Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: abnutzung

Es wurden 26 Suchergebnisse gefunden:

Tritt durch vertragsgemĂ€ĂŸen Gebrauch und entsprechende Abnutzung eine GebrauchsbeeintrĂ€chtigung ein, dann muss grundsĂ€tzlich der Vermieter fĂŒr eine Beseitigung dieses Mangels sorgen. Die MietrĂ€ume werden an Mieter ĂŒbergeben, damit diese sie benutzen

Tabelle wirtschaftliche Lebensdauer - Schadenersatz bei Neu fĂŒr Alt Haben Mieter Ausstattung, mitgemietete Einrichtung der Wohnung beschĂ€digt, dann verlangen Vermieter oft Schadenersatz. Muss eine Sache erneuert werden: in den meisten FĂ€llen ist nicht der Neuwert als Schadenersatz zu zahlen, es ist

Beim Einzug oder Auszug aus der Wohnung, auch wĂ€hrend des MietverhĂ€ltnisses, ist das RĂŒcken von Möbeln, Verschieben von Sachen ĂŒblich - dies gehört zur normalen Nutzung der Wohnung durch den Mieter. Kratzer auf Fußboden der Mietwohnung -

GrundsĂ€tzlich kann der Vermieter Schadenersatz verlangen, wenn in der Wohnung vom Mieter ein Schaden verursacht wurde, oder dem Vermieter auf sonstige Weise ein Schaden entstanden ist, fĂŒr den Mieter die Verantwortung haben. Das

Wird das Ceranfeld des Herdes einer mitvermieteten KĂŒche der Mietwohnung beschĂ€digt, z.B. wenn ein Topf oder ein anderer schwerer Gegenstand auf das Glas fĂ€llt, dann sind Mieter zum Schadenersatz verpflichtet, wenn fĂŒr das Ceranfeld noch ein

Werden BeschÀdigungen an einem Parkettboden festgestellt, dann stellt sich immer die Frage, in welchen FÀllen Mieter verantwortlich sind. HÀufig geht es dabei um Kratzer im Parkettboden. Zu klÀren ist, was ist eine BeschÀdigung, was ist

Verlangt der Vermieter bei Auszug aus der Wohnung, dass ein vom Vermieter zur VerfĂŒgung gestellter, mitvermieteter Laminatboden auf Grund von SchĂ€den ersetzt werden soll, so ist zu prĂŒfen, ob diese Forderung ĂŒberhaupt berechtigt ist. Laminatboden

Wenn die DurchfĂŒhrung von Schönheitsreparaturen wirksam auf den Mieter ĂŒbertragen wurde, dann kommt es hĂ€ufiger zu Meinungsverschiedenheiten, ob ein Streichen von Heizkörpern und Heizungsrohren erforderlich ist.   Tipp PrĂŒfen Sie immer, ob

Weil ein Mieter einen SchlĂŒssel verloren hatte, tauschte der Vermieter einen Teil der Schließanlage aus, denn es konnte nicht geklĂ€rt werden, auf welche Art und Weise der SchlĂŒssel abhanden gekommen war. Dadurch war nicht

Ein Mieter muss fĂŒr SchĂ€den, die sein Hund in der Wohnung anrichtet, etwa am Parkettboden, grundsĂ€tzlich unbeschrĂ€nkt aufkommen, wenn der Mieter sie hĂ€tte vermeiden können. Im von einem Landgericht entschiedenen Fall war dem Mieter die

Wurde die Badewanne der Mietwohnung vom Mieter beschĂ€digt, dann hat der Mieter / die Mieterin die Kosten fĂŒr eine Reparatur oder einen vorhandenen Zeitwert, wenn die Badewanne erneuert werden muss, zu zahlen. Mieter verursacht an der

Wenn der Vermieter beim Auszug verlangt, dass Sie den Parkettboden ölen sollen, ist zu prĂŒfen, ob Sie dazu verpflichtet sind, denn das Ölen des Parketts gehört normalerweise nicht zu den auszufĂŒhrenden Schönheitsreparaturen. Hinweis Klauseln

Durch starkes Rauchen in der Wohnung können SchĂ€den an der Wohnung entstehen, der vom Mieter zu ersetzen ist. Als Mieterin und Mieter mĂŒssen Sie die gemietete Wohnung pfleglich behandeln  - Mieter haben eine Sorgfaltspflicht. Geschieht das

