Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: fußbodenbelag

Es wurden 15 Suchergebnisse gefunden:

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Teppichboden/Als-Mieter-Teppichboden-gegen-Laminatboden-tauschen-E2447.htm
Wenn Sie als Mieter einen Austausch des Bodenbelags vornehmen wollen, dann sollte die Erlaubnis des Vermieters dazu vorliegen. Hinweis Das Verlegen von Laminat ist eine bauliche Veränderung - für bauliche Veränderungen muss immer zuvor vom
22.03.2016 18:46:00 kein Author
-4,4 %
(0)
Als Mieter Teppichboden gegen Laminatboden tauschen 
Wenn Sie als Mieter einen Austausch des Bodenbelags vornehmen wollen, dann sollte die Erlaubnis des Vermieters dazu vorliegen. Hinweis Das Verlegen von Laminat ist eine bauliche Veränderung - für bauliche Veränderungen muss immer zuvor vom
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Teppichboden/Als-Mieter-Teppichboden-gegen-Laminatboden-tauschen-E2447.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 22.03.2016 18:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Mieter-moechte-PVC-Boden-verlegen-Kostenbeteiligung-Vermieter-E2667.htm
Im Rahmen einer einmaligen Sonderaktion für registrierte Nutzer konnten Fragen an die Redaktion gestellt werden. Hier veröffentlichen wir einzelne Fragen und Antworten, die ein breiteres Interesse finden. Frage an die Redaktion: Darf
22.10.2016 16:24:00 kein Author
-7,4 %
(1)
Mieter möchte PVC-Boden verlegen - Kostenbeteiligung Vermieter?
Im Rahmen einer einmaligen Sonderaktion für registrierte Nutzer konnten Fragen an die Redaktion gestellt werden. Hier veröffentlichen wir einzelne Fragen und Antworten, die ein breiteres Interesse finden. Frage an die Redaktion: Darf
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Mieter-moechte-PVC-Boden-verlegen-Kostenbeteiligung-Vermieter-E2667.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 22.10.2016 16:24:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Renovierung/einzelne-Arbeiten/Fussboden/Schaden-am-Bodenbelag-der-Mietwohnung-Schadenersatz-vom-Mieter-E2040.htm
Wurde eine Wohnung mit Teppichboden, Laminat oder mit PVC-Fußbodenbelag angemietet, dann stellt sich bei der Wohnungsrückgabe häufig die Frage, ob bei diesen Bodenbelägen ein Schaden vorhanden ist, den der Mieter ersetzen muss?  In der
29.05.2015 09:29:00 kein Author
-13,2 %
(2)
Schaden am Bodenbelag der Mietwohnung - Schadenersatz vom Mieter?
Wurde eine Wohnung mit Teppichboden, Laminat oder mit PVC-Fußbodenbelag angemietet, dann stellt sich bei der Wohnungsrückgabe häufig die Frage, ob bei diesen Bodenbelägen ein Schaden vorhanden ist, den der Mieter ersetzen muss?  In der
Link: https://www.promietrecht.de/Renovierung/einzelne-Arbeiten/Fussboden/Schaden-am-Bodenbelag-der-Mietwohnung-Schadenersatz-vom-Mieter-E2040.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 29.05.2015 09:29:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Wohnungsrckgabe-Schaden-an-Laminat-Teppichboden-Urteil-E3516.htm
Urteil: Nach langer Mietzeit müssen Schäden am Laminat oder Teppichboden bei Wohnungsrückgabe, Beendigung des Mietvertrags, oft gar nicht gegenüber dem Vermieter ersetzt werden. Nach Beendigung eines seit 14 Jahren
03.10.2019 15:08:00 kein Author
-13,4 %
(3)
Wohnungsrückgabe - Schaden an Laminat, Teppichboden - Urteil
Urteil: Nach langer Mietzeit müssen Schäden am Laminat oder Teppichboden bei Wohnungsrückgabe, Beendigung des Mietvertrags, oft gar nicht gegenüber dem Vermieter ersetzt werden. Nach Beendigung eines seit 14 Jahren
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Wohnungsrckgabe-Schaden-an-Laminat-Teppichboden-Urteil-E3516.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 03.10.2019 15:08:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Teppichboden/Teppichboden-als-Mieter-verlegen-keine-Genehmigung-was-beachten-E1431.htm
Wenn Sie als Mieter einen Teppichboden verlegen möchten: Mieter braucht für das Verlegen eines Teppichbodens keine Genehmigung des Vermieters Allerdings sollten Sie gewisse Sorgfaltspflichten beachten: Bei einem Auszug müssen Sie in
29.05.2014 22:17:00 kein Author
-13,6 %
(4)
Teppichboden als Mieter verlegen - keine Genehmigung, was beachten?
Wenn Sie als Mieter einen Teppichboden verlegen möchten: Mieter braucht für das Verlegen eines Teppichbodens keine Genehmigung des Vermieters Allerdings sollten Sie gewisse Sorgfaltspflichten beachten: Bei einem Auszug müssen Sie in
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Teppichboden/Teppichboden-als-Mieter-verlegen-keine-Genehmigung-was-beachten-E1431.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 29.05.2014 22:17:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Schaden/Schaden-an-der-Mietsache/durch-Mieter-selbst/Bodenbelag-FussbodenMietwohnung-Ausbleichung-Farbunterschied-E3329.htm
In der Regel muss der Mieter keinen Schadenersatz leisten bei Ausbleichungen, Farbunterschieden des Bodenbelags. Sonneneinwirkungen am Bodenbelag - Ausbleichungen, Verfärbungen durch Sonnenlicht Sonnenlicht führt häufig zu
02.09.2018 19:57:00 kein Author
-14,4 %
(5)
Bodenbelag, Fußboden Mietwohnung - Ausbleichung, Farbunterschied
In der Regel muss der Mieter keinen Schadenersatz leisten bei Ausbleichungen, Farbunterschieden des Bodenbelags. Sonneneinwirkungen am Bodenbelag - Ausbleichungen, Verfärbungen durch Sonnenlicht Sonnenlicht führt häufig zu
Link: https://www.promietrecht.de/Schaden/Schaden-an-der-Mietsache/durch-Mieter-selbst/Bodenbelag-FussbodenMietwohnung-Ausbleichung-Farbunterschied-E3329.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 02.09.2018 19:57:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mangel/einzelne-Maengel/Teppichboden/Bodenbelag-Mietwohnung-abgenutzt-Teppichboden-Laminat-PVC-E2215.htm
Wenn die Wohnung mit einem Teppichboden (oder einem anderen Bodenbelag) angemietet wurde,  der Bodenbelag vertraglich mitvermietet ist,  dann können Mieter den Austausch eines alten Teppichbodens gegenüber dem Vermieter beanspruchen.  Wenn
28.08.2015 20:51:00 kein Author
-14,4 %
(6)
Bodenbelag Mietwohnung abgenutzt - Teppichboden, Laminat, PVC
Wenn die Wohnung mit einem Teppichboden (oder einem anderen Bodenbelag) angemietet wurde,  der Bodenbelag vertraglich mitvermietet ist,  dann können Mieter den Austausch eines alten Teppichbodens gegenüber dem Vermieter beanspruchen.  Wenn
Link: https://www.promietrecht.de/Mangel/einzelne-Maengel/Teppichboden/Bodenbelag-Mietwohnung-abgenutzt-Teppichboden-Laminat-PVC-E2215.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 28.08.2015 20:51:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Schaden/Abwehr-von-Forderungen/des-Vermieters/Abnutzung/Kratzer-auf-Fuboden-Bodenbelag-der-Mietwohnung-Mbelrcken-E3097.htm
Beim Einzug oder Auszug aus der Wohnung, auch während des Mietverhältnisses, ist das Rücken von Möbeln, Verschieben von Sachen üblich, und gehört zur normalen Nutzung der Wohnung durch den Mieter. Möbelrücken - Kratzer auf Boden, dem
07.11.2017 07:25:00 kein Author
-15 %
(7)
Kratzer auf Fußboden, Bodenbelag der Mietwohnung - Möbelrücken
Beim Einzug oder Auszug aus der Wohnung, auch während des Mietverhältnisses, ist das Rücken von Möbeln, Verschieben von Sachen üblich, und gehört zur normalen Nutzung der Wohnung durch den Mieter. Möbelrücken - Kratzer auf Boden, dem
Link: https://www.promietrecht.de/Schaden/Abwehr-von-Forderungen/des-Vermieters/Abnutzung/Kratzer-auf-Fuboden-Bodenbelag-der-Mietwohnung-Mbelrcken-E3097.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 07.11.2017 07:25:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Instandsetzung-durchVermieter-Laminat-statt-Teppichboden-E2372.htm
Wenn ein Vermieter bei einer Instandsetzung eine wesentliche Änderung des Bodenbelags wünscht, z.B. einen Teppichboden durch Laminat ersetzen möchte, dann geht das nicht unbedingt ohne die Zustimmung des Mieters. Vermieter will Teppichboden
10.12.2015 07:49:00 kein Author
-15,2 %
(8)
Instandsetzung durch Vermieter - Laminat statt Teppichboden
Wenn ein Vermieter bei einer Instandsetzung eine wesentliche Änderung des Bodenbelags wünscht, z.B. einen Teppichboden durch Laminat ersetzen möchte, dann geht das nicht unbedingt ohne die Zustimmung des Mieters. Vermieter will Teppichboden
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Instandsetzung-durchVermieter-Laminat-statt-Teppichboden-E2372.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.12.2015 07:49:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Bauarbeiten/Einbauten-Umbauarbeiten-in-Mietwohnung-Erlaubnis-vomVermieter-E1614.htm
Wann braucht man für Umbauarbeiten, Einbauten, bauliche Maßnahmen eine Erlaubnis des Vermieters? Ganz allgemein: Jede Maßnahme, die eine bauliche Veränderung darstellt, setzt die Erlaubnis des Vermieters voraus. Eine Bohrung in die
15.10.2014 21:34:00 kein Author
-16 %
(9)
Einbauten, Umbauarbeiten in Mietwohnung - Erlaubnis vom Vermieter
Wann braucht man für Umbauarbeiten, Einbauten, bauliche Maßnahmen eine Erlaubnis des Vermieters? Ganz allgemein: Jede Maßnahme, die eine bauliche Veränderung darstellt, setzt die Erlaubnis des Vermieters voraus. Eine Bohrung in die
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Bauarbeiten/Einbauten-Umbauarbeiten-in-Mietwohnung-Erlaubnis-vomVermieter-E1614.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 15.10.2014 21:34:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Renovierung/einzelne-Arbeiten/Fussboden/Laminatboden-beschdigt-Schadenersatz-vom-Mieter-E2033.htm
Verlangt der Vermieter bei Auszug aus der Wohnung, dass ein mitvermieteter Laminatboden im Rahmen der vom Mieter auszuführenden Schönheitsreparaturen ersetzt werden soll (Mieter soll Schadenersatz leisten, weil der Boden beschädigt ist), so ist dies
26.05.2015 20:39:00 kein Author
-16,8 %
(10)
Laminatboden beschädigt - Schadenersatz vom Mieter?
