Logo

Gründe für ein Sonderkündigungsrecht des Vermieters

Der Vermieter kann ein Sonderkündigungsrecht insbesondere ausüben,

In all diesen Fällen kann der Vermieter nur einmal, nämlich zum nächstzulässigen Termin kündigen, und er muss den Grund für die Kündigung im Kündigungsschreiben angeben.

Außerdem muss er die Formvorschriften einhalten.

Hinweis

Ob die Voraussetzungen für ein Sonderkündigungsrecht wirklich vorliegen,ob der Vermieter alle Formvorschirften und Fristen eingehalten hat, kann nur durch sorgfältige Prüfung im Einzelfall geklärt werden. Suchen Sie möglichst schnell eine fachkundige Beratung auf!

  •  Wird eine außerordentliche Kündigung nicht aus einem der vorstehenden Gründe ausgesprochen, sondern weil eine schwerwiegende Vertragsverletzung durch die Mietpartei vorliegen soll, dann geht es nicht um ein Sonderkündigungsrecht, sondern um eine fristlose Kündigung.


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: