Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: erhöhung

Es wurden 25 Suchergebnisse gefunden:

https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Vereinbarung/Pauschale/Erhoehung-der-Pauschale/Erhoehung-der-Betriebskostenpauschale-E1759.htm
Wenn eine Betriebskostenpauschale vereinbart ist, und die Betriebskosten sich erhöht haben, dann kann der Vermieter die Pauschale nur entsprechend dieser Betriebskostensteigerung für die Zukunft erhöhen.  Aber nur dann, wenn das im Mietvertrag ausdrücklich
28.12.2014 12:26:00 kein Author
Good result
73,2 %
(0)
Erhöhung der Betriebskostenpauschale
Wenn eine Betriebskostenpauschale vereinbart ist, und die Betriebskosten sich erhöht haben, dann kann der Vermieter die Pauschale nur entsprechend dieser Betriebskostensteigerung für die Zukunft erhöhen.  Aber nur dann, wenn das im Mietvertrag ausdrücklich
Link: https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Vereinbarung/Pauschale/Erhoehung-der-Pauschale/Erhoehung-der-Betriebskostenpauschale-E1759.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 28.12.2014 12:26:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/warme-Betriebskosten/Vereinbarung/Vorauszahlung/Erhoehung-der-Vorauszahlung/Vorauszahlung-fuer-warme-Betriebskosten-Erhoehung-durch-Vermieter-E1483.htm
Der Vermieter kann die Vorauszahlungen für warme Betriebskosten erhöhen, wenn die Abrechnung über die warmen Betriebskosten ergibt, dass die bisherigen Vorauszahlungen die Kosten nicht decken. Die Höhe der Vorauszahlungen ist zunächst
26.07.2014 15:50:00 kein Author
Good result
60,6 %
(1)
Vorauszahlung für warme Betriebskosten - Erhöhung durch Vermieter
Der Vermieter kann die Vorauszahlungen für warme Betriebskosten erhöhen, wenn die Abrechnung über die warmen Betriebskosten ergibt, dass die bisherigen Vorauszahlungen die Kosten nicht decken. Die Höhe der Vorauszahlungen ist zunächst
Link: https://www.promietrecht.de/warme-Betriebskosten/Vereinbarung/Vorauszahlung/Erhoehung-der-Vorauszahlung/Vorauszahlung-fuer-warme-Betriebskosten-Erhoehung-durch-Vermieter-E1483.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.07.2014 15:50:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Vereinbarung/Vorauszahlung/Erhoehung-der-Vorauszahlung/Betriebskostenvorauszahlungen-darf-der-Vermieter-dieseerhoehen-E1330.htm
Ob die vereinbarten Betriebskostenvorschüsse ausreichen, Ihre anteiligen jährlichen Betriebskosten zu decken, stellt sich durch die jährlich fällige Abrechnung über die entstandenen Betriebskosten heraus: Betriebskostenabrechnung -
23.01.2014 17:33:00 kein Author
Very bad result
10,6 %
(2)
Betriebskostenvorauszahlungen - darf der Vermieter diese erhöhen?
Ob die vereinbarten Betriebskostenvorschüsse ausreichen, Ihre anteiligen jährlichen Betriebskosten zu decken, stellt sich durch die jährlich fällige Abrechnung über die entstandenen Betriebskosten heraus: Betriebskostenabrechnung -
Link: https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Vereinbarung/Vorauszahlung/Erhoehung-der-Vorauszahlung/Betriebskostenvorauszahlungen-darf-der-Vermieter-dieseerhoehen-E1330.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 23.01.2014 17:33:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Staffelmiete-Erhoehung-vergessen-zu-bezahlen-E2695.htm
Ist im Mietvertrag eine Staffelmiete vereinbart, dann erhöht sich die Miete zu dem festgelegten Zeitpunkt, ohne dass der Vermieter eine besondere Mitteilung schicken muss. Wurde die Erhöhung der Staffelmiete übersehen, die Bezahlung vergessen, sollten
14.11.2016 07:17:00 kein Author
Very bad result
4,2 %
(3)
Staffelmiete - Erhöhung vergessen zu bezahlen?
Ist im Mietvertrag eine Staffelmiete vereinbart, dann erhöht sich die Miete zu dem festgelegten Zeitpunkt, ohne dass der Vermieter eine besondere Mitteilung schicken muss. Wurde die Erhöhung der Staffelmiete übersehen, die Bezahlung vergessen, sollten
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Staffelmiete-Erhoehung-vergessen-zu-bezahlen-E2695.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 14.11.2016 07:17:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/formelle-Anforderungen/Erhoehungsbetrag/Mieterhoehung-auf-Vergleichsmiete-Mitteilung-Betrag-der-Erhoehung-E1895.htm
Verlangt der Vermieter eine MietErhöhung in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete, so braucht er in dem MietErhöhungsschreiben nicht anzugeben, wie hoch der Erhöhungsbetrag ist, um wieviel die Miete also steigen soll. Vermieter
10.02.2015 21:11:00 kein Author
Very bad result
-7,6 %
(4)
Mieterhöhung auf Vergleichsmiete - Mitteilung Betrag der Erhöhung
Verlangt der Vermieter eine MietErhöhung in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete, so braucht er in dem MietErhöhungsschreiben nicht anzugeben, wie hoch der Erhöhungsbetrag ist, um wieviel die Miete also steigen soll. Vermieter
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/formelle-Anforderungen/Erhoehungsbetrag/Mieterhoehung-auf-Vergleichsmiete-Mitteilung-Betrag-der-Erhoehung-E1895.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.02.2015 21:11:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Sonderkuendigung/wegen-Mieterhoehung/Mietvertrag-wegen-Mieterhoehung-kuendigen-Sonderkuendigungsrecht-E1829.htm
Wenn der Vermieter eine MietErhöhung verlangt, haben Sie als Mieter ein besonderes Recht, den Mietvertrag zu kündigen. ( § 561 BGB ) Staffelmietvertrag - Sonderkündigungsrecht bei Erhöhung wegen Vereinbarung gibt es nicht Ein
10.01.2015 19:13:00 kein Author
Very bad result
-10 %
(5)
Mietvertrag wegen Mieterhöhung kündigen - Sonderkündigungsrecht
Wenn der Vermieter eine MietErhöhung verlangt, haben Sie als Mieter ein besonderes Recht, den Mietvertrag zu kündigen. ( § 561 BGB ) Staffelmietvertrag - Sonderkündigungsrecht bei Erhöhung wegen Vereinbarung gibt es nicht Ein
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterkuendigung/Sonderkuendigung/wegen-Mieterhoehung/Mietvertrag-wegen-Mieterhoehung-kuendigen-Sonderkuendigungsrecht-E1829.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.01.2015 19:13:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Zahlung/Bezahlung-der-Mieterhoehung-kann-eine-Zustimmung-sein-E1219.htm
Wenn eine einseitige Mieterhöhungserklärung des Vermieters rechtmäßig ist, oder die Mietpartei verpflichtet ist, einer Mieterhöhung auf ein Zustimmungsverlangen des Vermieters zuzustimmen, dann erhöht sich, wenn die Parteien nichts anderes
25.12.2013 14:11:00 kein Author
Very bad result
-12,4 %
(6)
Bezahlung der Mieterhöhung kann eine Zustimmung sein
Wenn eine einseitige Mieterhöhungserklärung des Vermieters rechtmäßig ist, oder die Mietpartei verpflichtet ist, einer Mieterhöhung auf ein Zustimmungsverlangen des Vermieters zuzustimmen, dann erhöht sich, wenn die Parteien nichts anderes
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Zahlung/Bezahlung-der-Mieterhoehung-kann-eine-Zustimmung-sein-E1219.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 14:11:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/warme-Betriebskosten/Vereinbarung/Pauschale/Erhoehung/Vermieter-erhoeht-die-Pauschale-fuer-warme-Betriebskosten-E1484.htm
Der Vermieter kann eine Pauschale für die Zukunft erhöhen, wenn er darlegt, dass die bisher gezahlte Pauschale die Kosten nicht deckt. Hinweis Ebenso kann der Mieter, wenn die Pauschale zu hoch ist, Kosten gesunken sind, eine Anpassung, also
26.07.2014 15:53:00 kein Author
Very bad result
-14,4 %
(7)
Vermieter erhöht die Pauschale für warme Betriebskosten
Der Vermieter kann eine Pauschale für die Zukunft erhöhen, wenn er darlegt, dass die bisher gezahlte Pauschale die Kosten nicht deckt. Hinweis Ebenso kann der Mieter, wenn die Pauschale zu hoch ist, Kosten gesunken sind, eine Anpassung, also
Link: https://www.promietrecht.de/warme-Betriebskosten/Vereinbarung/Pauschale/Erhoehung/Vermieter-erhoeht-die-Pauschale-fuer-warme-Betriebskosten-E1484.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.07.2014 15:53:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Modernisierungsmieterhoehung/Modernisierung-Wahlrecht-des-Vermieters-fr-Mieterhhung-E1584.htm
Modernisierung - Wahlrecht des Vermieters für Mieterhöhung Wenn der Vermieter eine Modernisierung durchgeführt hat, kann er zwischen zwei Wegen der Mieterhöhung wählen, er hat ein Wahlrecht. Der Vermieter kann die neu geschaffene Ausstattung zugrundelegen und Ihre Zustimmung verlangen zu einer
16.09.2014 19:31:00 kein Author
Very bad result
-14,4 %
(8)
Modernisierung - Vermieter hat Wahlrecht bei Mieterhöhung
Modernisierung - Wahlrecht des Vermieters für Mieterhöhung Wenn der Vermieter eine Modernisierung durchgeführt hat, kann er zwischen zwei Wegen der Mieterhöhung wählen, er hat ein Wahlrecht. Der Vermieter kann die neu geschaffene Ausstattung zugrundelegen und Ihre Zustimmung verlangen zu einer
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Modernisierungsmieterhoehung/Modernisierung-Wahlrecht-des-Vermieters-fr-Mieterhhung-E1584.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 16.09.2014 19:31:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Modernisierungsmieterhoehung/Modernisierungsmieterhhung-Modernisierungsumlage-bezahlen-E1608.htm
Für die Umlage der Modernisierungskosten, die dann zu einer Mieterhöhungführt, braucht der Vermieter keine Zustimmung des Mieters. Er kann durch einseitige Mieterhöhungserklärung eine Modernisierungsumlage auf die Miete aufschlagen. Das
25.12.2013 14:11:00 kein Author
Very bad result
-15,4 %
(9)
Modernisierungsmieterhöhung - Modernisierungsumlage bezahlen?
Für die Umlage der Modernisierungskosten, die dann zu einer Mieterhöhungführt, braucht der Vermieter keine Zustimmung des Mieters. Er kann durch einseitige Mieterhöhungserklärung eine Modernisierungsumlage auf die Miete aufschlagen. Das
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Modernisierungsmieterhoehung/Modernisierungsmieterhhung-Modernisierungsumlage-bezahlen-E1608.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 14:11:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietzahlung/Mietrueckstand/Staffelmieterhhung-vergessen-Nachzahlung-immer-zu-leisten-E3192.htm
In manchen Mietverträgen befindet sich eine Staffelmietvereinbarung , wonach sich die Miete automatisch jedes Jahr (oder seltener) um einen bestimmten Betrag erhöht, die sogenannte Staffelmieterhöhung. Staffelmiete - Mieter vergisst
26.02.2018 18:20:00 kein Author
Very bad result
-16 %
(10)
Staffelmieterhöhung vergessen - Nachzahlung immer zu leisten?
In manchen Mietverträgen befindet sich eine Staffelmietvereinbarung , wonach sich die Miete automatisch jedes Jahr (oder seltener) um einen bestimmten Betrag erhöht, die sogenannte Staffelmieterhöhung. Staffelmiete - Mieter vergisst
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietzahlung/Mietrueckstand/Staffelmieterhhung-vergessen-Nachzahlung-immer-zu-leisten-E3192.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.02.2018 18:20:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/konkludente-Zustimmung/Mieterhoehung-kann-ohne-ausdrueckliche-Zustimmung-akzeptiert-sein-E1217.htm
Wenn eine Mietpartei nicht ausdrücklich der Mieterhöhung zustimmt, kann sich trotzdem aus ihrem Verhalten beim Vermieter der Eindruck ergeben, dass die Mietpartei zustimmen will. Das kann vor allem dadurch geschehen, dass die Mietpartei
25.12.2013 13:55:00 kein Author
Very bad result
-16 %
(11)
Mieterhöhung kann ohne ausdrückliche Zustimmung akzeptiert sein
Wenn eine Mietpartei nicht ausdrücklich der Mieterhöhung zustimmt, kann sich trotzdem aus ihrem Verhalten beim Vermieter der Eindruck ergeben, dass die Mietpartei zustimmen will. Das kann vor allem dadurch geschehen, dass die Mietpartei
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/konkludente-Zustimmung/Mieterhoehung-kann-ohne-ausdrueckliche-Zustimmung-akzeptiert-sein-E1217.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 13:55:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-Mietwohnung-ab-wann-erhoeht-sich-die-Miete-E1216.htm
Oft ist eine Mieterhöhungserklärung vom Vermieter abzugeben, damit dieser überhaupt die Voraussetzungen für eine Mieterhöhung schafft. Nur bei der  Staffelmiete  erhöht sich die Miete automatisch zu dem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt
25.12.2013 13:46:00 kein Author
Very bad result
-16,2 %
(12)
Mieterhöhung Mietwohnung - ab wann erhöht sich die Miete?
Oft ist eine Mieterhöhungserklärung vom Vermieter abzugeben, damit dieser überhaupt die Voraussetzungen für eine Mieterhöhung schafft. Nur bei der  Staffelmiete  erhöht sich die Miete automatisch zu dem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-Mietwohnung-ab-wann-erhoeht-sich-die-Miete-E1216.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 13:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Mietdatenbank/Mietdatenbank-Vermieter-kann-Mieterhhung-damit-begrnden-E1879.htm
Um eine erhöhung der Miete auf die ortsübliche Miete zu begründen, kann der Vermieter - so sieht es das Gesetz vor - auf Daten aus einer Mietdatenbank zurückgreifen. Mieterhöhung ortsübliche Vergleichsmiete - Wohnungen aus Mietdatenbank Es
02.02.2015 23:32:00 kein Author
Very bad result
-16,6 %
(13)
Mietdatenbank - Vermieter kann Mieterhöhung damit begründen
Um eine erhöhung der Miete auf die ortsübliche Miete zu begründen, kann der Vermieter - so sieht es das Gesetz vor - auf Daten aus einer Mietdatenbank zurückgreifen. Mieterhöhung ortsübliche Vergleichsmiete - Wohnungen aus Mietdatenbank Es
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Mietdatenbank/Mietdatenbank-Vermieter-kann-Mieterhhung-damit-begrnden-E1879.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 02.02.2015 23:32:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Modernisierungsmieterhoehung/Umlage-von-Modernisierungskosten/Mieterhoehung-durch-Umlage-der-Modernisierungskosten-E1534.htm
Wenn die Modernisierungsarbeiten abgeschlossen sind, verlangt der Vermieter in aller Regel eine Mieterhöhung wegen der durchgeführten Arbeiten. Der Vermieter darf die Modernisierungskosten mit 11% im Jahr auf Ihre Miete umlegen und damit die Miete
26.08.2014 20:47:00 kein Author
Very bad result
-16,8 %
(14)
Mieterhöhung durch Umlage der Modernisierungskosten
Wenn die Modernisierungsarbeiten abgeschlossen sind, verlangt der Vermieter in aller Regel eine Mieterhöhung wegen der durchgeführten Arbeiten. Der Vermieter darf die Modernisierungskosten mit 11% im Jahr auf Ihre Miete umlegen und damit die Miete
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Modernisierungsmieterhoehung/Umlage-von-Modernisierungskosten/Mieterhoehung-durch-Umlage-der-Modernisierungskosten-E1534.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.08.2014 20:47:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-Aus-welchen-Gruenden-moeglich-E1004.htm
Es gibt die unterschiedlichsten Gründe für eine Mieterhöhung.  Nachfolgend haben wir diese zusammengefasst. Einvernehmliche Vereinbarung für eine Mieterhöhung zwischen Mieter und Vermieter Mieter und Vermieter können jederzeit eine
02.12.2013 17:31:00 kein Author
Very bad result
-16,8 %
(15)
Mieterhöhung für Mietwohnung - Aus welchen Gründen möglich?
