Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: Guthaben

Es wurden 26 Suchergebnisse gefunden:

Die Betriebskostenabrechnung f√ľr die Wohnung zeigt eine Nachzahlung, es besteht aber eigentlich ein guthaben, das zu einer geringeren Nachzahlung oder sogar zu einem Betriebskostenguthaben f√ľhrt.¬† Berichtigung einer fehlerhaften

Als Wohnungsmieter zahlen Sie meist neben einer Nettokaltmiete Vorsch√ľsse f√ľr Betriebskosten. Der Vermieter muss √ľber diese Vorsch√ľsse abrechnen. Wenn der Vermieter erst weit versp√§tet eine Betriebskostenabrechnung schickt, die

Hat der Vermieter √ľber die Betriebskostenvorauszahlungen f√ľr die Wohnung abgerechnet,¬†und ist ein guthaben entstanden, dann¬†muss das Betriebskostenguthaben vom Vermieter ausgezahlt werden. Wie kann die R√ľckzahlung¬†eine Betriebskostenguthabens

Hat man nach Erhalt der Betriebskostenabrechnung die vom Vermieter in Rechnung gestellte Nachzahlung geleistet, dann kommt es vor, dass erst sp√§ter auff√§llt, dass die √ľbersandte Betriebskostenabrechnung Fehler hat. Dadurch ist dann ein

Wenn die Heizkostenabrechnung eine Nachzahlung ergibt, und Sie diese ausgleichen wollen durch Aufrechnung, also indem Sie mit einer eigenen Forderung verrechnen, m√ľssen Sie vorsichtig sein. Hinweis Grunds√§tzlich k√∂nnen Sie gegen eine

Hat die letzte Abrechnung √ľber die kalten Betriebskosten ein h√∂heres Guthaben ausgewiesen, dann sind die Vorauszahlungen f√ľr die Nebenkosten vom Vermieter zu senken. Hinweis Besteht eine¬† Vereinbarung¬†√ľber monatliche Vorauszahlungen

Der Bundesgerichtshof hat am 12.1.2011 entschieden (Az. VIII ZR 269/09 ) dass der Mieter, der die Auszahlung eines vom Vermieter errechneten Betriebskostenguthabens annimmt, damit nicht die Richtigkeit der Betriebskostenabrechnung

Wenn sich aus Ihrer Heizkosten- und Warmwasserkostenabrechnung Unklarheiten, Zweifel ergeben, beachten Sie immer die Einwendungsfrist:¬† Sie m√ľssen alle Ihre Einwendungen innerhalb eines Jahres nach Erhalt der Abrechnung erheben:

Die Forderung auf Auszahlung eines BetriebskostenGuthabens verj√§hrt meist drei Jahre nach Erhalt der Abrechnung. Hinweis Geht es um ein Guthaben aus der Abrechnung f√ľr Heizkosten und Warmwasserkosten, gehen Sie bitte auf diese Seite:

Wenn die letzte Abrechnung √ľber die warmen Betriebskosten - Heizkosten und Warmwasserkosten - ein Guthaben des Mieters ausweist, dann sind die Vorauszahlungen zu senken. Guthaben aus Heizkostenabrechnung kann zu Senkung der

Wenn im Mietvertrag geregelt ist, dass der Mieter die Betriebskosten tr√§gt und hierf√ľr eine monatliche Vorauszahlung von 100,00 ‚ā¨ erbringt, dann ist eine Betriebskostenvorauszahlung, auch Betriebskostenvorschuss genannt, vereinbart. Hinweis ¬†

Die meisten Mieter zahlen jeden Monat Vorsch√ľsse f√ľr Heizung, Warmwasser und andere Betriebskosten. In diesen F√§llen muss der Vermieter dann die Betriebskostenabrechnungen gem√§√ü der gesetzlichen Abrechnungsfrist erstellen. Der

Haben mehrere Personen den Mietvertrag unterschrieben, oder sind sp√§ter durch Beitritt zum Mietvertrag Mieter geworden, dann sind diese gemeinsam Mieter. Mehrere Mieter m√ľssen gegen√ľber dem Vermieter gemeinsam handeln. Mehrere Mieter einer

