Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: ausgleichszahlung

Es wurden 22 Suchergebnisse gefunden:

Die Kappungsgrenze findet keine Anwendung, wenn der Mieter bisher eine Ausgleichszahlung gezahlt hat, die den Betrag der Kappung √ľberschreitet. Wenn Ihnen eine bisher √∂ffentlich gef√∂rderte Wohnung vermietet war, Sie aber nicht mehr zu dem daf√ľr

Mieter und Vermieter einigen sich am Ende des Mietvertrags, dass Mieter eine Zahlung wegen nicht ausgef√ľhrter¬†Sh√∂nheitsreparaturen leisten,¬†daf√ľr keine oder nur teilweise Renovierungsarbeiten in¬†der Wohnung durchzuf√ľhren sind. Statt

Die kurze Verj√§hrungsfrist von sechs Monaten ab Beendigung des Mietverh√§ltnisses f√ľr Forderungen aus Renovierungen, Sch√∂nheitsreparaturen¬†gilt ebenfalls f√ľr Mieter, wenn Sch√∂nheitsreparaturen ausgef√ľhrt wurden¬†bezahlt wurden, obwohl


Kurze Verj√§hrung - Anspr√ľche des Mieters k√∂nnen schnell verj√§hren Einige Anspr√ľche, die man als Mieter hat, verj√§hren schon nach sechs (6) Monaten. Wenn sich der Vermieter auf Verj√§hrung berufen kann, k√∂nnen Sie als Mieterin oder Mieter die entsprechenden Anspr√ľche meist √ľberhaupt nicht mehr

In einer R√§umungsvereinbarung verabreden Vermieter und Mieter, wann und wie eine Wohnung zur√ľckgegeben werden soll. Die Vereinbarung kann z.B. geschlossen werden, wenn unklar ist, ob - und zu wann - eine K√ľndigung wirksam ist, aber auch, wenn

Wohnungsr√ľckgabe: Eine Vereinbarung mit dem Vermieter, die Sie von der Pflicht auf Beseitigung von Einbauten bei Mietvertragsende befreit, ist m√∂glich. Einbauten, bauliche Ver√§nderungen - Vereinbarung zur √úbernahme bei Ende

Vermieter will Zahlung von Schönheitsreparaturen, keine Renovierung Möglicherweise steht im Mietvertrag eine Klausel, wonach Mieter, wenn Renovierungsarbeiten (Schönheitsreparaturen) beim Auszug noch nicht fällig sind, stattdessen einen Geldbetrag zahlen sollen. Wirksamkeit der

Ein vorget√§uschter Eigenbedarf des Vermieters kann einen Schadenersatzanspruch des Mieters begr√ľnden. Zieht ein Mieter auf Grund einer K√ľndigung des Vermieters wegen eines in Wahrheit nicht bestehenden Eigenbedarfs aus, so kann der

Die Mietvertragsklausel, dass Sie als Mieter einen Geldbetrag zahlen sollen ‚Äď Quotenabgeltungsklausel -, wenn Renovierungsarbeiten bei Ihrem Auszug noch nicht f√§llig sind, ist meist unwirksam. Quotenabgeltungsklausel im

Hat man einen Wohnberechtigungsschein (WBS) erhalten, so kann man entsprechend dem WBS eine √∂ffentlich gef√∂rderte Wohnung¬†(Sozialwohnung) mieten. Sozialwohnungen haben festgelegte Mieten F√ľr solche Wohnungen gelten festgelegte¬†Mietpreise je
wbs

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie zu Renovierungen oder Zahlungen verpflichtet sind, m√ľssen Sie Ihren Mietvertrag pr√ľfen, besser fachkundig pr√ľfen lassen: Hinweis Im Einzelnen kommt es darauf an, ob Vereinbarungen √ľber Renovierung /

Meistens stehen die Vereinbarungen √ľber die Renovierungspflicht oder Sch√∂nheitsreparaturen f√ľr die Wohnung in einem Formularmietvertrag, den der Vermieter vorgelegt hat. Vereinbarung √ľber Sch√∂nheitsreparaturen,

Grunds√§tzlich: Wurde¬†einem Mieter zu Mietbeginn¬†eine reno¬≠vierungs¬≠bed√ľrftige Mietwohnung √ľbergeben, so braucht der Mieter keine Sch√∂nheitsreparaturen auszuf√ľhren - wenn Mieter vom Vermieter keinen angemessenen Ausgleich erhalten

Der Vermieter kann in einem bestehenden Mietverh√§ltnis die Zustimmung zu einer Mieterh√∂hung in Richtung auf die orts√ľbliche Vergleichsmiete verlangen. Die¬†Ausstattung der Wohnung ist ein wichtiges Merkmal. Mieterh√∂hung - Ausstattung

Es kann durchaus sein, dass der Vermieter die Pflicht hat die Wohnung zu renovieren, die Sch√∂nheitsreparaturen ausf√ľhren muss. Daf√ľr kann es unterschiedliche Gr√ľnde geben. Im Mietvertrag der Wohnung fehlt das Kreuz bei der Vereinbarung

Nach dem Gesetz muss der Vermieter die Wohnung instand gesetzt und gebrauchsfertig renoviert dem Mieter √ľbergeben, er muss sie auch w√§hrend der Mietzeit in diesem Zustand erhalten . Fast alle Mietvertr√§ge regeln, dass

Starre Renovierungsfristen im Mietvertrag sind unwirksam, aber wenn sie nur eine Orientierung sein sollen, kann die Vertragsregelung wirksam bleiben. Renovierungsklauseln f√ľr Sch√∂nheitsreparaturen oft unwirksam Aus verschiedenen

Am Ende der Mietzeit k√∂nnen Mieter meist nicht einfach aus der Wohnung ausziehen, sondern m√ľssen die Wohnung ger√§umt und¬†in vertragsgem√§√üem Zustand zur√ľckgeben: Ordnungsgem√§√üe R√ľckgabe der Mietwohnung - Mietvertragsende¬† ¬†¬† Sind

Verj√§hrung - Es gibt keine einheitliche Verj√§hrungsfrist f√ľr alle Anspr√ľche, die Sie als Mieter gegen Ihren Vermieter haben k√∂nnen, sondern je nach Art des Anspruchs laufen unterschiedliche Verj√§hrungsfristen. Wenn eine solche Frist abgelaufen ist,

Eine Mieterh√∂hung auf die orts√ľbliche Vergleichsmiete kann nicht in beliebiger H√∂he erfolgen. Mieterh√∂hung orts√ľbliche Vergleichsmiete - Kappungsgrenze ist einzuhalten Der Vermieter muss sich an die sogenannte Kappungsgrenze halten, der

W√§hrend eines laufenden Mietvertrags kann sich ergeben, dass ein oder sogar mehrere Personen als neue Mieter in den Mietvertrag f√ľr eine Wohnung aufgenommen werden sollen. Ist man sich mit dem Vermieter in dieser Frage einig, dann