Logo

Kündigung der Mietwohnung durch Vermieter - Kündigung erhalten?

Hat der Vermieter eine Kündigung für die Mietwohnung abgesendet, so wird nur durch die Absendung rechtlich zunächst nichts ausgelöst.

Kündigung der Mietwohnung durch Vermieter - Post, Kündigung muss den Mieter erreichen

Immer gilt:

Kann der Vermieter beweisen, dass Mieter Kenntnis über die Kündigung der Wohnung hatten?

Es kommt darauf an, wann Sie bzw. ob Sie überhaupt Kenntnis von der Kündigung hatten. Der einfache Brief kann z.B. verloren gehen. Aber auch ein durch den Vermieter versandtes Einschreiben kann als nicht zugestellt gelten:
Einschreiben - Mieter holt es nicht ab - Schreiben ist nicht zugestellt!

  • Alleine die Nichtabholung eines Einschreibens kann nicht in jedem Fall schützen:

    Mussten Sie mit der Kündigung rechnen, wurde die Kündigung des Mietvertrags bereits z.B. in einer Abmahnung angekündigt, dann kann dies im Räumungsrechtsstreit dazu führen, dass eine Benachrichtigung im Briefkasten für die Abholung des Schreibens als ausreichend beurteilt wird.
    ​​​​​​​Dies bedarf einer sorgfältigen Prüfung im Einzelfall.

Kündigung der Wohnung durch Vermieter- Beweis der Zustellung des Kündigungsschreibens 

Der Vermieter kann auch die Zustellung seines Schreibens von einem Boten durchführen lassen. Beachten Sie, dass der Vermieter über den Boten die Kündigung über den Einwurf in Ihren Briefkasten (oder die persönliche Übergabe) beweisen kann. 
Seltener ist die Zustellung über einen Gerichtsvollzieher - diese Art der Zustellung gilt in der Regel als sicherer Beweis.

Hinweis


Eine Kündigung kann nicht wirksam sein:

und ob die Begründung der Kündigung gerechtfertigt ist: 

Kündigung der Mietwohnung - Vermieter muss Grund angeben 

  • Es kommt vor, dass ein Vermieter nacheinander mehrere Kündigungen verschickt, auch mit unterschiedlichen Begründungen - jede Kündigung muss dann geprüft werden!

Feststellen, wann die Kündigung des Vermieters für die Mietwohnung zugestellt wurde

Es ist besonders wichtig, festzuhalten, wann eine Kündigung des Mietvertrags zugestellt wurde. 

  • Sind mehrere Personen Mieter, dann kann der Zeitpunkt der Zustellung für jede Person (Mieter) unterschiedlich sein. Sind mehrere Personen Mieter, dann müssen diese auch gemeinsam ihre Rechte wahrnehmen: 
    Mehrere Mieter - Handeln gegenüber Vermieter 
Hinweis


Heben Sie daher unbedingt die Umschläge, in denen Ihnen Kündigungen zugestellt worden sind, sorgfältig auf. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie eine rechtliche Beratung in Anspruch nehmen.

Wenn bereits ein Prozess vor Gericht läuft, kann eine Kündigung auch in einem Schriftsatz der Vermieterseite stehen.

Dann kommt es darauf an, wann Sie - bzw. Ihr Rechtsanwalt - diesen Schriftsatz erhalten haben: 
Post vom Gericht erhalten - Wie als Mieter damit umgehen?

Vermieter sendet eine neue Kündigung für die Wohnung - Heilung von Formfehlern

Der Vermieter kann eine aus berechtigten Gründen ausgesprochene Kündigung (auch eine Kündigung wegen Vertragsverletzung) wiederholen, wenn seine ursprüngliche Kündigung den Anforderungen nicht genügt - daraus kann sich ein Zeitgewinn für Mieter ergeben.



Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: