Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: verrechnung

Es wurden 30 Suchergebnisse gefunden:

Hat¬†der Vermieter in einer Heizkostenabrechnung f√ľr Ihre Wohnung ein Guthaben mitgeteilt, so¬†k√∂nnen Sie dieses mit jeder Geldforderung des Vermieters verrechnen, die sogenannte Aufrechnung , also auch mit der laufenden Mietzahlung. Weitere

Ergibt die Abrechnung f√ľr die kalten Betriebskosten mit eine¬†Nachzahlung, und bestehen¬†Gegenforderungen, so sollten Sie nicht einfach eine Verrechnung, Aufrechnung durchf√ľhren, sondern vorsichtig sein.¬† Betriebskostennachzahlung -

Es kommt vor, dass ein altes Betriebskostenguthaben dem Mieter vom Vermieter nicht ausgezahlt worden ist und der Vermieter f√ľr ein sp√§teres Abrechnungsjahr mit einer neuen Nebenkostenabrechnung eine Betriebskostennachzahlung fordert,

Hat der Vermieter in einer Betriebskostenabrechnung ein Guthaben mitgeteilt, so können Mieter dieses mit jeder Geldforderung des Vermieters verrechnen, auch mit der monatlichen Miete - in der Sprache der Juristen: Aufrechnen . in

Forderungen des Vermieters, die nicht im Rahmen des Mietvertrages w√§hrend des Mietverh√§ltnisses f√ľr ein und denselben Vertrag entstanden sind (sogenannte mietfremde Anspr√ľche), darf der Vermieter am Mietvertragsende nicht mit der Kaution

Es kann notwendig sein, dass Mieter eine Aufrechnung gegen√ľber dem Vermieter einen Monat vorher ank√ľndigen. Mieter oder Mieterinnen, die Zahlungsanspr√ľche gegen den Vermieter haben, k√∂nnen eine solche Forderung grunds√§tzlich mit

Ein Mieter hatte Forderungen aus Betriebskostenabrechnungen der Jahre 2006 - 2009 nicht beglichen. Insgesamt beliefen sich die Nachforderungen der Vermieterin auf fast 1.000 Euro. 2009 zog der Mieter aus. 2013 verlangte der Mieter die

Wenn die Heizkostenabrechnung eine Nachzahlung ergibt, und Sie diese ausgleichen wollen durch Aufrechnung, also indem Sie mit einer eigenen Forderung verrechnen, m√ľssen Sie vorsichtig sein. Hinweis Grunds√§tzlich k√∂nnen Sie gegen eine

Steht im Mietvertrag, dass der Mieter eine Aufrechnung einen Monat zuvor ank√ľndigen muss, dann ist diese Klausel meistens wirksam. Zu einer Aufrechnung kann es kommen, wenn Sie als Mieter oder Mieterin Zahlungsanspr√ľche gegen Ihren

K√ľndigt der Vermieter wegen Mietr√ľckstand, Mietschulden den Vertrag, dann m√ľssen¬†Mieter etwaige Gegenforderungen umgehend benennen und die Aufrechnung der Forderungen erkl√§ren. Gegenforderungen k√∂nnen z.B. bestehen, wenn der Vermieter

Hat der Vermieter eine Mietsicherheit, eine Kaution erhalten, dann muss er nach dem Ende des Mietvertrages dar√ľber abrechnen. Vermieter muss √ľber Kaution abrechnen Der Vermieter kann bei der Abrechnung der Kaution (am Ende des

Wird eine Wohnung mit Balkon, Terrasse, Loggia oder Dachgarten vermietet, dann gibt es meist keine Festlegung im Mietvertrag, wie diese Flächen zu bemessen sind.  Klar ist, dass solche Flächen irgendwie in die Wohnflächenberechnung

Ab 1.1.2019 gelten neue Regeln f√ľr die Berechnung einer Mieterh√∂hung durch Umlage der Kosten der Modernisierung, wenn die Modernisierung nach dem 1.1.2019 angek√ľndigt wurde. Ist die Modernisierungsank√ľndigung (nicht die Mieterh√∂hung!) erst¬†

Balkon, Loggia, Terrasse werden bei der Berechnung der Wohnfläche mitberechnet. Umstritten ist aber, mit welchem Anteil sie zur Wohnfläche gerechnet werden. Gibt es Verordnungen, die anzuwenden sind, welche gelten? Und ganz allgemein: Die bei

Die Höhe einer Mietminderung soll dem entsprechen, wie sehr die Nutzung, der Gebrauch der Wohnung eingeschränkt ist. Grundsätzlich sind Mietminderungen nur möglich, wenn es sich um einen erheblichen Mangel handelt und der Vermieter

