen Sie das normalerweise allein nutzen, also

Nicht immer ergibt sich aus dem Mietvertrag, welche Fl√§chen oder Einrichtungen mitvermietet sind, bzw. von Mietern mitbenutzt werden d√ľrfen. Dies betrifft oft Fragen zur¬†Nutzung eines Hofes, eines Gartens oder auch das Nutzen vorhandener

Als Betriebsstrom bezeichnet man Strom, der f√ľr den Betrieb bestimmter Einrichtungen oder Anlagen verbraucht wird. W√§hrend Allgemeinstrom f√ľr die Benutzung der allgemein zug√§nglichen Teile des Geb√§udes verbraucht wird, ist Betriebsstrom

Wenn neben der Mietwohnung, Wohnr√§ume, weitere R√§ume oder Einrichtungen zur Mitbenutzung vermietet werden, gilt daf√ľr grunds√§tzlich auch der Mietvertrag √ľber Wohnungsmiete. Bei Wohnungsmietvertr√§gen kann z.B. vereinbart werden, dass der

Hat ein Vermieter Grundst√ľcke, Haus oder Wohnungen gemietet, der selbst dort nicht wohnen soll, sondern die Wohnungen / R√§ume an Mieter weiter vermietet, spricht man von einem Zwischenvermieter.¬† Zwischenvermietung - gewerbliche und karikative

Ob im Rahmen der Vermietung einer Wohnung ein Keller oder Abstellraum im Keller mitvermietet ist, ergibt sich in der Regel aus dem Mietvertrag. Es kann sich aber auch aus den Umständen im Einzelfall ergeben, dass ein Keller zur Wohnung

Der Vermieter ist nicht immer verpflichtet, einen Platz zum Abstellen des Fahrrads oder einen Fahrradkeller zur Verf√ľgung zu stellen. In einigen Bundesl√§ndern wird verlangt, dass bei Neubauten Abstellr√§ume f√ľr Fahrr√§der, Fahrradkeller

Steht im Mietvertrag, dass die Einbauk√ľche an den Mieter verliehen, damit geregelt werden soll, dass die K√ľche nicht mitvermietet ist, so ist sehr genau zu pr√ľfen, ob die im Mietvertrag der Wohnung enthaltene Regelung wirksam ist. Mit

Der Vermieter ist nicht immer verpflichtet, f√ľr die Beheizungsm√∂glichkeit der Mietwohnung zu sorgen, eine Heizm√∂glichkeit zur Verf√ľgung zu stellen. Mietwohnung wird ohne Heizung vermietet Im Mietvertrag kann vereinbart sein, dass

Als Allgemeinstrom bezeichnet man Strom, der f√ľr die Benutzung der allgemein zug√§nglichen Teile des Geb√§udes verbraucht wird.¬† Unterschied zwischen Betriebsstrom und Allgemeinstrom in der Betriebskostenabrechnung W√§hrend Betriebsstrom daf√ľr

Mieter, die durch Beh√∂rden oder soziale Tr√§ger, Wohlfahrtstr√§ger mit Wohnraum versorgt wurden, haben oft eingeschr√§nkte Mieterrechte. Hinweis Menschen, die aus besonderen Gr√ľnden selbst keinen Wohnraum finden k√∂nnen, werden manchmal

F√ľr die Feststellung der orts√ľblichen Vergleichsmiete kann es sich auswirken, wenn bestimmte Ausstattungsmerkmale in der Wohnung zwar vorhanden, aber nicht mehr zeitgem√§√ü sind. Ausstattung der Wohnung als Grund f√ľr Mieterh√∂hung der

Vom betreuten Wohnen spricht man, wenn - wie z.B. bei einem Altenheimvertrag - der Vermieter / Betreiber nicht allein Wohnraum zur Verf√ľgung stellt, sondern auch Pflege- und Betreuungsleistungen.¬† Es handelt sich dabei um besondere Wohnformen bzw. ¬†

Wer in einer Mietwohnung wohnt, ist bei fortschreitendem Alter möglicherweise auf einen altersgerechten Umbau angewiesen. Der Mieter kann einen Anspruch darauf haben, dass der Vermieter den Umbau erlaubt. Umbauten der Wohnung darf der

Geh√∂rlose bzw. sehr schwerh√∂rige Mieter, haben einen Anspruch gegen ihre Krankenkasse, dass die Kosten f√ľr geeignete Rauchmelder getragen werden. Die Gefahr, dass Menschen einen entstehenden Brand oder anderweitige Rauchentwicklung in der

Darf ein Mieter wegen Lärm vom Bolzplatz die Miete mindern? Ein Streitfall aus Hamburg wurde am 29. April 2015 vor dem Bundesgerichtshof verhandelt - die Vorinstanz, das Landgericht Hamburg, muss neu entscheiden.  Lärm vom

Kauft der Vermieter Rauchmelder, Rauchwarnmelder nicht selbst, sondern schließt einen Leasing-Vertrag, dann sind die Leasingkosten nicht als Betriebskosten umlegbar. Die Vermieter sind verpflichtet, in Wohnräumen Rauchwarnmelder

Vermieter sind grunds√§tzlich f√ľr die Instandhaltung und Instandsetzung einer vermieteten Wohnung¬†zust√§ndig: Vermieter muss Mietwohnung instandhalten und instandsetzen ¬† Eine Ausnahme besteht, wenn im Mietvertrag eine wirksame

Wer im Winter l√§nger als ein paar Tage verreist, sollte daf√ľr sorgen, dass w√§hrend des Urlaubs Wohnung und Heizung kontrolliert werden, eine ausreichende Beheizung sichergestellt ist.¬† Winter - Abwesenheit, Urlaub - f√ľr die ausreichende

Im Jahr 2014 wurden 152.123 F√§lle in Sachen Wohnungseinbruch registriert - seit 2009 steigt die Zahl der Einbr√ľche stark.. Die statistische Schadenssumme, laut der polizeilichen Kriminalstatistik: 422,3 Mio. ‚ā¨. Die Aufkl√§rungsquote: 15,9 Prozent.¬†

Ist eine Video-Kamera f√ľr die Gegensprechanlage und T√ľr√∂ffnung vorhanden ist, dann muss der Mieter dies meist hinnehmen. Video-T√ľrsprechanlage - Kamera an T√ľr√∂ffnungsanlage im Bereich des Hauseingangs zul√§ssig Wenn am Klingeltableau eine

Manche Mietvertr√§ge oder Hausordnungen beinhalten, dass das Waschen und Trocknen der W√§sche in der Wohnung verboten ist.¬†Mieter sollen daf√ľr oft hauseigene Einrichtungen nutzen: Z.B. einen Raum f√ľr Waschmaschinen im Keller, auch einen

Wohnungslosigkeit kann fast jeden treffen.  Unter dem Titel "Eine stille Tragödie" schreibt Christoph Butterwegge in der taz vom 7.1.2017, Seite 11 :  "Laut Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe existierten 2014 (neuere Zahlung gebe