Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: gartenpflege

Es wurden 28 Suchergebnisse gefunden:

Wurden die Kosten f√ľr die Gartenpflege insgesamt wirksam durch eine Individualvereinbarung auf den Mieter √ľbertragen (in der Regel nur beim Einfamilienhaus), dann kann der Vermieter Baumf√§llkosten nicht als Betriebskosten als Kosten der

Grundsätzlich können die Kosten der Gartenpflege, wenn die Umlage der Betriebskosten mietvertraglich vereinbart ist, auf alle Mieter umgelegt werden , und zwar auch dann,  wenn der Garten von keinem Bewohner bzw. Mieter benutzt

Baumschnitt, Beschneiden B√§ume als Betriebskosten Gartenpflege Die Kosten der Gartenpflege k√∂nnen vertraglich als Betriebskosten auf den¬†Mieter umgelegt werden.¬† Sind Baumschnitt, das Beschneiden von B√§umen als Betriebskosten auf die Mieter umlegbar? Wesentlich f√ľr die Umlagef√§higkeit von

Ist der Garten mitgemietet, dann kann der Mieter verpflichtet sein, diesen zu pflegen. Gartenpflege vertraglich vom Mieter √ľbernommen Eine Pflicht zur Gartenpflege f√ľr Mieter besteht aber nur, wenn dies mit dem Mietvertrag oder auch in einer

Sprengwasser - Kosten f√ľr die Bew√§sserung, Gie√üen des Gartens sind in der Regel umlagef√§hige Betriebskosten, wenn die¬† Umlage der Betriebskosten ¬†vereinbart ist. Str√§ucher und Pflanzen im Garten - Kosten des Gie√üens, der

Ist vertraglich vereinbart, dass der Mieter die Gartenpflege macht, dann muss man sich genauer anschauen, was darunter zu verstehen ist. Hinweis Achten Sie darauf, dass im Mietvertrag oder auch in einer  späteren Vereinbarung klar geregelt

Betriebskosten Gartenteich - m√ľssen Mieter diese bezahlen? Manche Wohnanlagen haben auf dem Grundst√ľck einen Gartenteich, und oft werden die daf√ľr anfallenden Betriebskosten und auch die Wartungskosten in den j√§hrlichen Betriebskostenabrechnungen Mietern belastet. Im¬†Mietvertrag steht keine Regelung

Bei Wohnungen im Mehrfamilienhaus, einer Wohnanlage, gilt der Garten nur dann als mitvermietet, wenn dies ausdr√ľcklich im Mietvertrag steht. Auch wenn Sie eine Wohnung im Erdgeschoss mieten, die eine Terrassent√ľr und eine zur Wohnung

Kosten f√ľr das F√§llen eines Baumes muss der Vermieter selbst tragen, er kann sie nicht als Betriebskosten auf den Mieter umlegen. Der Vermieter muss die Kosten tragen, die f√ľr die Instandhaltung und Instandsetzung der Wohnung, des Hauses

Wird ein Einfamilienhaus vermietet, das in einem Garten liegt oder zu dem ein Garten geh√∂rt, dann geh√∂rt grunds√§tzlich der Garten zur Mietsache, ist mitvermietet, wenn das nicht im Mietvertrag ausdr√ľcklich ausgeschlossen ist. Ist die

Als Mieter einen Baum des Vermieters zu f√§llen, ist nicht zu empfehlen. "Mieter darf Baum f√§llen" lautet die √úberschrift vieler Berichte √ľber eine Gerichtsentscheidung aus Berlin. Bei genauem Hinsehen ist das aber so nicht richtig. Es handelt es sich um einen Ausnahmefall. 67

Sehr h√§ufig f√ľhlen sich Mieter von Motor- und Betriebsger√§uschen eines Rasenm√§hers gest√∂rt, besonders, wenn w√§hrend der Mittagsruhe der Rasen gem√§ht wird.¬† Rasenm√§hen w√§hrend der Mittagsruhe - ist das eine Ruhest√∂rung? Die weit verbreitete

Wenn die Umlage der Betriebskosten mietvertraglich vereinbart ist, dann sind Kosten¬†der Laubbeseitigung umlegbare Betriebskosten. Die Laubbeseitigung, die¬†in einem Gemeinschaftsgarten auf dem Grundst√ľck anf√§llt, werden im Allgemeinen¬†innerhalb der

