Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: gebrauchsüberlassung

Es wurden 20 Suchergebnisse gefunden:

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Vertragswidriger-Gebrauch/Gebrauchsueberlassung-an-andere/Gebrauchsueberlassung-Wenn-anderen-die-Wohnung-ueberlassen-wird-E1695.htm
Gebrauchsüberlassung - wenn der Mieter die Wohnung anderen Personen vollständig auf längere Zeit überlässt - kann das vertragswidrig sein. Der Wohnungsmietvertrag gibt zunächst einmal nur den Mietern das Recht, die Wohnung zu nutzen. 
17.12.2014 18:38:00 kein Author
Good result
77 %
(0)
Gebrauchsüberlassung - Wenn anderen die Wohnung überlassen wird
Gebrauchsüberlassung - wenn der Mieter die Wohnung anderen Personen vollständig auf längere Zeit überlässt - kann das vertragswidrig sein. Der Wohnungsmietvertrag gibt zunächst einmal nur den Mietern das Recht, die Wohnung zu nutzen. 
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Vertragswidriger-Gebrauch/Gebrauchsueberlassung-an-andere/Gebrauchsueberlassung-Wenn-anderen-die-Wohnung-ueberlassen-wird-E1695.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 17.12.2014 18:38:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Vertragsverletzung/Gebrauchsueberlassung/Unbefugte-Gebrauchsueberlassung-Kinder-leben-allein-in-der-Wohnung-E2686.htm
Es ist keine Vertragsverletzung, unbefugte Gebrauchsüberlassung, wenn Eltern, die Mieter einer Wohnung sind, dort auch Sohn oder Tochter wohnen lassen, diese dort zeitweise auch allein wohnen. Eltern dürfen volljährige Kinder in die
11.11.2016 17:33:00 kein Author
Good result
75,4 %
(1)
Unbefugte Gebrauchsüberlassung - Kinder leben allein in der Wohnung
Es ist keine Vertragsverletzung, unbefugte Gebrauchsüberlassung, wenn Eltern, die Mieter einer Wohnung sind, dort auch Sohn oder Tochter wohnen lassen, diese dort zeitweise auch allein wohnen. Eltern dürfen volljährige Kinder in die
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Vertragsverletzung/Gebrauchsueberlassung/Unbefugte-Gebrauchsueberlassung-Kinder-leben-allein-in-der-Wohnung-E2686.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 11.11.2016 17:33:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Vertragsverletzung/Gebrauchsueberlassung/Unerlaubte-Untervermietung-Kuendigung-Mietvertrag-durch-Vermieter-E2620.htm
Wenn Sie Ihre Wohnung ganz oder teilweise anderen Personen überlassen, ohne vorher eine Erlaubnis Ihres Vermieters einzuholen, kann dies eine Vertragsverletzung darstellen, egal ob Sie dafür Geld bekommen oder nicht - es kann eine
29.09.2016 11:45:00 kein Author
Bad result
22,2 %
(2)
Unerlaubte Untervermietung - Kündigung Mietvertrag durch Vermieter
Wenn Sie Ihre Wohnung ganz oder teilweise anderen Personen überlassen, ohne vorher eine Erlaubnis Ihres Vermieters einzuholen, kann dies eine Vertragsverletzung darstellen, egal ob Sie dafür Geld bekommen oder nicht - es kann eine
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Vertragsverletzung/Gebrauchsueberlassung/Unerlaubte-Untervermietung-Kuendigung-Mietvertrag-durch-Vermieter-E2620.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 29.09.2016 11:45:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Eltern-ziehen-aus-Kind-bleibt-in-Wohnung-unerlaubte-Untervermietung-E2776.htm
Wohnt ein (erwachsenes) Kind noch bei den Eltern in deren Mietwohnung, darf es beim Auszug der Eltern auch ohne Zustimmung des Vermieters dort wohnen bleiben. Dies geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Berlin-Wedding (AZ: 11 C
16.01.2017 18:32:00 kein Author
Very bad result
12,8 %
(3)
Eltern ziehen aus, Kind bleibt in Wohnung - unerlaubte Untervermietung?