Es kommt manchmal zu BeschĂ€digungen der Mietwohnung, wenn unsorgfĂ€ltig mit Bestandteilen der Wohnung umgegangen wurde.  Mieter fĂŒr Schaden verantwortlich - Vermieter muss sich um die Reparatur, Behebung kĂŒmmern Es ist immer die Aufgabe des

In der Regel muss der Mieter keinen Schadenersatz leisten bei Ausbleichungen, Farbunterschieden des Bodenbelags. Sonneneinwirkungen am Bodenbelag - Ausbleichungen, VerfĂ€rbungen durch Sonnenlicht Sonnenlicht fĂŒhrt hĂ€ufig zu

Wenn sich bei der WohnungsrĂŒckgabe herausstellt, dass Katzen BeschĂ€digungen verursacht haben, dann mĂŒssen Mieter meist fĂŒr den Schaden haften.  Mieter muss wegen Verunreinigungen, BeschĂ€digungen durch Katzenurin, Schadenersatz zahlen Das

Unwirksam ist die Klausel im Mietvertrag, dass der Mieter die Wohnung frisch renoviert zurĂŒckgeben muss (Endrenovierung). Der Bundesgerichtshof hat eine Klausel im Mietvertrag geprĂŒft, die lautete: Der Mieter ĂŒbernimmt die Wohnung

Ist Wohnraum möbliert gemietet worden und kommt es zu einem Schaden am Mobiliar, an vermieteten EinrichtungsgegenstÀnden, dann kann eine Pflicht des Mieters bzw. Untermieters bestehen, den Schaden zu ersetzen. Es kommt dabei darauf an,

HĂ€ufig stellt sich im Rahmen einer Untervermietung fĂŒr Mieter die Frage, ob der Vermieter einen Untermietzuschlag verlangen kann. Nach dem Gesetz hĂ€ngt dies davon ab, ob dem Vermieter die Untermieterlaubnis ohne Zuschlag nicht zumutbar ist,

Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg: Untermietzuschlag muss im Einzelfall geprĂŒft werden. Die 18. Kammer des Landgerichts Berlin hatte 2016 gemeint, ein Vermieter könne in jedem Fall einer Untervermietung von seinem Mieter einen

Stark verschmutzte, verunreinigte Toiletten können nach Auszug des Mieters einen Schadenersatzanspruch des Vermieters begrĂŒnden. Schadenersatz wegen WasserrĂ€nder in einem Toilettenbecken durch Kalk möglich? Normale WasserrĂ€nder durch

Wenn ein HausschlĂŒssel abbricht, oder wegen eines defekten SchlĂŒssels (z.B. wegen Verschleiß) die WohnungstĂŒr, oder eine andere TĂŒr des Hauses (z.B. TĂŒr zu den Hauskellern, zum Hof, Briefkasten etc.) nicht mehr zu öffnen ist, dann hat

Wenn die Wohnung mit einem Teppichboden (oder einem anderen Bodenbelag) angemietet wurde,  der Bodenbelag vertraglich mitvermietet ist,  dann können Mieter den Austausch eines alten Teppichbodens gegenĂŒber dem Vermieter beanspruchen.  Wenn

Wenn der Vermieter bei RĂŒckgabe der Wohnung feststellt, dass wegen starken Rauchens des Mieters die Tapeten, die Anstriche der WĂ€nde, lackierte Fenster und TĂŒren durch Nikotinablagerungen stark vergilbt sind, so kann ein

Hat der Hund eines Mieters in der Wohnung BeschĂ€digungen verursacht, die ĂŒber ein normales Maß der Abnutzung bei einer erlaubten Hundehaltung hinausgehen, dann mĂŒssen Mieter entstandene SchĂ€den ersetzen. Schaden aus einer Hundehaltung - Mieter sagt,

Wurde eine Mietwohnung mit einer EinbaukĂŒche (KĂŒchenzeile) bezogen, dann ist davon auszugehen, dass die KĂŒche und die zugehörigen GerĂ€te mitvermietet sind. Üblicherweise wird im Mietvertrag oder auch im Übergabeprotokoll die KĂŒche