Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: neu

Es wurden 26 Suchergebnisse gefunden:

Tabelle wirtschaftliche Lebensdauer - Schadenersatz bei Neu f√ľr Alt Haben Mieter Ausstattung, mitgemietete Einrichtung der Wohnung besch√§digt, dann verlangen Vermieter oft Schadenersatz. Muss eine Sache erNeuert werden: in den meisten F√§llen ist nicht der Neuwert als Schadenersatz zu zahlen, es ist

Wenn ein Mieter mit Renovierungsarbeiten beginnt und daf√ľr Tapeten teilweise abreisst, abgerissen hat, dann aber auszieht - muss er dann Schadenersatz leisten?¬†Und muss der Vermieter ihn zun√§chst auffordern, neu zu tapezieren? Es

Weil ein Mieter einen¬†Schl√ľssel verloren hatte, tauschte der Vermieter einen Teil der Schlie√üanlage aus, denn es konnte nicht gekl√§rt¬†werden, auf welche Art und Weise der Schl√ľssel abhanden gekommen war. Dadurch¬†war nicht

Eine unschöne Fliesenwand soll renoviert werden - da die Fliesen vom Vermieter in den seltensten Fällen erneuert werden, streichen Mieter manchmal die Fliesen mit Fliesenlack.   Hinweis Wollen Sie selbst die Fliesen erneuern, dann

Wurde¬†die Dusche / Duschtasse durch den Mieter besch√§digt, dann¬†ist der Mieter f√ľr den Schaden verantwortlich - aber eine ggf. notwendige Erneuerung muss meist nicht vollst√§ndig bezahlt werden. Besch√§digungen k√∂nnen passieren,¬†wenn

Vorsicht, wenn Sie einen neuen Eigent√ľmer / Vermieter bekommen: Ein Zur√ľckbehaltungsrecht muss bei einem Vermieterwechsel neu gepr√ľft werden. Miete zur√ľckbehalten, ein Zur√ľckbehaltungsrecht aus√ľben Nach dem Gesetz d√ľrfen Sie als Mieterin

Geben Mieter zu Ende des Mietvertrags die Mietwohnung in einer¬†ungew√∂hnlichen¬†Farbgestaltung an den Vermieter zur√ľck (mit farbigen, bunten W√§nden), dann kann der Vermieter Schadenersatz verlangen. Ordnungsgem√§√üe Wohnungsr√ľckgabe - keine

Wenn sich bei der Wohnungsr√ľckgabe herausstellt, dass Katzen Besch√§digungen verursacht haben, dann m√ľssen Mieter meist f√ľr den Schaden haften.¬† Mieter muss wegen Verunreinigungen, Besch√§digungen durch Katzenurin, Schadenersatz zahlen Das

Sch√§den am Laminat und / oder einem Teppichboden, m√ľssen nach einer langen¬†Mietzeit bzw. nach einer langen Nutzung oft gar nicht als Schadenersatz gegen√ľber dem Vermieter vom Mieter bezahlt werden. Vermieter will Schadenersatz wegen vom

Manchmal fordern Vermieter im Zuge einer Wohnungsr√ľckgabe, dass wegen Kratzern, der Mieter den Parkettboden abschleifen und versiegeln soll - schlie√ülich habe der Mieter die Kratzer¬†verursacht und das sei¬†eine¬†vom Mieter auszuf√ľhrende

Wenn sich nicht kl√§ren l√§sst, wer aktuell Eigent√ľmer und Vermieter ist, kann die Miete bei Gericht hinterlegt werden. Das muss aber jeden Monat neu beantragt werden. Grundst√ľck oder Wohnung verkauft - Eigent√ľmer unklar, an wen Miete

Wurde die Au√üenseite einer Wohnungseingangst√ľr vom Mieter in einer anderen Farbe gestrichen,¬†so kann der Vermieter verlangen, dass die urspr√ľngliche Farbgebung der Wohnungst√ľr entsprechend der farblichen Gestaltung der anderen

Grunds√§tzlich kann der Vermieter Schadenersatz verlangen, wenn Mieter den Mietvertrag schuldhaft verletzt haben, oder dem Vermieter auf sonstige Weise ein Schaden entstanden ist, f√ľr den der Mieter die Verantwortung hat. Wann