Es gibt die unterschiedlichsten Gründe für eine Mieterhöhung.  Nachfolgend haben wir diese zusammengefasst. Einvernehmliche Vereinbarung für eine Mieterhöhung zwischen Mieter und Vermieter Mieter und Vermieter können jederzeit eine
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Mieterhoehung-fuer-Mietwohnung-Aus-welchen-Gruenden-moeglich-E1004.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 02.12.2013 17:31:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Teilzustimmung/Mieterhhung-auf-ortsbliche-Miete-Teilzustimmung-zur-Mieterhhung-E1815.htm
Eine Teilzustimmung zu einer Mieterhöhung (Vergleichsmietenerhöhung) auf die ortsübliche Miete kann eine Klage des Vermieters auf Zustimmung zur vollen Mieterhöhung nicht absolut verhindern, aber eine Teilzustimmung kann das Risiko
08.01.2015 23:22:00 kein Author
Very bad result
-16,8 %
(16)
Mieterhöhung auf ortsübliche Miete - Teilzustimmung zur Mieterhöhung
Eine Teilzustimmung zu einer Mieterhöhung (Vergleichsmietenerhöhung) auf die ortsübliche Miete kann eine Klage des Vermieters auf Zustimmung zur vollen Mieterhöhung nicht absolut verhindern, aber eine Teilzustimmung kann das Risiko
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Teilzustimmung/Mieterhhung-auf-ortsbliche-Miete-Teilzustimmung-zur-Mieterhhung-E1815.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 08.01.2015 23:22:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Mieterhhung-Kappungsgrenze-bei-falscher-grerer-Wohnflche-E2347.htm
Die Kappungsgrenze gilt immer, hat der Bundesgerichtshof am 18.11.2015 entschieden.  Das heißt, die Miete kann auch dann nicht um mehr als 20 % bzw. mehr als 15 % (in  Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt ) in drei Jahren erhöht
18.11.2015 20:51:00 kein Author
Very bad result
-16,8 %
(17)
Mieterhöhung - Kappungsgrenze bei falscher, größerer Wohnfläche
Die Kappungsgrenze gilt immer, hat der Bundesgerichtshof am 18.11.2015 entschieden.  Das heißt, die Miete kann auch dann nicht um mehr als 20 % bzw. mehr als 15 % (in  Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt ) in drei Jahren erhöht
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Mieterhhung-Kappungsgrenze-bei-falscher-grerer-Wohnflche-E2347.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.11.2015 20:51:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Erhoehungszeitpunkt/Mieterhoehung-ortsuebliche-Miete-Fristen-undRegeln-fuer-Mieter-E1678.htm
Wenn der Vermieter die erhöhung der Miete zur Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete verlangt, dann tritt die Mieterhöhung mindestens zwei Monate später ein. Der Vermieter muss Regeln beachten, die wir nachfolgend in diesem Beitrag
06.12.2014 16:46:00 kein Author
Very bad result
-17,4 %
(18)
Mieterhöhung ortsübliche Miete - Fristen und Regeln für Mieter
Wenn der Vermieter die erhöhung der Miete zur Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete verlangt, dann tritt die Mieterhöhung mindestens zwei Monate später ein. Der Vermieter muss Regeln beachten, die wir nachfolgend in diesem Beitrag
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Erhoehungszeitpunkt/Mieterhoehung-ortsuebliche-Miete-Fristen-undRegeln-fuer-Mieter-E1678.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 06.12.2014 16:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Privatgutachten/Mieterhoehung-Begruendung-des-Vermieters-durch-Gutachter-E1880.htm
Der Vermieter kann zur Begründung seiner Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete ein Sachverständigengutachten vorlegen. Mieterhöhung ortsübliche Vergleichsmiete - Merkmale im Gesetz   Privatgutachten für Mieterhöhung auf die
02.02.2015 23:35:00 kein Author
Very bad result
-17,4 %
(19)
Mieterhöhung - Begründung des Vermieters durch Gutachter
Der Vermieter kann zur Begründung seiner Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete ein Sachverständigengutachten vorlegen. Mieterhöhung ortsübliche Vergleichsmiete - Merkmale im Gesetz   Privatgutachten für Mieterhöhung auf die
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Privatgutachten/Mieterhoehung-Begruendung-des-Vermieters-durch-Gutachter-E1880.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 02.02.2015 23:35:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vermieter-will-Miete-fuer-Garage-oder-Stellplatz-erhoehen-E1902.htm
Vermieter will Miete für Garage oder Stellplatz erhöhen Wenn die Miete für die Garage oder für einen Stellplatz erhöht werden soll, so kommt es sehr auf die Einzelheiten an, ist eine gesonderte Mieterhöhung möglich? Garage, Stellplatz von demselben Vermieter wie die Wohnung gemietet? Wenn Mieter eine
