Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: unerlaubte Nutzung

Es wurden 26 Suchergebnisse gefunden:

Ein Rechtsanwalt nutzte die¬†Mietwohnung kurze Zeit¬†f√ľr seine freiberufliche T√§tigkeit . Freiberufliche T√§tigkeit in der Mietwohnung kann eine unerlaubte Nutzung sein Der Vermieter sah in der anwaltlichen Berufsaus√ľbung in der Wohnung

Das Nutzen der Wohnanschrift als Geschäftsadresse ist eine unerlaubte gewerbliche Nutzung einer Wohnung, die ein Vermieter nicht dulden muss.  Hinweis Gemäß einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes (Beschluss v. 31.7.2013, VIII ZR 149/13 )

Wenn Sie Ihre Mietwohnung nicht ausschlie√ülich zu Wohnzwecken, zum Wohnen nutzen oder zuk√ľnftig auch zu anderen Zwecken nutzen wollen, ist folgendes zu beachten: Zuerst kommt es darauf an, um welche Nutzungsweise es geht, um freiberufliche

Stellt ein Mieter viele Terrarien in der Wohnung auf, so liegt die Vermutung nahe, dass es sich nicht mehr um einen vertragsgemäßen Gebrauch der Mietwohnung handelt. Terrarium in der Mietwohnung Es könnte sein, dass der Mieter durch das Halten

Wenn ein Untermieter ihm vermietete¬†R√§ume weitervermietet, (z.B. an Touristen), dann kann aus diesem Handeln eine berechtigte K√ľndigung f√ľr den Hauptmietvertrag¬†folgen. Nur wenn der Vermieter der Wohnung einer weiteren Untervermietung

Wenn Sie eine Wohnung gemietet haben, geh√∂rt als selbstverst√§ndliches Recht dazu, dass Sie in der Wohnung entsprechend einem normalen Gebrauch kochen d√ľrfen. Was ist erlaubt, was m√ľssen andere hinnehmen? Kochger√ľche, die durch normales Kochen entstehen,

Eine schwere Vertragsverletzung des Mieters kann den Vermieter berechtigen, eine fristlose K√ľndigung auszusprechen.¬† Wann handelt es sich um eine schwere Vertragsverletzung des Mieters?¬† Das Gesetz nennt keinen Katalog, nach dem zu

Gef√§hrliche Hunde d√ľrfen Mieter nicht ohne die Genehmigung, ohne Erlaubnis des Vermieters als Haustier halten. Mieter darf¬†nicht ohne Erlaubnis gef√§hrliche Hunde¬†als Haustier halten Grunds√§tzlich muss ein Mieter die Genehmigung des

Hat der Vermieter schon mehrfach vom Mieter verlangt, die Untervermietung an Touristen zu unterlassen, so kann der Vermieter eine weitere Untermietgenehmigung davon abhängig machen, dass die Untermieter sich polizeilich anmelden. Das

Das Landgericht Berlin entschied, dass ein Vermieter seinem Mieter k√ľndigen darf, wenn dieser ohne Erlaubnis seine Wohnung an Touristen vermietet. Nach einem Urteil des Landgerichts Berlin (AZ: 67 T 29/15) hatte der Vermieter nicht nur

Wohnt ein (erwachsenes) Kind noch bei den Eltern in deren Mietwohnung, darf es beim Auszug der Eltern auch ohne Zustimmung des Vermieters dort wohnen bleiben. Dies geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Berlin-Wedding ( Az. 11 C

Mietwohnung - Markise auf Balkon als Mieter anbringen erlaubt? Der Fall: Ein Vermieter lehnte den Wunsch seines Mieters ab, der eine Markise als Sonnenschutz auf seinem nach S√ľden ausgerichteten Balkon anbringen wollte. Der Vermieter argumentierte, dass der Balkon komplett √ľberdacht sei, ein

Eine √Ąnderung des Mietvertrags kann ausnahmsweise zustande kommen, ohne dass sich die Vertragsparteien durch schriftliche (oder m√ľndliche ) Vereinbarung - darauf geeinigt haben.¬† Dies ist selten, eher die Ausnahme, und als Mieter

Zum Thema Gewerbeaus√ľbung, beruflich arbeiten in der Mietwohnung finden Sie hier Artikel zum Thema. Gewerbezuschlag f√ľr gewerbliche Nutzung der Mietwohnung Gewerbezuschlag - Erh√∂hte Miete f√ľr teilgewerbliche Nutzung ¬† Als Mieter in der Wohnung

Eine teilgewerbliche Nutzung der Mietwohnung, d.h. dass in der Wohnung gewohnt, in Teilen der Wohnung aber auch gearbeitet wird, ist m√∂glich. Mieter sollten die Erlaubnis f√ľr eine¬†teilgewerbliche¬†Nutzung der Mietwohnung haben Die

Wenn der Vermieter der Ansicht ist, das Sie Ihre Wohnung vertragswidrig benutzen, kann er Ihnen eine Abmahnung schicken und Sie auffordern, das beanstandete Verhalten (unerlaubte Nutzung) innerhalb einer von ihm gesetzten Frist abzustellen. Haben

Eine gewerbliche der Mietwohnung ist ohne Erlaubnis des Vermieters selten zul√§ssig. ¬† Auch f√ľr eine teilgewerbliche Nutzung¬†kann die Erlaubnis des Vermieters erforderlich sein: ‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč Mietwohnung teilgewerblich nutzen - Erlaubnis f√ľr

Der Vermieter hat einen Anspruch darauf, dass Mieter den Vertrag einhalten. Verletzen Sie den Mietvertrag, dann kann der Vermieter Sie dazu auffordern, das vertragsverletzende Verhalten einzustellen, eine Abmahnung √ľbersenden. Mietwohnung -

Eine Mietwohnung oder auch ein Zimmer wird grundsätzlich zu ausschließlicher Nutzung - also zur Nutzung durch Sie allein als Mieter oder Mieterin - vermietet: Benutzung - Was darf ich als Mieter in meiner Mietwohnung tun?   In der Nutzung

Unrechtm√§√üiger Besitz: Davon spricht man, wenn jemand etwas ‚ÄĒ im Mietrecht eine Wohnung ‚ÄĒ f√ľr sich nutzt, ohne dass er ein Recht hat, das zu tun.¬† Im Mietrecht ergibt sich das Recht zum Besitz, also das Recht, das Eigentum des

Wollen Mieter ihre Mietwohnung nicht nur zum Wohnen, sondern auch f√ľr eine freiberufliche T√§tigkeit nutzen, so sind Regeln zu beachten. Nicht immer kann ohne weiteres eine freiberufliche Nutzung der Wohnung erfolgen. Manchmal ist die

Grunds√§tzlich sind Mieter verpflichtet, sich in der Wohnung vertragsgerecht gegen√ľber dem Vermieter und r√ľcksichtsvoll gegen√ľber den Nachbarn zu verhalten. Andererseits ist die Wohnung Lebensmittelpunkt. Mieter sollen sich in ihrer

Wenn Sie in Ihrer Mietwohnung nicht nur leben, sondern auch Ihren Beruf aus√ľben wollen, im Mietvertrag nicht schon geregelt ist, dass Sie eine berufliche T√§tigkeit aus√ľben d√ľrfen, dann kann das zum Problem werden, wenn die

Es ist keine Vertragsverletzung, auch keine unbefugte Gebrauchs√ľberlassung, wenn Eltern bzw. ein Elternteil als Mieter einer Wohnung, dort Sohn oder Tochter wohnen lassen, Sohn oder / und Tochter in die Wohnung aufnehmen, das Kind /

Recht zur au√üerordentlichen fristlosen K√ľndigung: Der Vermieter kann fristlos k√ľndigen, wenn dem Mieter eine schwere Verletzung des Mietvertrags vorgeworfen werden kann. Eine au√üerordentliche fristlose K√ľndigung beendet ‚ÄĒ wenn sie

Ein Verbot der Tierhaltung oder Hundehaltung im Mietvertrag gilt nicht in jedem Fall, auch wenn ein Mieter die Hundebetreuung bewirbt. Ein solcher Fall, in dem es um die Hundebetreuung durch einen Mieter ging, f√ľhrte zur K√ľndigung des