Wenn ein ganzes Haus zum Wohnen (als Wohnung) vermietet ist, dann gilt das Wohnungsmietrecht, z.B. auch zur Frage der Kautionsh√∂he: H√∂he ist gesetzlich begrenzt ¬† Wenn das Haus auch f√ľr eine gewerbliche T√§tigkeit genutzt wird Ist

F√ľr die √úberlassung einer Wohnung wird in der Regel als Entgelt ein Geldbetrag vereinbart, die Miete . Es k√∂nnen aber auch andere Gegenleistungen des Mieters als Entgelt, Leistungen, vereinbart werden.¬† Nebenleistungen des Mieters sind

Weist das Abrechnungsergebnis √ľber die Betriebskosten eine (zu hohe) Nachzahlung oder ein zu geringes Guthaben aus: Mieter haben grunds√§tzlich das Recht, vom Vermieter abgerechnete Betriebskosten¬†f√ľr die Wohnung zu √ľberpr√ľfen. Hinweis ¬†

Eine Umlage von Betriebskosten ist m√∂glich, wenn im Vertrag oder einer sp√§teren Vereinbarung die Betriebskostentragung vereinbart ist.¬†¬† Daf√ľr reicht ein Verweis auf die Liste, die in einer wohnungswirtschaftlichen Verordnung enthalten

Mieter muss die Miete zu zahlen, hat aber auch andere Pflichten Die Hauptpflicht des Wohnungsmieters besteht darin, die vereinbarte Miete zu zahlen:¬† Bis wann ist die monatliche, laufende Miete zu zahlen? ¬† Durch Mietvertrag k√∂nnen vom Mieter weitergehende Pflichten zu √ľbernehmen sein¬† Durch den

Das Recht zur Einsicht in die Abrechnungsunterlagen f√ľr die Betriebskostenabrechung haben Mieter und es umfasst¬†Rechnungen, auch¬† Zahlungsbelege :¬† Betriebskosten - Einsicht in die Belege verlangen Vermieter will die Vertr√§ge zur

Mieter k√∂nnen mit von ihnen bezahlten ‚Äěhaushaltsnahen Dienstleistungen‚Äú Steuern sparen. Die steuerliche Abzugsf√§higkeit der haushaltsnahen Dienstleistungen entsteht nicht nur im Haushalt des Mieters, sondern auch, wenn solche Leistungen in

Vermieter sollen bei den Betriebskosten  den Grundsatz der Wirtschaftlichkeit beachten. Was ist, wenn sie dagegen verstoßen, in der Betriebskostenabrechnung zu hohe Kosten berechnen, unwirtschaftlich handeln? Betriebskostenabrechnung

Wenn Sie Einwände  ( Widerspruch ) gegen die Betriebskostenabrechnung erheben wollen, ist eine Belegeinsicht sinnvoll.  Hierzu ist ein Termin zu vereinbaren, bei dem Sie die Belege beim Vermieter oder der Verwaltung anschauen. Bei

Die¬†nachstehende Checkliste: ¬† Urlaub, was pr√ľfen, was organisieren? k√∂nnen Sie f√ľr Ihre Urlaubsvorbereitung nutzen. Sie k√∂nnen auch gerne¬† die pdf. mit dem Text der¬†Checkliste¬†f√ľr Ihre¬†Unterlagen herunterladen . Wenn Sie sich in

Bei den Hausmeisterkosten, wenn der Vermieter sie laut Mietvertrag bei den Mietern als Betriebskosten abrechnen kann , gilt das Wirtschaftlichkeitsgebot - Kosten d√ľrfen nicht zu hoch sein, m√ľssen in der Regel der Orts√ľblichkeit


Wenn Sie eine Betriebskostenabrechnung erhalten haben, haben Sie das Recht, die zugrundeliegenden Belege, Rechnungen und Unterlagen beim Vermieter oder dem Hausverwalter einzusehen und zu pr√ľfen.¬† Das muss innerhalb der Einwendungsfrist

Die Kosten der Hausreinigung, Geb√§udereinigung sind auf die Mieter als Betriebskosten umlegbar, wenn das f√ľr den¬† Mietvertrag vereinbart ist . Ein Verweis auf eine Betriebskostenverordnung ist ausreichend, aber auch schon eine¬†ganz

Was vermietet ist oder vermietet werden soll, muss sich aus dem Mietvertrag ergeben.  Es muss also normalerweise klar im Vertragstehen, welche Wohnung (Mietgegenstand, Mietsache) vermietet wird, die Lage der Wohnung muss genau