18.02.2015 17:16:00 kein Author
Very bad result
-17,4 %
(20)
Vermieter will die Miete für Garage, Stellplatz erhöhen
Vermieter will Miete für Garage oder Stellplatz erhöhen Wenn die Miete für die Garage oder für einen Stellplatz erhöht werden soll, so kommt es sehr auf die Einzelheiten an, ist eine gesonderte Mieterhöhung möglich? Garage, Stellplatz von demselben Vermieter wie die Wohnung gemietet? Wenn Mieter eine
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vermieter-will-Miete-fuer-Garage-oder-Stellplatz-erhoehen-E1902.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.02.2015 17:16:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Zustimmungserklaerung/Zustimmung-zur-Mieterhhung-Vergleichsmietenerhhung-E2424.htm
Der Vermieter kann eine schriftliche Zustimmungserklärung zur Mieterhöhung verlangen, wenn er wegen höherer ortsüblicher Vergleichsmiete Ihnen gegenüber einen Anspruch auf eine höhere Miete hat. Vermieter hat Anspruch, dass Mieter einer
23.02.2016 12:54:00 kein Author
Very bad result
-17,8 %
(21)
Zustimmung zur Mieterhöhung, Vergleichsmietenerhöhung
Der Vermieter kann eine schriftliche Zustimmungserklärung zur Mieterhöhung verlangen, wenn er wegen höherer ortsüblicher Vergleichsmiete Ihnen gegenüber einen Anspruch auf eine höhere Miete hat. Vermieter hat Anspruch, dass Mieter einer
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Zustimmungserklaerung/Zustimmung-zur-Mieterhhung-Vergleichsmietenerhhung-E2424.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 23.02.2016 12:54:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Indexmieterhoehung/Indexmietvertrag-Mieterhoehung-der-Wohnung-durch-Mitteilung-E1222.htm
Ist im Mietvertrag oder einer späteren Vertragsänderung vereinbart, dass eine Veränderung der allgemeinen Lebenshaltungskosten zu einer entsprechenden Veränderung der Miete führen soll, dann spricht man von einem Indexmietvertrag. ​​​​​​​
25.12.2013 14:36:00 kein Author
Very bad result
-17,8 %
(22)
Indexmietvertrag - Mieterhöhung der Wohnung durch Mitteilung
Ist im Mietvertrag oder einer späteren Vertragsänderung vereinbart, dass eine Veränderung der allgemeinen Lebenshaltungskosten zu einer entsprechenden Veränderung der Miete führen soll, dann spricht man von einem Indexmietvertrag. ​​​​​​​
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Indexmieterhoehung/Indexmietvertrag-Mieterhoehung-der-Wohnung-durch-Mitteilung-E1222.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 14:36:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Zustimmungsfrist/Zustimmung-Mieterhhung-berlegungsfrist-wie-viel-Zeit-fr-Mieter-E1221.htm
Wenn der Vermieter von Ihnen die Zustimmung zu einer Mieterhöhung zur Anpassung in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete verlangt,  so haben Sie mindestens eine Überlegungsfrist von zwei Monaten. Berechnet wird die
25.12.2013 14:22:00 kein Author
Very bad result
-18,2 %
(23)
Zustimmung Mieterhöhung - Überlegungsfrist, wie viel Zeit für Mieter?
Wenn der Vermieter von Ihnen die Zustimmung zu einer Mieterhöhung zur Anpassung in Richtung auf die ortsübliche Vergleichsmiete verlangt,  so haben Sie mindestens eine Überlegungsfrist von zwei Monaten. Berechnet wird die
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Zustimmungsfrist/Zustimmung-Mieterhhung-berlegungsfrist-wie-viel-Zeit-fr-Mieter-E1221.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 14:22:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietzusammensetzung/Zuschlaege/Miethhe-Vermieter-kann-manchmal-Zuschlag-zur-Miete-verlangen-E1111.htm
Als Miete bezeichnet man die gesamte Gegenleistung, die der Wohnungsmieter dafür erbringt, dass er die Wohnung zu diesem Zweck, also zum Wohnen benutzen darf. Diese Miete kann mit der ortsüblichen Vergleichsmiete z.B. im Mietspiegel
16.12.2013 22:21:00 kein Author
Very bad result
-18,2 %
(24)
Miethöhe - Vermieter kann manchmal Zuschlag zur Miete verlangen
Als Miete bezeichnet man die gesamte Gegenleistung, die der Wohnungsmieter dafür erbringt, dass er die Wohnung zu diesem Zweck, also zum Wohnen benutzen darf. Diese Miete kann mit der ortsüblichen Vergleichsmiete z.B. im Mietspiegel
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietzusammensetzung/Zuschlaege/Miethhe-Vermieter-kann-manchmal-Zuschlag-zur-Miete-verlangen-E1111.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 16.12.2013 22:21:00
Autor: kein Author