Wohnt ein (erwachsenes) Kind noch bei den Eltern in deren Mietwohnung, darf es beim Auszug der Eltern auch ohne Zustimmung des Vermieters dort wohnen bleiben. Dies geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Berlin-Wedding (AZ: 11 C
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Eltern-ziehen-aus-Kind-bleibt-in-Wohnung-unerlaubte-Untervermietung-E2776.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 16.01.2017 18:32:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Vertragsverletzung/Gebrauchsueberlassung/Widerruf-der-Untermieterlaubnis-Muss-Untermieter-gleich-ausziehen-E2618.htm
Wenn der Vermieter die Untermietgenehmigung (Untermieterlaubnis) widerrufen hat, der Widerruf berechtigt ist, dann kann trotzdem der Mietvertrag des Hauptmieters nicht gleich wegen unberechtigter Gebrauchsüberlassung gekündigt
29.09.2016 11:27:00 kein Author
Very bad result
7,2 %
(4)
Widerruf der Untermieterlaubnis - Muss Untermieter gleich ausziehen?
Wenn der Vermieter die Untermietgenehmigung (Untermieterlaubnis) widerrufen hat, der Widerruf berechtigt ist, dann kann trotzdem der Mietvertrag des Hauptmieters nicht gleich wegen unberechtigter Gebrauchsüberlassung gekündigt
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Vertragsverletzung/Gebrauchsueberlassung/Widerruf-der-Untermieterlaubnis-Muss-Untermieter-gleich-ausziehen-E2618.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 29.09.2016 11:27:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Unerlaubte-Untervermietung-Kndigung-Mietvertrag-Urteil-E2760.htm
Kündigt ein Vermieter den Mietvertrag wegen einer  unbefugten Untervermietung  (nicht vorliegende Erlaubnis zu Untervermietung ) dann ist eine genaue Prüfung des Einzelfalls erforderlich, ob die Kündigung berechtigt ist - auch ein
03.01.2017 11:41:00 kein Author
Very bad result
5,8 %
(5)
Unerlaubte Untervermietung, Kündigung Mietvertrag - Urteil
Kündigt ein Vermieter den Mietvertrag wegen einer  unbefugten Untervermietung  (nicht vorliegende Erlaubnis zu Untervermietung ) dann ist eine genaue Prüfung des Einzelfalls erforderlich, ob die Kündigung berechtigt ist - auch ein
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Unerlaubte-Untervermietung-Kndigung-Mietvertrag-Urteil-E2760.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 03.01.2017 11:41:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Besucher/Besucher-Gaeste-in-der-Mietwohnung-ist-das-immer-erlaubt-E1020.htm
Grundsätzlich dürfen Mieterinnen und Mieter in ihrer Wohnung jederzeit Besuch empfangen, ob regelmäßig oder unregelmäßig.  Hinweis Klauseln im Mietvertrag (oder in der  Hausordnung ), durch die Besuche eingeschränkt werden sollen, sind
03.12.2013 11:01:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(6)
Besucher, Gäste in der Mietwohnung, ist das immer erlaubt?
