Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: kündigung

Es wurden 34 Suchergebnisse gefunden:

https://www.promietrecht.de/Kuendigung/Kuendigung-des-Vermieters/Kuendigung-Mietvertrag-durch-Vermieter-ordentliche-fristlose-Kuendigung-E1069.htm
Das ist für den Mieter eine oft existenzbedrohende Situation. Gerade deshalb ist das Wichtigste: Ruhe bewahren, rasch und sorgfältig prüfen, was geschehen ist umgehend anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen. Den Inhalt des
13.12.2013 19:11:00 kein Author
Average result
52,6 %
(0)
Kündigung Mietvertrag durch Vermieter - ordentliche, fristlose Kündigung?
Das ist für den Mieter eine oft existenzbedrohende Situation. Gerade deshalb ist das Wichtigste: Ruhe bewahren, rasch und sorgfältig prüfen, was geschehen ist umgehend anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen. Den Inhalt des
Link: https://www.promietrecht.de/Kuendigung/Kuendigung-des-Vermieters/Kuendigung-Mietvertrag-durch-Vermieter-ordentliche-fristlose-Kuendigung-E1069.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 13.12.2013 19:11:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Formelle-Regeln/Rechtsanwaltskuendigung/Mietvertrag-Kuendigung-von-einem-Rechtsanwalt-erhalten-E1212.htm
Ein Rechtsanwalt kann als Vertreter des Vermieters auftreten.  Voraussetzung dafür ist aber, dass er entweder vom Vermieter selbst oder von dessen Verwaltung beauftragt worden ist. Wenn ein solcher Auftrag vorliegt, kann der Rechtsanwalt auch
25.12.2013 10:54:00 kein Author
Average result
48,2 %
(1)
Mietvertrag - Kündigung von einem Rechtsanwalt erhalten?
Ein Rechtsanwalt kann als Vertreter des Vermieters auftreten.  Voraussetzung dafür ist aber, dass er entweder vom Vermieter selbst oder von dessen Verwaltung beauftragt worden ist. Wenn ein solcher Auftrag vorliegt, kann der Rechtsanwalt auch
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Formelle-Regeln/Rechtsanwaltskuendigung/Mietvertrag-Kuendigung-von-einem-Rechtsanwalt-erhalten-E1212.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 10:54:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Ordentliche-Kuendigung-des-Vermieters-fristgemaesse-Kuendigung-E1245.htm
Durch die ordentliche Kündigung will der Vermieter Ihren Mietvertrag fristgemäß beenden. Wenn die Kündigung alle formellen Anforderungen erfüllt,  und einen der gesetzlich zugelassenen Kündigungsgründe nennt, und nachvollziehbar begründet,
26.12.2013 00:03:00 kein Author
Average result
45,8 %
(2)
Ordentliche Kündigung des Vermieters - fristgemäße Kündigung
Durch die ordentliche Kündigung will der Vermieter Ihren Mietvertrag fristgemäß beenden. Wenn die Kündigung alle formellen Anforderungen erfüllt,  und einen der gesetzlich zugelassenen Kündigungsgründe nennt, und nachvollziehbar begründet,
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Ordentliche-Kuendigung-des-Vermieters-fristgemaesse-Kuendigung-E1245.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.12.2013 00:03:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Kndigung-der-Wohnung-Vermieter-hat-Kndigung-geschickt-E1234.htm
Wenn der Vermieter die Kündigung für Ihre Wohnung geschickt hat, dann ist das eine oft existenzbedrohende Situation. Gerade deshalb ist das Wichtigste: Ruhe bewahren, rasch und sorgfältig prüfen, was geschehen ist, wie ist die Kündigung
13.12.2013 19:11:00 kein Author
Average result
43 %
(3)
Kündigung der Wohnung - Vermieter hat Kündigung geschickt
Wenn der Vermieter die Kündigung für Ihre Wohnung geschickt hat, dann ist das eine oft existenzbedrohende Situation. Gerade deshalb ist das Wichtigste: Ruhe bewahren, rasch und sorgfältig prüfen, was geschehen ist, wie ist die Kündigung
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Kndigung-der-Wohnung-Vermieter-hat-Kndigung-geschickt-E1234.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 13.12.2013 19:11:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ausserordentliche/Ausserordentliche-Kuendigung-des-Mietvertrags-durch-Vermieter-E1236.htm
In besonderen Fällen kann der Vermieter auch außerordentlich kündigen, also ohne Beachtung einer längeren Kündigungsfrist, die für eine ordentliche Kündigung gelten würde. Hier macht es einen Unterschied, ob der Vermieter sich auf ein
25.12.2013 19:57:00 kein Author
Average result
40,6 %
(4)
Außerordentliche Kündigung des Mietvertrags durch Vermieter
In besonderen Fällen kann der Vermieter auch außerordentlich kündigen, also ohne Beachtung einer längeren Kündigungsfrist, die für eine ordentliche Kündigung gelten würde. Hier macht es einen Unterschied, ob der Vermieter sich auf ein
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ausserordentliche/Ausserordentliche-Kuendigung-des-Mietvertrags-durch-Vermieter-E1236.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 19:57:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Kuendigungsgruende/Ordentliche-Kuendigung-Mietvertrag-zulaessige-Gruende-E1246.htm
Wenn der Vermieter kündigt, muss zunächst geprüft werden, ob er eine ordentliche (fristgemäße) Kündigung ausspricht, oder eine außerordentliche oder fristlose Kündigung , denn es gibt jeweils unterschiedliche Kündigungsgründe. Steht in der
26.12.2013 00:12:00 kein Author
Average result
40,4 %
(5)
Ordentliche Kündigung Mietvertrag - zulässige Gründe
Wenn der Vermieter kündigt, muss zunächst geprüft werden, ob er eine ordentliche (fristgemäße) Kündigung ausspricht, oder eine außerordentliche oder fristlose Kündigung , denn es gibt jeweils unterschiedliche Kündigungsgründe. Steht in der
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Kuendigungsgruende/Ordentliche-Kuendigung-Mietvertrag-zulaessige-Gruende-E1246.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.12.2013 00:12:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Abwehr/Kuendigung-des-Vermieters-was-dagegen-tun-E1235.htm
Es kommt zunächst darauf an, um welche Art einer Kündigung es sich handelt. Ordentliche Kündigung Geht es um eine "normale" Kündigung handelt, also eine ordentliche fristgemäße Kündigung ? Dann haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, der Kündigung
25.12.2013 19:44:00 kein Author
Bad result
40 %
(6)
Kündigung des Vermieters - was dagegen tun?
Es kommt zunächst darauf an, um welche Art einer Kündigung es sich handelt. Ordentliche Kündigung Geht es um eine "normale" Kündigung handelt, also eine ordentliche fristgemäße Kündigung ? Dann haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, der Kündigung
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Abwehr/Kuendigung-des-Vermieters-was-dagegen-tun-E1235.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 19:44:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Wohnung-im-Zweifamilienhaus-Erleichterte-Kuendigung-des-Mieters-E1961.htm
Wohnung im Zweifamilienhaus - Erleichterte Kündigung des Mieters Der Vermieter kann einen Wohnungsmietvertrag leichter kündigen, wenn Vermieter und Mieter in einem Haus wohnen. Dies gilt aber nur für den Fall, dass das Haus bereits zu Beginn des Mietvertrages ein Zweifamilienhaus war. Mieter und
09.04.2015 10:57:00 kein Author
Bad result
39 %
(7)
Zweifamilienhaus - Erleichterte Kündigung Mietvertrag
Wohnung im Zweifamilienhaus - Erleichterte Kündigung des Mieters Der Vermieter kann einen Wohnungsmietvertrag leichter kündigen, wenn Vermieter und Mieter in einem Haus wohnen. Dies gilt aber nur für den Fall, dass das Haus bereits zu Beginn des Mietvertrages ein Zweifamilienhaus war. Mieter und
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Wohnung-im-Zweifamilienhaus-Erleichterte-Kuendigung-des-Mieters-E1961.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 09.04.2015 10:57:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Kuendigung/Kuendigung-des-Mietvertrages-fuer-die-Mietwohnung-E1012.htm
Durch eine Kündigung will eine Vertragsseite den Mietvertrag beenden.  Kündigung des Mietvertrages für die Mietwohnung - schriftlich und persönlich unterschrieben Für Wohnungsmieter und Wohnungsvermieter gilt: Die Kündigung muss schriftlich erfolgen,
02.12.2013 17:33:00 kein Author
Bad result
38 %
(8)
Kündigung des Mietvertrages für die Mietwohnung
Durch eine Kündigung will eine Vertragsseite den Mietvertrag beenden.  Kündigung des Mietvertrages für die Mietwohnung - schriftlich und persönlich unterschrieben Für Wohnungsmieter und Wohnungsvermieter gilt: Die Kündigung muss schriftlich erfolgen,
Link: https://www.promietrecht.de/Kuendigung/Kuendigung-des-Mietvertrages-fuer-die-Mietwohnung-E1012.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 02.12.2013 17:33:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Unpuenktliche-Mietzahlung-trotz-Abmahnung-Kuendigung-E2750.htm
Wird vom Mieter die Miete unpünktlich gezahlt, dann ist nach einer Abmahnung des Vermieters die erneut unpünktliche Zahlung ein ausreichender Grund für eine KündigungKündigung des Vermieters wegen unpünktlicher Mietzahlung   Es gibt aber auch
20.12.2016 18:20:00 kein Author
Bad result
37,4 %
(9)
Unpünktliche Mietzahlung trotz Abmahnung - Kündigung?