Bei R√ľckgabe einer Wohnung kommt es wegen Bohrl√∂chern in Fliesen oft zum Streit zwischen Mieter und Vermieter. Selbst wenn¬†diese¬†Bohrl√∂cher mit einer Spachtelmasse verschlossen wurden, kann es doch sein, dass¬†solche Stellen auff√§llig,

Tritt durch vertragsgem√§√üen Gebrauch und entsprechende Abnutzung eine Gebrauchsbeeintr√§chtigung ein, dann muss grunds√§tzlich der Vermieter f√ľr eine Beseitigung dieses Mangels sorgen. Die Mietr√§ume werden an Mieter √ľbergeben, damit diese sie benutzen

Sie haben als Mieter den Schl√ľssel f√ľr die Schlie√üanlage verloren, den " Generalschl√ľssel ", und der Vermieter fordert Schadenersatz f√ľr die Kosten der Erneuerung, Austausch der Schlie√üanlage.¬† Oder: Sie haben einen Haust√ľrschl√ľssel

H√§ufig werden Umz√ľge in Eigenleistung des Mieters erbracht. Schlie√ülich soll der Geldbeutel geschont werden. Vorsicht bei Umzug mit Bekannten, Freunden - Mieter hat oft die Haftung f√ľr Sch√§den¬† Wird bei einem Umzug von Freunden und

Haben Mieter einen Schaden verursacht, der nicht von der Haftpflichtversicherung (bei bestehendem Einschluss von Mietsachschäden) reguliert werden kann, dann muss dieser Schaden vom Mieter ersetzt werden. Dabei wird unterschieden,

Wir sind gew√∂hnt, uns nur mit dem Mietrecht zu besch√§ftigen, wie es in Deutschland aktuell gilt.¬† Auf dem Kongress Mieten und Wohnen 2015, der derzeit in Hamburg l√§uft, geht es darum, √ľber diesen Tellerrand hinauszuschauen. Unter

Wenn der Vermieter die neu vermietete Wohnung nicht rechtzeitig zum vereinbarten Einzugstermin ordnungsgem√§√ü √ľbergeben kann, eine Nutzung der Wohnung nicht oder nur sehr eingeschr√§nkt m√∂glich w√§re, dann kann¬†aus diesem Grund¬†eine

Wird das Ceranfeld des Herdes einer mitvermieteten K√ľche der Mietwohnung durch den Mieter besch√§digt,¬†z.B. wenn ein Topf oder ein anderer schwerer Gegenstand auf das Glas f√§llt, dann sind Mieter zum Schadenersatz verpflichtet, wenn f√ľr das

Leicht kann ein Waschbecken durch eine einfache Fahrlässigkeit beschädigt werden, z.B. wenn ein schwerer Gegenstand in das Becken fällt.  In solchen Fällen sind Mieter zum Schadenersatz verpflichtet. Wäre eine fachgerechte,

Der Vermieter kann einen Wohnungsmietvertrag k√ľndigen, wenn er sogenannten Eigenbedarf hat, sich darauf beruft, dass er die Wohnung nun selbst, f√ľr Familienmitglieder, f√ľr Haushaltsangeh√∂rige braucht. Verboten ist es, Eigenbedarf vorzut√§uschen.

Voraussetzung f√ľr jede gesetzliche Schadenersatzpflicht ist, dass z.B. durch ein Ereignis ein Schaden verursacht wurde, und dass f√ľr das ausl√∂sende Ereignis ein Verschulden vorliegt. Wer also einen Schaden ersetzt haben will, muss nicht nur

Manche Mieter m√ľssen nach Unterzeichnung des Mietvertrags und Einzug in die neue Mietwohnung feststellen, dass es dort M√§ngel, Sch√§den gibt, die schon l√§ngere Zeit vorhanden gewesen sein m√ľssen, bei der Besichtigung der Wohnung nicht zu

Ist im Mietvertrag vereinbart, dass der Mieter die Betriebskosten trägt, dann kann der Vermieter die nach der Betriebskostenverordnung / Zweiten Berechnungsverordnung zulässigen Betriebskosten auf die Mieter umlegen, berechnen.   Nach