Grundsätzlich dürfen Mieterinnen und Mieter in ihrer Wohnung jederzeit Besuch empfangen, ob regelmäßig oder unregelmäßig.  Hinweis Klauseln im Mietvertrag (oder in der  Hausordnung ), durch die Besuche eingeschränkt werden sollen, sind
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Besucher/Besucher-Gaeste-in-der-Mietwohnung-ist-das-immer-erlaubt-E1020.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 03.12.2013 11:01:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/SchwereVerletzung-des-Mietvertrags-Vermieter-kuendigt-fristlos-E1240.htm
Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung: Der Vermieter kann fristlos kündigen, wenn dem Mieter eine schwere Verletzung des Mietvertrags vorgeworfen werden kann. Eine außerordentliche fristlose Kündigung beendet — wenn sie
25.12.2013 22:58:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(7)
Schwere Verletzung des Mietvertrags - Vermieter kündigt fristlos
Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung: Der Vermieter kann fristlos kündigen, wenn dem Mieter eine schwere Verletzung des Mietvertrags vorgeworfen werden kann. Eine außerordentliche fristlose Kündigung beendet — wenn sie
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/SchwereVerletzung-des-Mietvertrags-Vermieter-kuendigt-fristlos-E1240.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2013 22:58:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Allgemeines/Zweckentfremdungsverbot/Zweckentfremdung-von-Mietwohnungen-Verbot-in-vielen-Stdten-E3314.htm
Die Zweckentfremdung von Wohnraum ist in zahlreichen Städten verboten. Wohnraum ist in zahlreichen Städten knapp, es ist oft unerwünscht, dass er zu anderen Zwecken als zum Wohnen benutzt oder überlassen wird. Auch der Abriss von
10.08.2018 16:46:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(8)
Zweckentfremdung von Mietwohnungen - Verbot in vielen Städten
Die Zweckentfremdung von Wohnraum ist in zahlreichen Städten verboten. Wohnraum ist in zahlreichen Städten knapp, es ist oft unerwünscht, dass er zu anderen Zwecken als zum Wohnen benutzt oder überlassen wird. Auch der Abriss von
Link: https://www.promietrecht.de/Allgemeines/Zweckentfremdungsverbot/Zweckentfremdung-von-Mietwohnungen-Verbot-in-vielen-Stdten-E3314.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.08.2018 16:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mitbewohner/Erlaubnis-erforderlich/Mitbewohner-einziehen-lassen-ohne-Erlaubnis-des-Vermieters-E1553.htm
In vielen Fällen brauchen Sie für die Aufnahme, das Einziehen von Mitbewohnern in Ihre Wohnung, vorher die Erlaubnis des Vermieters. Das gilt nicht nur für die Aufnahme von Untermietern .  Auch wenn Sie ohne Untermietvertrag jemanden
31.08.2014 19:46:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(9)
Mitbewohner einziehen lassen - ohne Erlaubnis des Vermieters?
In vielen Fällen brauchen Sie für die Aufnahme, das Einziehen von Mitbewohnern in Ihre Wohnung, vorher die Erlaubnis des Vermieters. Das gilt nicht nur für die Aufnahme von Untermietern .  Auch wenn Sie ohne Untermietvertrag jemanden
Link: https://www.promietrecht.de/Mitbewohner/Erlaubnis-erforderlich/Mitbewohner-einziehen-lassen-ohne-Erlaubnis-des-Vermieters-E1553.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 31.08.2014 19:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Kuendigungsgruende/Ordentliche-Kuendigung-Mietvertrag-zulaessige-Gruende-E1246.htm
Wenn der Vermieter kündigt, muss zunächst geprüft werden, ob er eine ordentliche (fristgemäße) Kündigung ausspricht, oder eine außerordentliche oder fristlose Kündigung , denn es gibt jeweils unterschiedliche Kündigungsgründe. Steht in der
26.12.2013 00:12:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(10)
Ordentliche Kündigung Mietvertrag - zulässige Gründe
Wenn der Vermieter kündigt, muss zunächst geprüft werden, ob er eine ordentliche (fristgemäße) Kündigung ausspricht, oder eine außerordentliche oder fristlose Kündigung , denn es gibt jeweils unterschiedliche Kündigungsgründe. Steht in der
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Kuendigungsgruende/Ordentliche-Kuendigung-Mietvertrag-zulaessige-Gruende-E1246.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.12.2013 00:12:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Kuendigungsgruende/Fristlose-Kuendigung-des-Vermieters-aus-welchen-Gruenden-E1248.htm
Das Gesetz nennt als Voraussetzung für eine fristlose Kündigung des Vermieters, dass dem Vermieter unzumutbar sein muss, das Vertragsverhältnis weiter aufrecht zu erhalten.  Vermieter kündigt fristlos den Mietvertrag - Fristlose
26.12.2013 17:14:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(11)
Fristlose Kündigung des Vermieters - aus welchen Gründen?
Das Gesetz nennt als Voraussetzung für eine fristlose Kündigung des Vermieters, dass dem Vermieter unzumutbar sein muss, das Vertragsverhältnis weiter aufrecht zu erhalten.  Vermieter kündigt fristlos den Mietvertrag - Fristlose
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Kuendigungsgruende/Fristlose-Kuendigung-des-Vermieters-aus-welchen-Gruenden-E1248.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.12.2013 17:14:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mitbewohner/Familienmitglieder/Mietvertrag-uebernehmen-Familienmitglieder-Angehoerige-Kinder-E1439.htm
Wenn Sie aus Ihrer Wohnung ausziehen wollen und ein Angehöriger, der nicht im Mietvertrag steht (z.B. Ihr Kind oder Ihr Enkel), in Zukunft alleine in Ihrer Wohnung wohnen soll,  so benötigen Sie hierfür in der Regel die Erlaubnis des
07.06.2014 19:44:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(12)
Mietvertrag übernehmen - Familienmitglieder, Angehörige, Kinder
Wenn Sie aus Ihrer Wohnung ausziehen wollen und ein Angehöriger, der nicht im Mietvertrag steht (z.B. Ihr Kind oder Ihr Enkel), in Zukunft alleine in Ihrer Wohnung wohnen soll,  so benötigen Sie hierfür in der Regel die Erlaubnis des
Link: https://www.promietrecht.de/Mitbewohner/Familienmitglieder/Mietvertrag-uebernehmen-Familienmitglieder-Angehoerige-Kinder-E1439.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 07.06.2014 19:44:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Ausscheiden-eines-Mieters/Trennung/Trennung-Was-wird-aus-dem-Mietvertrag-E1269.htm
Wenn mehrere Personen, die bisher in der Wohnung gemeinsam gewohnt haben, sich trennen, dann ändert das an den rechtlichen Verhältnissen, dem Mietvertrag, überhaupt nichts: Wenn derjenige einfach aus der Wohnung auszieht, der alleiniger Mieter ist, dann bleibt
27.12.2013 12:19:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(13)
Trennung - Was wird aus dem Mietvertrag?
Wenn mehrere Personen, die bisher in der Wohnung gemeinsam gewohnt haben, sich trennen, dann ändert das an den rechtlichen Verhältnissen, dem Mietvertrag, überhaupt nichts: Wenn derjenige einfach aus der Wohnung auszieht, der alleiniger Mieter ist, dann bleibt
Link: https://www.promietrecht.de/Ausscheiden-eines-Mieters/Trennung/Trennung-Was-wird-aus-dem-Mietvertrag-E1269.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 27.12.2013 12:19:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Wohnraummiete/Wohnraum-mit-verringertem-Kuendigungsschutz/zum-voruebergehenden-Gebrauch/Wohnung-Wohnraum-zeitweise-mieten-vorbergehender-Gebrauch-E2183.htm
Wird Wohnraum nur zum vorübergehenden Gebrauch vermietet, dann hat der Mieter praktisch keinen Kündigungsschutz. Der Vermieter muss in solchen Fällen keinen Kündigungsgrund und kein berechtigtes Interesse an der Kündigung vortragen. Auch
12.08.2015 11:43:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(14)
Wohnung, Wohnraum zeitweise mieten - vorübergehender Gebrauch
Wird Wohnraum nur zum vorübergehenden Gebrauch vermietet, dann hat der Mieter praktisch keinen Kündigungsschutz. Der Vermieter muss in solchen Fällen keinen Kündigungsgrund und kein berechtigtes Interesse an der Kündigung vortragen. Auch
Link: https://www.promietrecht.de/Wohnraummiete/Wohnraum-mit-verringertem-Kuendigungsschutz/zum-voruebergehenden-Gebrauch/Wohnung-Wohnraum-zeitweise-mieten-vorbergehender-Gebrauch-E2183.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 12.08.2015 11:43:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Scheinwohnsitz-Wohnsitz-aus-Geflligkeit-Scheinanmeldung-E2290.htm
Hinweis Die Gesetzesänderung, gültig ab 01.11.2016, ist in dem Artikel berücksichtigt. Seit Einführung des neuen bundeseinheitlichen Meldegesetz können für "Scheinanmeldungen" Bußgelder von bis zu 50.000 Euro drohen. Wohnsitz aus
15.10.2015 16:33:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(15)
Scheinwohnsitz - Wohnsitz aus Gefälligkeit, Scheinanmeldung 
Hinweis Die Gesetzesänderung, gültig ab 01.11.2016, ist in dem Artikel berücksichtigt. Seit Einführung des neuen bundeseinheitlichen Meldegesetz können für "Scheinanmeldungen" Bußgelder von bis zu 50.000 Euro drohen. Wohnsitz aus
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Scheinwohnsitz-Wohnsitz-aus-Geflligkeit-Scheinanmeldung-E2290.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 15.10.2015 16:33:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Wohnungstausch/Wohnungstausch-Wohnung-tauschen-ohne-Zustimmung-Vermieter-E2250.htm
In Tauschbörsen in der Zeitung, im Internet:  Mieter suchen größere Wohnungen, bieten kleinere Wohnung zum Tauschen an.  Die Idee ist grundsätzlich gut: Eine kleinere Wohnung wird gegen eine größere getauscht, oder umgekehrt.  Das größte
20.09.2015 19:49:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(16)
Wohnungstausch - Wohnung tauschen ohne Zustimmung Vermieter
In Tauschbörsen in der Zeitung, im Internet:  Mieter suchen größere Wohnungen, bieten kleinere Wohnung zum Tauschen an.  Die Idee ist grundsätzlich gut: Eine kleinere Wohnung wird gegen eine größere getauscht, oder umgekehrt.  Das größte
Link: https://www.promietrecht.de/Wohnungstausch/Wohnungstausch-Wohnung-tauschen-ohne-Zustimmung-Vermieter-E2250.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 20.09.2015 19:49:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mitbewohner/Familienangehrige-sollen-bei-Mieter-einziehen-Vermieter-informieren-E3274.htm
Wenn Sie Familienangehörige oder längerfristigen Besuch in die Wohnung aufnehmen, kann es sinnvoll sein, den Vermieter darüber zu informieren. Aufnahme von engsten Familienangehörigen in die Wohnung muss nicht mitgeteilt werden
02.06.2018 07:42:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(17)
Familienangehörige sollen bei Mieter einziehen - Vermieter informieren?
Wenn Sie Familienangehörige oder längerfristigen Besuch in die Wohnung aufnehmen, kann es sinnvoll sein, den Vermieter darüber zu informieren. Aufnahme von engsten Familienangehörigen in die Wohnung muss nicht mitgeteilt werden
Link: https://www.promietrecht.de/Mitbewohner/Familienangehrige-sollen-bei-Mieter-einziehen-Vermieter-informieren-E3274.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 02.06.2018 07:42:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Besucher/Besuch-haben-als-Mieter-wielange-erlaubtErlaubnis-des-Vermieters-E1420.htm
Es steht Ihnen frei, in Ihrer Wohnung Besucher zu empfangen. Sie benötigen in der Regel keine Erlaubnis Ihres Vermieters für den Besuch, der auch vorübergehend bei Ihnen wohnen darf, aber die Dauer ist zeitlich eingeschränkt. zu
20.05.2014 22:42:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(18)
Besuch haben als Mieter, wie lange erlaubt? Erlaubnis des Vermieters?
Es steht Ihnen frei, in Ihrer Wohnung Besucher zu empfangen. Sie benötigen in der Regel keine Erlaubnis Ihres Vermieters für den Besuch, der auch vorübergehend bei Ihnen wohnen darf, aber die Dauer ist zeitlich eingeschränkt. zu
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Besucher/Besuch-haben-als-Mieter-wielange-erlaubtErlaubnis-des-Vermieters-E1420.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 20.05.2014 22:42:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Wohnraummiete/Mietvertrag-Wohnung-Wohnraummiete-besondere-gesetzliche-Regeln-E1317.htm
Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) regelt zunächst das allgemeine Mietrecht, also Verträge, durch die eine Gebrauchsüberlassung gegen ein Entgelt vereinbart wird. Diese Vorschriften gelten also z.B. auch für Mietverträge über Autos oder
16.12.2013 21:57:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(19)
Mietvertrag Wohnung, Wohnraummiete - besondere gesetzliche Regeln
Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) regelt zunächst das allgemeine Mietrecht, also Verträge, durch die eine Gebrauchsüberlassung gegen ein Entgelt vereinbart wird. Diese Vorschriften gelten also z.B. auch für Mietverträge über Autos oder
Link: https://www.promietrecht.de/Wohnraummiete/Mietvertrag-Wohnung-Wohnraummiete-besondere-gesetzliche-Regeln-E1317.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 16.12.2013 21:57:00
Autor: kein Author