Wird vom Mieter die Miete unpünktlich gezahlt, dann ist nach einer Abmahnung des Vermieters die erneut unpünktliche Zahlung ein ausreichender Grund für eine KündigungKündigung des Vermieters wegen unpünktlicher Mietzahlung   Es gibt aber auch
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Unpuenktliche-Mietzahlung-trotz-Abmahnung-Kuendigung-E2750.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 20.12.2016 18:20:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Kuendigung-Mietwohnung-Mieter-beschaedigt-Wasserleitung-E3256.htm
Wird versehentlich eine Wasserleitung in der Mietwohnung angebohrt, und ist dem Mieter keine grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen, dann kann eine Kündigung des Mietvertrags vom Vermieter nicht durchgesetzt werden. So entschied das Amtsgericht
11.05.2018 15:10:00 kein Author
Bad result
37,4 %
(10)
Kündigung Mietwohnung - Mieter beschädigt Wasserleitung
Wird versehentlich eine Wasserleitung in der Mietwohnung angebohrt, und ist dem Mieter keine grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen, dann kann eine Kündigung des Mietvertrags vom Vermieter nicht durchgesetzt werden. So entschied das Amtsgericht
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Kuendigung-Mietwohnung-Mieter-beschaedigt-Wasserleitung-E3256.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 11.05.2018 15:10:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Berechtigtes-Interesse/Kuendigung-Mietvertrag-berechtigtes-Interesse-des-Vermieters-Grund-E1275.htm
Bei jeder ordentlichen (fristgemäßen) Kündigung des Vermieters ist zu prüfen, ob der Vermieter ein berechtigtes Interesse an der Kündigung hat.  Kündigung Mietvertrag durch Vermieter - Ausnahmen für kein berechtigtes Interesse Der
28.12.2013 10:55:00 kein Author
Bad result
37 %
(11)
Kündigung Mietvertrag - berechtigtes Interesse des Vermieters - Grund
Bei jeder ordentlichen (fristgemäßen) Kündigung des Vermieters ist zu prüfen, ob der Vermieter ein berechtigtes Interesse an der Kündigung hat.  Kündigung Mietvertrag durch Vermieter - Ausnahmen für kein berechtigtes Interesse Der
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Berechtigtes-Interesse/Kuendigung-Mietvertrag-berechtigtes-Interesse-des-Vermieters-Grund-E1275.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 28.12.2013 10:55:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Formelle-Regeln/Kuendigung-Mietwohnung-Mietvertrag-vor-Grundbuchumschreibung-E2970.htm
Der Wohnungskäufer kann bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen vor einer vollzogenen Grundbuchumschreibung eine kündigung für den Mietvertrag aussprechen. Eine Eigenbedarfskündigung vor einer Grundbuchumschreibung ist nicht wirksam.  Ist
04.07.2017 18:13:00 kein Author
Bad result
36,8 %
(12)
Kündigung Mietwohnung, Mietvertrag vor Grundbuchumschreibung
Der Wohnungskäufer kann bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen vor einer vollzogenen Grundbuchumschreibung eine kündigung für den Mietvertrag aussprechen. Eine Eigenbedarfskündigung vor einer Grundbuchumschreibung ist nicht wirksam.  Ist
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Formelle-Regeln/Kuendigung-Mietwohnung-Mietvertrag-vor-Grundbuchumschreibung-E2970.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 04.07.2017 18:13:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Ausscheiden-eines-Mieters/Trennung/Lebensgefaehrte-als-Mieter-Zustimmung-zur-Kuendigung-Mietvertrag-E2884.htm
Ist der Lebensgefährte oder die Lebensgefährtin Mitmieter(in) der Wohnung, dann kann ein Anspruch auf Zustimmung darauf bestehen, dass der Mietvertrag gekündigt wird. Ist der Mietvertrag von mehreren (Haupt-)Mietern gemeinsam
02.04.2017 07:58:00 kein Author
Bad result
36,4 %
(13)
Lebensgefährte als Mieter - Zustimmung zur Kündigung Mietvertrag
Ist der Lebensgefährte oder die Lebensgefährtin Mitmieter(in) der Wohnung, dann kann ein Anspruch auf Zustimmung darauf bestehen, dass der Mietvertrag gekündigt wird. Ist der Mietvertrag von mehreren (Haupt-)Mietern gemeinsam
Link: https://www.promietrecht.de/Ausscheiden-eines-Mieters/Trennung/Lebensgefaehrte-als-Mieter-Zustimmung-zur-Kuendigung-Mietvertrag-E2884.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 02.04.2017 07:58:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Ehepaar-Vermieter-einer-Wohnung-Kuendigung-Mietvertrag-gemeinsam-E3461.htm
Will die Vermieterseite den Vertrag kündigen, es sind aber mehrere Personen gemeinschaftlich Vermieter, dann müssen auch alle an einer Kündigung mitwirken. Gehört ein Grundstück oder eine Eigentumswohnung mehreren Personen
25.04.2019 10:11:00 kein Author
Bad result
36,4 %
(14)
Ehepaar Vermieter einer Wohnung - Kündigung Mietvertrag gemeinsam
Will die Vermieterseite den Vertrag kündigen, es sind aber mehrere Personen gemeinschaftlich Vermieter, dann müssen auch alle an einer Kündigung mitwirken. Gehört ein Grundstück oder eine Eigentumswohnung mehreren Personen
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Ehepaar-Vermieter-einer-Wohnung-Kuendigung-Mietvertrag-gemeinsam-E3461.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.04.2019 10:11:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Fristlose-Kuendigung/Fristlose-Kuendigung-des-Mietvertrags-fuer-Wohnung-durch-Mieter-E2552.htm
Mieter können den Mietvertrag durch eine Kündigung beenden, ohne eine Kündigungsfrist beachten zu müssen, wenn es für die Mieterseite unzumutbar ist, den Mietvertrag fortzusetzen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen, der Grund für die
25.12.2013 18:41:00 kein Author
Bad result
36 %
(15)
Fristlose Kündigung des Mietvertrags für Wohnung durch Mieter
Mieter können den Mietvertrag durch eine Kündigung beenden, ohne eine Kündigungsfrist beachten zu müssen, wenn es für die Mieterseite unzumutbar ist, den Mietvertrag fortzusetzen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen, der Grund für die
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Fristlose-Kuendigung/Fristlose-Kuendigung-des-Mietvertrags-fuer-Wohnung-durch-Mieter-E2552.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 18:41:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Kuendigungsgruende/Fristlose-Kuendigung-Mietwohnung-durchVermieter-Gruende-Beispiele-E1248.htm
Das Gesetz nennt als Voraussetzung für eine fristlose Kündigung des Vermieters, dass dem Vermieter unzumutbar sein muss, das Vertragsverhältnis weiter aufrecht zu erhalten.  Vermieter kündigt fristlos den Mietvertrag - fristlose
26.12.2013 17:14:00 kein Author
Bad result
35,8 %
(16)
Fristlose Kündigung Mietwohnung durch Vermieter - Gründe, Beispiele
Das Gesetz nennt als Voraussetzung für eine fristlose Kündigung des Vermieters, dass dem Vermieter unzumutbar sein muss, das Vertragsverhältnis weiter aufrecht zu erhalten.  Vermieter kündigt fristlos den Mietvertrag - fristlose
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Kuendigungsgruende/Fristlose-Kuendigung-Mietwohnung-durchVermieter-Gruende-Beispiele-E1248.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.12.2013 17:14:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Formelle-Regeln/Adressat/Mietvertrag-als-Mieter-kuendigen-an-wen-die-Kuendigung-schicken-E1823.htm
Adressat für eine Kündigung des Mieters ist der Vermieter oder die vom Vermieter beauftragte Verwaltung bzw. ein Verwalter.  Kann der Verwaltung, dem Hausverwalter die Kündigung der Wohnung zugeschickt werden? Oft beauftragt der
10.01.2015 13:15:00 kein Author
Bad result
35,4 %
(17)
Mietvertrag als Mieter kündigen - an wen die Kündigung schicken?
Adressat für eine Kündigung des Mieters ist der Vermieter oder die vom Vermieter beauftragte Verwaltung bzw. ein Verwalter.  Kann der Verwaltung, dem Hausverwalter die Kündigung der Wohnung zugeschickt werden? Oft beauftragt der
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Formelle-Regeln/Adressat/Mietvertrag-als-Mieter-kuendigen-an-wen-die-Kuendigung-schicken-E1823.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.01.2015 13:15:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Formelle-Regeln/Unterschrift/Kuendigung-des-Mietvertrages-Unterschrift-aller-Mieter-erforderlich-E1824.htm
Eine Kündigung der Mieter muss unterschrieben sein - wenn mehrere Mieter Vertragspartner sind, ist die Unterschrift aller Mieter erforderlich, oder derjenige bzw. diejenigen, die unterschreiben, müssen eine schriftliche Vollmacht
10.01.2015 13:39:00 kein Author
Bad result
35 %
(18)
Kündigung des Mietvertrages - Unterschrift aller Mieter erforderlich 
Eine Kündigung der Mieter muss unterschrieben sein - wenn mehrere Mieter Vertragspartner sind, ist die Unterschrift aller Mieter erforderlich, oder derjenige bzw. diejenigen, die unterschreiben, müssen eine schriftliche Vollmacht
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Formelle-Regeln/Unterschrift/Kuendigung-des-Mietvertrages-Unterschrift-aller-Mieter-erforderlich-E1824.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.01.2015 13:39:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Zahlungsverzug/Abwendungszahlung/Fristlose-Kuendigung-unwirksam-machen-Mietschulden-bezahlen-E1700.htm
Wenn Sie wegen Mietrückständen eine fristlose Kündigung erhalten haben, können Sie diese Kündigung dadurch unwirksam machen, dass Sie an den Vermieter die Mietschulden, den (angeblichen) Mietrückstand bezahlen:  Miete nicht bezahlt,
19.12.2014 10:45:00 kein Author
Bad result
34,8 %
(19)
Fristlose Kündigung unwirksam machen - Mietschulden bezahlen
Wenn Sie wegen Mietrückständen eine fristlose Kündigung erhalten haben, können Sie diese Kündigung dadurch unwirksam machen, dass Sie an den Vermieter die Mietschulden, den (angeblichen) Mietrückstand bezahlen:  Miete nicht bezahlt,
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Zahlungsverzug/Abwendungszahlung/Fristlose-Kuendigung-unwirksam-machen-Mietschulden-bezahlen-E1700.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 19.12.2014 10:45:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Kuendigung-Mietvertrag-durch-Mieter-Vermieter-antwortet-nicht-E3149.htm
Sie haben als Mieter den Mietvertrag gekündigt, der Vermieter reagiert nicht - was ist zu tun? WohnungsKündigung - Vermieter reagiert nicht auf die Kündigung des Mietvertrags Eine Kündigung ist ein wichtiges Schreiben, das dem Vermieter
14.01.2018 14:19:00 kein Author
Bad result
34,6 %
(20)
Kündigung Mietvertrag durch Mieter - Vermieter antwortet nicht
Sie haben als Mieter den Mietvertrag gekündigt, der Vermieter reagiert nicht - was ist zu tun? WohnungsKündigung - Vermieter reagiert nicht auf die Kündigung des Mietvertrags Eine Kündigung ist ein wichtiges Schreiben, das dem Vermieter
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Kuendigung-Mietvertrag-durch-Mieter-Vermieter-antwortet-nicht-E3149.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 14.01.2018 14:19:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Abmahnung-undgleichzeitige-Kuendigung-Mietvertrag-der-Wohnung-E3104.htm
Der Vermieter kann nicht ein Verhalten des Mieters durch eine Abmahnung beanstanden und wegen desselben Verhaltens gleichzeitig kündigen. Kündigung des Mietvertrages für Wohnung wegen angeblich vertragswidrigen Verhaltens Wenn der
20.11.2017 07:51:00 kein Author
Bad result
34,4 %
(21)
Abmahnung und gleichzeitige Kündigung Mietvertrag der Wohnung
Der Vermieter kann nicht ein Verhalten des Mieters durch eine Abmahnung beanstanden und wegen desselben Verhaltens gleichzeitig kündigen. Kündigung des Mietvertrages für Wohnung wegen angeblich vertragswidrigen Verhaltens Wenn der
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Abmahnung-undgleichzeitige-Kuendigung-Mietvertrag-der-Wohnung-E3104.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 20.11.2017 07:51:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Ruecknahme-der-Kuendigung-des-Mietvertrags-durch-Mieter-E3513.htm
Es können sich für Mieter Gründe ergeben, dass eine dem Vermieter übersandte Kündigung des Mietvertrags für die Wohnung zurückgenommen werden soll. Die Kündigung des Mietvertrags wird wirksam mit Zugang des ordnungsgemäßen Kündigungsschreibens
20.09.2019 08:44:00 kein Author
Bad result
34 %
(22)
Rücknahme der Kündigung des Mietvertrags durch Mieter
Es können sich für Mieter Gründe ergeben, dass eine dem Vermieter übersandte Kündigung des Mietvertrags für die Wohnung zurückgenommen werden soll. Die Kündigung des Mietvertrags wird wirksam mit Zugang des ordnungsgemäßen Kündigungsschreibens
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Ruecknahme-der-Kuendigung-des-Mietvertrags-durch-Mieter-E3513.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 20.09.2019 08:44:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Kuendigungsgruende/Kuendigung-der-Wohnung-Berufsbedarf-Betriebsbedarf-Geschaeftsbedarf-E2938.htm
Wenn der Vermieter einen Wohnraummietvertrag kündigen will, weil er die Räume für seinen Berufsbedarf, Betriebsbedarf oder Geschäftsbedarf brauche, müssen die Interessen sorgfältig abgewogen werden. Das Gesetz gibt dem Vermieter
02.06.2017 12:35:00 kein Author
Bad result
33,4 %
(23)
Kündigung der Wohnung - Berufsbedarf, Betriebsbedarf, Geschäftsbedarf
Wenn der Vermieter einen Wohnraummietvertrag kündigen will, weil er die Räume für seinen Berufsbedarf, Betriebsbedarf oder Geschäftsbedarf brauche, müssen die Interessen sorgfältig abgewogen werden. Das Gesetz gibt dem Vermieter
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Kuendigungsgruende/Kuendigung-der-Wohnung-Berufsbedarf-Betriebsbedarf-Geschaeftsbedarf-E2938.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 02.06.2017 12:35:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Widerspruch/Widerspruchsgruende/Kuendigung-Mietvertrag-Widerspruch-Mieter-wegen-sozialerHaerte-E1560.htm
Sie haben das Recht, der ordentlichen kündigung  (auch einer  Eigenbedarfskündigung oder Verwertungskündigung aus wirtschaftlichen Gründen) des Vermieters zu widersprechen, wenn die Beendigung des Mietverhältnisses für Sie oder Ihre
06.09.2014 21:50:00 kein Author
Bad result
33,2 %
(24)
Kündigung Mietvertrag - Widerspruch Mieter wegen sozialer Härte
Sie haben das Recht, der ordentlichen kündigung  (auch einer  Eigenbedarfskündigung oder Verwertungskündigung aus wirtschaftlichen Gründen) des Vermieters zu widersprechen, wenn die Beendigung des Mietverhältnisses für Sie oder Ihre
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Widerspruch/Widerspruchsgruende/Kuendigung-Mietvertrag-Widerspruch-Mieter-wegen-sozialerHaerte-E1560.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 06.09.2014 21:50:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Zahlungsverzug/Miete-nicht-bezahlt-Mietschulden-Fristlose-Kuendigung-Mietvertrag-E1243.htm
Der häufigste Grund für eine vom Vermieter ausgesprochene fristlose Kündigung dürfte der Zahlungsverzug sein. Nach dem Gesetz darf der Vermieter ohne weitere Voraussetzungen den Mietvertrag fristlos kündigen, wenn Mietrückstände von
25.12.2013 23:29:00 kein Author
Bad result
33 %
(25)
Miete nicht bezahlt, Mietschulden - Fristlose Kündigung Mietvertrag
Der häufigste Grund für eine vom Vermieter ausgesprochene fristlose Kündigung dürfte der Zahlungsverzug sein. Nach dem Gesetz darf der Vermieter ohne weitere Voraussetzungen den Mietvertrag fristlos kündigen, wenn Mietrückstände von
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Zahlungsverzug/Miete-nicht-bezahlt-Mietschulden-Fristlose-Kuendigung-Mietvertrag-E1243.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 23:29:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Fristlose-Kuendigung/Kuendigungsgruende/Fristlose-Kuendigung-Mietvertrag-durchMieter-Kuendigungsgrund-E1589.htm
Es gibt mehrere Fälle, in denen Sie Ihren Mietvertrag fristlos kündigen können. Einer der häufigsten Fälle, den das Gesetz auch ausdrücklich regelt:  Kündigungsgrund Gesundheitsgefährdung - fristlos kündigen als Mieter Sie können
26.09.2014 18:55:00 kein Author
Bad result
32,6 %
(26)
Fristlose Kündigung Mietvertrag durch Mieter - Kündigungsgrund
Es gibt mehrere Fälle, in denen Sie Ihren Mietvertrag fristlos kündigen können. Einer der häufigsten Fälle, den das Gesetz auch ausdrücklich regelt:  Kündigungsgrund Gesundheitsgefährdung - fristlos kündigen als Mieter Sie können
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Fristlose-Kuendigung/Kuendigungsgruende/Fristlose-Kuendigung-Mietvertrag-durchMieter-Kuendigungsgrund-E1589.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.09.2014 18:55:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/formelle-Anforderungen/Fristlose-Kuendigung-Mietvertrag-durch-Vermieter-Anforderungen-E1853.htm
Für die fristlose Kündigung des Wohnungsmietvertrags durch den Vermieter können noch strengere Anforderungen gelten, als für jede andere VermieterKündigung. Formelle Anforderungen für die fristlose Kündigung einer Wohnung, des
18.01.2015 16:34:00 kein Author
Bad result
32,4 %
(27)
Fristlose Kündigung Mietvertrag durch Vermieter - Anforderungen
Für die fristlose Kündigung des Wohnungsmietvertrags durch den Vermieter können noch strengere Anforderungen gelten, als für jede andere VermieterKündigung. Formelle Anforderungen für die fristlose Kündigung einer Wohnung, des
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/formelle-Anforderungen/Fristlose-Kuendigung-Mietvertrag-durch-Vermieter-Anforderungen-E1853.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.01.2015 16:34:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Abwehr/Zahlung/Mietschulden-Zahlung-zur-Abwehr-der-Kuendigung-des-Mietvertrags-E1703.htm
Abwehr der Kündigung des Vermieters:  Durch Zahlung sämtlicher aufgelaufenen Mietrückstände, Mietschulden, können Sie nur eine fristlose Kündigung unwirksam machen:  Fristlose Kündigung unwirksam machen - Mietschulden bezahlen   nicht
19.12.2014 18:51:00 kein Author
Bad result
32,2 %
(28)
Mietschulden - Zahlung zur Abwehr der Kündigung des Mietvertrags
Abwehr der Kündigung des Vermieters:  Durch Zahlung sämtlicher aufgelaufenen Mietrückstände, Mietschulden, können Sie nur eine fristlose Kündigung unwirksam machen:  Fristlose Kündigung unwirksam machen - Mietschulden bezahlen   nicht
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Abwehr/Zahlung/Mietschulden-Zahlung-zur-Abwehr-der-Kuendigung-des-Mietvertrags-E1703.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 19.12.2014 18:51:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Zahlungsverzug/Abwendungszahlung/Fristlose-Kuendigung-wegen-Zahlungsverzugs-der-Miete-abwenden-E2268.htm
Bei einer fristlosen Kündigung wegen Mietrückständen oder Zahlungsverzugs ist grundsätzlich das Abwenden der Kündigung möglich dadurch, dass alle Rückstände bezahlt werden. Mietschulden oder Zahlungsverzug - fristlose Kündigung kann mit
05.10.2015 10:26:00 kein Author
Bad result
32,2 %
(29)
Fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzugs der Miete abwenden
Bei einer fristlosen Kündigung wegen Mietrückständen oder Zahlungsverzugs ist grundsätzlich das Abwenden der Kündigung möglich dadurch, dass alle Rückstände bezahlt werden. Mietschulden oder Zahlungsverzug - fristlose Kündigung kann mit
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Zahlungsverzug/Abwendungszahlung/Fristlose-Kuendigung-wegen-Zahlungsverzugs-der-Miete-abwenden-E2268.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 05.10.2015 10:26:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Musterbrief-Ordentliche-fristgemaesse-Kuendigung-Mietvertrag-Vorlage-E1846.htm
Einen unbefristeten Wohnungsmietvertrag können Sie als Mieter / Mieterin ordentlich (fristgemäß) mit der gesetzlichen Kündigungsfrist von knapp drei Monaten kündigen. Bitte beachten Sie die Anmerkungen in unserem Musterbrief weil
18.01.2015 09:48:00 kein Author
Bad result
32 %
(30)
Musterbrief - Ordentliche fristgemäße Kündigung Mietvertrag, Vorlage
Einen unbefristeten Wohnungsmietvertrag können Sie als Mieter / Mieterin ordentlich (fristgemäß) mit der gesetzlichen Kündigungsfrist von knapp drei Monaten kündigen. Bitte beachten Sie die Anmerkungen in unserem Musterbrief weil
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Musterbrief-Ordentliche-fristgemaesse-Kuendigung-Mietvertrag-Vorlage-E1846.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.01.2015 09:48:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Fristlose-Kuendigung/Gebrauchsentziehung/Kuendigung-Mietvertrag-keine-vertragsgemaesse-Nutzung-Mietwohnung-E2431.htm
Wenn der vertragsgemäße Gebrauch der Wohnung wesentlich gehindert ist, ist das ein Kündigungsgrund. Der Vermieter muss Ihnen die Wohnung zum Gebrauch zur Verfügung stellen - das ist ja der Zweck des Mietvertrages. Wenn Sie also als
24.02.2016 16:09:00 kein Author
Bad result
32 %
(31)
Kündigung Mietvertrag - keine vertragsgemäße Nutzung Mietwohnung
Wenn der vertragsgemäße Gebrauch der Wohnung wesentlich gehindert ist, ist das ein Kündigungsgrund. Der Vermieter muss Ihnen die Wohnung zum Gebrauch zur Verfügung stellen - das ist ja der Zweck des Mietvertrages. Wenn Sie also als
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Fristlose-Kuendigung/Gebrauchsentziehung/Kuendigung-Mietvertrag-keine-vertragsgemaesse-Nutzung-Mietwohnung-E2431.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 24.02.2016 16:09:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Widerspruch/Widerspruchsgruende/Psychische-Erkrankung-Ordentliche-Kuendigung-wegen-Mietschulden-E3350.htm
Psychische Erkrankung - Ordentliche Kündigung wegen Mietschulden Eine schwere und langandauernde psychische Erkrankung des Mieters kann bei der ordentlichen Kündigung wegen Zahlungsrückständen berücksichtigt werden, so dass die Kündigung dann als unwirksam angesehen wird. Kommt es in einem
07.10.2018 17:00:00 kein Author
Bad result
31,6 %
(32)
Psychische Erkrankung - Ordentliche Kündigung wegen Mietschuldenkann unwirksam sein
Psychische Erkrankung - Ordentliche Kündigung wegen Mietschulden Eine schwere und langandauernde psychische Erkrankung des Mieters kann bei der ordentlichen Kündigung wegen Zahlungsrückständen berücksichtigt werden, so dass die Kündigung dann als unwirksam angesehen wird. Kommt es in einem
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Widerspruch/Widerspruchsgruende/Psychische-Erkrankung-Ordentliche-Kuendigung-wegen-Mietschulden-E3350.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 07.10.2018 17:00:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/schwere-Vertragsverletzung/Zahlungsunpuenktlichkeit/Unpuenktliche-Zahlung-der-Miete-als-Grund-fuer-fristlose-Kuendigung-E1854.htm
Wenn Sie die Miete unpünktlich zahlen, kann das für den Vermieter als Grund für eine fristlose Kündigung ausreichen. Die Miete muss pünktlich bezahlt werden und zwar grundsätzlich jeden Monat im Voraus: Bis wann ist die laufende Miete
18.01.2015 17:16:00 kein Author
Bad result
31,6 %
(33)
Unpünktliche Zahlung der Miete als Grund für fristlose Kündigung
Wenn Sie die Miete unpünktlich zahlen, kann das für den Vermieter als Grund für eine fristlose Kündigung ausreichen. Die Miete muss pünktlich bezahlt werden und zwar grundsätzlich jeden Monat im Voraus: Bis wann ist die laufende Miete
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/schwere-Vertragsverletzung/Zahlungsunpuenktlichkeit/Unpuenktliche-Zahlung-der-Miete-als-Grund-fuer-fristlose-Kuendigung-E1854.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.01.2015 17:16:00
Autor: kein Author