Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: fremder

Es wurden 16 Suchergebnisse gefunden:

Mieter dĂŒrfen nur fĂŒr Personen, die zum Gebrauch der Wohnung berechtigt sind, ein Namensschild am Briefkasten, an der WohnungstĂŒr, auf der Klingel anbringen. Vermieter können wegen Fremder Namen Auskunft vom Mieter verlangen. Fremder Namen

Ein Nachbar, Arbeitskollege, Freund, Bekannter soll die Zustellung eines wichtigen Schreibens ĂŒbernehmen, was ist zu beachten?  Überbringer eines Schreibens sollte den Inhalt des Briefes an EmpfĂ€nger kennen Übernimmt eine sogenannte Dritte

Ein fremder Name am Briefkasten des Mieters bedeutet fĂŒr Vermieter ein Hinweis auf eine Untervermietung der Wohnung. Liegt keine Erlaubnis des Vermieters fĂŒr die Untervermietung vor, dann darf der Vermieter von seinem Mieter Auskunft

Das Fliegen lassen einer Drohne ĂŒber fremden WohngrundstĂŒcken kann verboten werden. Was zunĂ€chst als harmloses Spielzeug in den Handel kam, ist inzwischen technisch hoch aufgerĂŒstet. FluggerĂ€te, sogenannte Drohnen, können mit

Hier macht es zunĂ€chst einen Unterschied, um wessen Besucher es sich handelt Ihr eigener Besucher:   Besucher des Mieters kommen zu Schaden Oder handelt es sich um: Besucher eines Nachbarn, sonstige Besucher des Hauses, auf dem GrundstĂŒck:

Ein Verbot der Tierhaltung oder Hundehaltung im Mietvertrag gilt nicht, wenn der Mieter die Hundebetreuung außerhalb seiner Wohnung anbietet. Im Mietvertrag kann festgelegt werden, dass eine Hundehaltung nur nach vorheriger Zustimmung des

Seit dem 1.11.2015 können Vermieter bzw. EigentĂŒmer einer Wohnung von der Meldebehörde erfahren, welche Personen in einer Wohnung gemeldet sind, da das neue Meldegesetz Vermietern diesen Auskunftsanspruch zubilligt. Vermieter können bei

Gehörlose bzw. sehr schwerhörige Mieter, haben einen Anspruch gegen ihre Krankenkasse, dass die Kosten fĂŒr geeignete Rauchmelder getragen werden. Auch schwerhörige Mieter mĂŒssen von Rauchmeldern gewarnt werden können Die Gefahr, dass Menschen einen

Besichtigung Mietwohnung  ​​​​​​​ - wie oft, zu welchen Zeiten und Tagen? Eine Wohnungsbesichtigung darf, wenn der Vermieter dafĂŒr gute GrĂŒnde hat, trotzdem nicht zu jedem beliebigen Zeitpunkt erfolgen. Mietwohnung - GrĂŒnde fĂŒr Besichtigung der Wohnung durch Vermieter   Übliche Zeiten fĂŒr eine

Mieter haben Anspruch auf einen normgerechten Briefkasten, weil der Briefkasten als Bestandteil der Wohnung zum vertragsgemĂ€ĂŸen Gebrauch der Wohnung gehört. DIN-Norm Briefkasten - GrĂ¶ĂŸe des Schlitzes zum Einwurf in den Briefkasten Die

FĂŒr den Einzug sehr naher Familienangehöriger in die Mietwohnung brauchen Mieter nicht die Erlaubnis des Vermieters, aber der Vermieter sollte darĂŒber informiert werden. Wer gehört zum Kreis der engen Familienangehörigen? DarĂŒber

MietvertrĂ€ge ĂŒber Wohnraum sind von GewerbemietvertrĂ€gen zu unterscheiden. Was gilt, wenn die Mietwohnung auch zum Arbeiten genutzt werden soll, z.B. fĂŒr eine berufliche TĂ€tigkeit als Tagesmutter? In der Mietwohnung als Tagesmutter Kinder

Ein Vermieter muss fĂŒr die Abrechnung der Betriebskosten fĂŒr den Allgemeinstrom des Hauses dafĂŒr sorgen, dass der Verbrauch ĂŒber einen StromzĂ€hler separat erfasst wird. Allgemeinstrom - keine separate Stromkostenerfassung fĂŒr

Freunde, Bekannte brauchen bzw. wĂŒnschen sich durchaus mal eine Meldeadresse, auch wenn derjenige oder diejenige dann gar nicht in der Wohnung wohnen, fĂŒr die sie die Anmeldung eines Wohnsitzes wĂŒnschen. Wann handelt es sich um eine

Nach dem Gesetz können Mieter fĂŒr Aufwand und Aufwendungen, die im Zusammenhang mit Modernisierungsarbeiten des Vermieters entstehen bzw. entstanden sind, in angemessenem Umfang Ersatz verlangen, sich Kosten, Aufwand ersetzen lassen.

Ist fĂŒr Mieter die Tierhaltung nicht erlaubt, und passen Mieter hĂ€ufig auf einen Hund auf (sogenannten Pflegehund), so kann dies in manchen FĂ€llen einer unerlaubten Hundehaltung bzw. Tierhaltung entsprechen. Hund in Pflege,