Ist vereinbart, dass der Mieter die Betriebskosten tragen soll , dann kann das auch so geregelt sein, dass der Mieter eine Pauschale, einen Pauschalbetrag f√ľr die Betriebskosten der Wohnung zahlt. Hinweis Eine Betriebskostenpauschale f√ľr

Hat Ihnen der Vermieter in einer Heizkostenabrechnung ein Guthaben mitgeteilt hat, können Sie dieses mit jeder Geldforderung des Vermieters verrechnen, sogenannte Aufrechnung. Weitere Einzelheiten:   Mietzahlung - Aufrechnung, Verrechnung,

Es kommt vor, dass ein altes Betriebskostenguthaben dem Mieter vom Vermieter nicht ausgezahlt worden ist und der Vermieter f√ľr ein sp√§teres Abrechnungsjahr mit einer neuen Nebenkostenabrechnung eine Betriebskostennachzahlung fordert,

Bitte pr√ľfen Sie zun√§chst, ob es bei Ihnen nur um die Abrechnung von Heizungs- und Warmwasserkosten geht.¬† In diesem Fall wechseln Sie bitte auf die entsprechende Seite:¬† Abrechnung √ľber warme Betriebskosten, Heizkostenabrechnung ¬†¬† Kalte

Die Betriebskostenabrechnung f√ľr das Wirtschaftsjahr 2018, f√ľr die Abrechnungsperiode vom 01.01.2018¬†bis 31.12.2018, muss dem¬†Mieter bis sp√§testens 31.12.2019¬†vorgelegen haben. Was ist, wenn Mieter die Abrechnung f√ľr diese Periode zu sp√§t,

Grundsätzlich kann der Vermieter nach Ablauf der Abrechnungsfrist keine Korrektur der Betriebskostenabrechnung zum Nachteil des Mieters vornehmen. Betriebskostenabrechnungen nach Ablauf der Abrechnungsfrist ändern, korrigieren Hat der

Abrechnungsfrist: Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass der Vermieter sp√§testens zw√∂lf Monate nach Ende der Abrechnungsperiode seine Anspr√ľche aus der Betriebskostenanrechnung gegen√ľber dem Mieter angemeldet haben muss:

Die formellen Anforderungen an eine Nebenkostenabrechnung sind nicht hoch - trotzdem hat der Vermieter einige Dinge zu beachten.  Die Nebenkostenabrechnung erfolgt immer schriftlich, muss aber vom Vermieter nicht unterschrieben werden, die

Betriebskosten nicht abgerechnet - Vorauszahlungen einstellen? Ihr Vermieter hat jetzt schon zum Beispiel zwei Jahre lang oder aktuell nicht √ľber die gezahlten Vorauszahlungen f√ľr die Nebenkosten abgerechnet? Was tun? Erstellt der Vermieter keine Betriebskostenabrechnung - Vorauszahlungen nicht

Erstellt der Vermieter die Heizkostenabrechnung nicht, ist¬†die Abrechnungsfrist √ľberschritten, dann¬†haben Mieter verschiedene M√∂glichkeiten, ihre Rechte durchzusetzen. Abrechnungsfrist f√ľr Heiz- und Warmwasserkosten muss der Vermieter

Ob die zwischen Mieter und Vermieter vereinbarten Betriebskostenvorsch√ľsse f√ľr die Wohnung ausreichen, um die j√§hrlichen anteiligen Betriebskosten zu decken, dies¬†stellt sich durch die j√§hrlich f√§llige Betriebskostenabrechnung heraus.

K√ľndigt der Vermieter wegen unp√ľnktlicher Zahlung der Miete Ihren Mietvertrag der Mietwohnung, sollten Sie genau pr√ľfen, ob die¬†K√ľndigung berechtigt ist. Hinweis Wenn der Vermieter die unp√ľnktliche Zahlung der Miete berechtigterweise schon

Mieter k√∂nnen Forderungen gegen den Vermieter haben, z.B. wegen entstandener¬†Kosten bei der Durchf√ľhrung einer Reparatur, aber der Vermieter erstattet die Kosten nicht. Forderung vom Vermieter bekommen - hat der Vermieter die Forderung anerkannt? ¬†