Verlangt der Vermieter bei Auszug aus der Wohnung, dass ein mitvermieteter Laminatboden im Rahmen der vom Mieter auszuführenden Schönheitsreparaturen ersetzt werden soll (Mieter soll Schadenersatz leisten, weil der Boden beschädigt ist), so ist dies
Link: https://www.promietrecht.de/Renovierung/einzelne-Arbeiten/Fussboden/Laminatboden-beschdigt-Schadenersatz-vom-Mieter-E2033.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.05.2015 20:39:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Einrichtung/Normale-Arbeiten-fuer-Einrichtung-einer-Mietwohnung-sind-erlaubt-E1562.htm
Für Mieter sind alle Arbeiten erlaubt, die der Einrichtung der Wohnung für die normale Nutzung  dienen. Hierfür braucht man keine Erlaubnis des Vermieters. Als Mieter darf man seine Wohnung nach eigenem Geschmack einrichten Wichtig
06.09.2014 23:16:00 kein Author
-20 %
(11)
Normale Arbeiten für Einrichtung einer Mietwohnung sind erlaubt
Für Mieter sind alle Arbeiten erlaubt, die der Einrichtung der Wohnung für die normale Nutzung  dienen. Hierfür braucht man keine Erlaubnis des Vermieters. Als Mieter darf man seine Wohnung nach eigenem Geschmack einrichten Wichtig
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Einrichtung/Normale-Arbeiten-fuer-Einrichtung-einer-Mietwohnung-sind-erlaubt-E1562.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 06.09.2014 23:16:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mangel/einzelne-Maengel/Asbest/Asbestbeseitigung-in-Mietwohnung-Einhaltung-von-Vorschriften-E2861.htm
Führt der Vermieter in einer Mietwohnung Sanierungsmaßnahmen wegen Belastung der Wohnung mit Asbest durch, muss er bei der Asbestbeseitigung, bzw. die Fachfima, bestimmte Vorgaben (Standards) einhalten. Fußboden - Fußbodenplatten der
15.03.2017 18:14:00 kein Author
-20 %
(12)
Asbestbeseitigung in Mietwohnung - Einhaltung von Vorschriften
Führt der Vermieter in einer Mietwohnung Sanierungsmaßnahmen wegen Belastung der Wohnung mit Asbest durch, muss er bei der Asbestbeseitigung, bzw. die Fachfima, bestimmte Vorgaben (Standards) einhalten. Fußboden - Fußbodenplatten der
Link: https://www.promietrecht.de/Mangel/einzelne-Maengel/Asbest/Asbestbeseitigung-in-Mietwohnung-Einhaltung-von-Vorschriften-E2861.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 15.03.2017 18:14:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Rueckgabe-der-Wohnung/Einzelheiten/besenrein/Besenreine-Oebergabe-beiRueckgabe-der-Mietwohnung-Bedeutung-E1612.htm
Haben Sie eine "Besenreine Übergabe" als mietvertragliche Vereinbarung getroffen, so ist die Bedeutung, dass bei Rückgabe der Mietwohnung an den Vermieter nur grobe Verschmutzungen zu beseitigen sind – dies ist aus einem Urteil des
12.10.2014 18:28:00 kein Author
-20 %
(13)
Besenreine Übergabe bei Rückgabe der Mietwohnung - Bedeutung 
Haben Sie eine "Besenreine Übergabe" als mietvertragliche Vereinbarung getroffen, so ist die Bedeutung, dass bei Rückgabe der Mietwohnung an den Vermieter nur grobe Verschmutzungen zu beseitigen sind – dies ist aus einem Urteil des
Link: https://www.promietrecht.de/Rueckgabe-der-Wohnung/Einzelheiten/besenrein/Besenreine-Oebergabe-beiRueckgabe-der-Mietwohnung-Bedeutung-E1612.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 12.10.2014 18:28:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mangel/Gebrauchsbeeintraechtigung/Abnutzung/Mangel-Gebrauchsbeeintraechtigung-durch-Abnutzung-E3558.htm
Tritt durch vertragsgemäßen Gebrauch und entsprechende Abnutzung eine Gebrauchsbeeinträchtigung ein, dann muss grundsätzlich der Vermieter für eine Beseitigung dieses Mangels sorgen. Die Mieträume werden an Mieter übergeben, damit diese sie benutzen
08.01.2020 18:51:00 kein Author
-20 %
(14)
Mangel, Gebrauchsbeeinträchtigung durch Abnutzung
Tritt durch vertragsgemäßen Gebrauch und entsprechende Abnutzung eine Gebrauchsbeeinträchtigung ein, dann muss grundsätzlich der Vermieter für eine Beseitigung dieses Mangels sorgen. Die Mieträume werden an Mieter übergeben, damit diese sie benutzen
Link: https://www.promietrecht.de/Mangel/Gebrauchsbeeintraechtigung/Abnutzung/Mangel-Gebrauchsbeeintraechtigung-durch-Abnutzung-E3558.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 08.01.2020 18:51:00
Autor: kein Author