F√ľr die Beurteilung einer wirtschaftlichen H√§rte m√ľssen zun√§chst alle Einkommen des Haushalts erfasst und alle Ausgaben gegen√ľbergestellt werden. Daraus ergibt sich dann das verf√ľgbare Einkommen. und es ist zu pr√ľfen, ob die Mietbelastung

Wenn es darauf ankommt, z.B. wegen einer Mieterhöhung:  Mieterhöhung - die tatsächliche Wohnfläche, Größe ist maßgeblich   oder weil die Wohnung deutlich kleiner ist, als im Mietvertrag steht, eine Mietsenkung durchgesetzt werden

Die Sozialbindung bei Sozialwohnungen bedeutet, das¬†dieserWohnraum durch √∂ffentliche Mittel gef√∂rdert wurde. Sozialwohnungen¬†d√ľrfen w√§hrend der Bindung maximal zur Kostenmiete vermietet werden.¬† Sozialer Wohnungsbau - √∂ffentliche F√∂rderung -

Am Ende eines Mietverh√§ltnisses muss der Vermieter √ľber die vom Mieter zu Beginn des Mietverh√§ltnisses bezahlte Kaution f√ľr die Wohnung (oder gemietetetes Einfamilienhaus) abrechnen. Dabei muss der Vermieter von sich aus die durch die Kaution erwirtschafteten Zinsen

Verlangt der Vermieter nach einer Modernisierung eine Mieterh√∂hung durch Umlage der Modernisierungskosten, dann muss er daf√ľr eine detaillierte Berechnung vorlegen. Berechnung der Modernisierungsumlage in der Mieterh√∂hungserkl√§rung Der

Balkone und Terrassen werden nicht beheizt, auch Warmwasser wird dort nicht verbraucht. K√∂nnen diese¬†Fl√§chen in der Heizkostenabrechnung ber√ľcksichtigt, angesetzt werden? Die Balkonfl√§che, die Terrasse ist in der Heizkostenabrechnung

Zu den Prozesskosten im Mietrechtsstreit gehören auch Gerichtskosten. Das Gericht berechnet dem Kläger die Gerichtskosten und fängt erst an, die Sache zu bearbeiten, wenn die Kosten eingezahlt sind.  (Ausnahme: Dem Kläger wird Prozesskostenhilfe

Bei vermieteten Eigentumswohnungen setzen viele Vermieter bzw. eine mit der Betriebskostenabrechnung beauftragte Hausverwaltung die Miteigentumsanteile als Umlageschl√ľssel mit Tausendstel-Anteilen f√ľr die Ermittlung der vom Mieter

Auch in Gebieten mit angespannten Wohnungsm√§rkten gilt die am 1.6.2015 in Kraft tretende gesetzliche Regelung √ľber die Mietpreisbremse nur eingeschr√§nkt. Grunds√§tzlich darf der Vermieter bei Neuvermietung keine h√∂here Miete als die

Wird durch einen Heizungskessel sowohl die Heizw√§rme als auch das Warmwasser f√ľr die Wohnungen erzeugt, dann muss die Abgrenzung, wieviel W√§rme jeweils verbraucht wird, durch einen Zwischenz√§hler erfolgen. Kombinierte Heizanlagen

Hat der Vermieter¬†Mietkautionen mehrerer Mieter auf demselben Konto bei einer Bank oder Sparkasse angelegt¬†(Kautionssammelkonto), so besteht ein Problem bei der Ber√ľcksichtigung von Zinsen im Zusammenhang mit der Kapitalertragsteuer. Der

Verlangt der Vermieter nach einer Modernisierung eine Mieterh√∂hung, dann sollten Sie die angesetzte Wohnungsfl√§che √ľberpr√ľfen. Nach einer Modernisierung kann der Vermieter eine Mieterh√∂hung verlangen. M√∂glich ist die

Der Dauerauftrag ist eine Anweisung an Ihre Bank, monatlich die Miete zu einem bestimmten Zeitpunkt an den Vermieter zu zahlen. Dauerauftrag f√ľr die Mietzahlung - ausreichende Kontodeckung Voraussetzung f√ľr Ausf√ľhrung Ist keine ausreichende Kontodeckung

Wenn der Vermieter eine Mieterhöhung durch Umlage der Modernisierungskosten vornimmt, hat der Mieter den Anspruch auf Einsicht in alle zugehörigen Belege. Nach einer Modernisierung kann der Vermieter eine Mieterhöhung vornehmen,

Der Vermieter muss in der Mieterh√∂hungserkl√§rung den Verteilerschl√ľssel oder Umlageschl√ľssel angeben, also wie er die Modernisierungskosten auf die einzelnen Mietwohnungen verteilt hat. Meist betreffen Modernisierungsma√ünahmen nicht