Logo

Prüfung Betriebskostenabrechnung - Belege fehlen, was tun?

Wenn ein Mieter sein Recht auf Einsicht in die Belege für die Betriebskostenabrechnung wahrnimmt, kommt es vor, dass nicht alle gewünschten Belege vorhanden sind.

Sei es, dass man dem Mieter einen dicken unsortierten Ordner mit Unterlagen vorlegt und auf Nachfrage bestimmte Belege nicht auffindbar sind, sei es, dass vorher schriftlich erbetene Belege fehlen - jedenfalls können vor Ort nicht alle Belege geprüft werden.

Prüfung Betriebskostenabrechnung - Was tun, wenn Unterlagen, Rechnungen, Belege fehlen?

In diesem Fall haben Sie üblicherweise Anspruch darauf, dass Ihnen Kopien der fehlenden Belege zugeschickt werden. 

  • Voraussetzung dafür ist, dass Sie schriftlich verlangen, Ihnen die fehlenden Belege zu schicken, und dabei ausdrücklich aufzählen, welche Belege genau fehlen: 

Betriebskostenabrechnung prüfen - Kopien der Belege bekommen 

Das empfiehlt sich auch dann, wenn der Vermieter / Verwalter Ihnen beim persönlichen Besuch versprochen hat, diese Unterlagen an Sie zu schicken. Denn bei späterem Streit kann es wichtig sein, welche Dokumente zunächst nicht vorgelegt wurden, und dass Sie das beanstandet haben.

Betriebskosten prüfen - Schriftlich die fehlenden Belege anfordern

Diese Aufforderung sollten Sie möglichst bald nach der Einsichtnahme abschicken und dafür sorgen, dass Sie nachweisen können, diese Aufforderung abgeschickt zu haben, und dass Ihr Vermieter bzw. Ihre Hausverwaltung Ihr Schreiben erhalten hat: 
Zustellungsnachweis - Sicherer Versand für Schreiben, Briefe

Fehlende Belege bei einer Betriebskostenabrechnung - muss Nachzahlung erfolgen? 

Dieses Recht gilt jedenfalls so lange, wie Sie die Belege nicht prüfen können, selbst keine Schuld daran haben.

Belege zu Betriebskosten erhalten - Widerspruch begründen, Einwendungen nachholen

Wenn Ihnen die Belege dann zugeschickt werden, holen Sie Ihre darauf gestützten Einwendungen bald nach - die Empfehlung lautet: Innerhalb von 2 - 3 Wochen. 

Wenn sich alle Ihre Einwände durch die Belege erledigt haben, sollten Sie umgehend zahlen.

Hinweis


Die Einwendungsfrist läuft während all dieser Zeit weiter! Lassen Sie diese Frist also nicht verstreichen: 
Betriebskostenabrechnung - Einwendungsfrist gilt für alle Fehler 


Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: