Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: nachträglich

Es wurden 28 Suchergebnisse gefunden:

https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Abrechnung/Abrechnungsfrist/rueckwirkende-Kostenbelastung/Betriebskosten-nachtrgliche-Nebenkosten-zu-spte-Abrechnung-E1325.htm
Grundsätzlich muss der Vermieter innerhalb der Abrechnungsfrist die Betriebskostenabrechnung für das Vorjahr dem Mieter überstellt haben. Hinweis Innerhalb dieser Frist kann der Vermieter eine Betriebskostenabrechnung ohne weiteres
11.01.2014 19:04:00 kein Author
Very bad result
18,4 %
(0)
Betriebskosten - nachträgliche Nebenkosten, zu späte Abrechnung
Grundsätzlich muss der Vermieter innerhalb der Abrechnungsfrist die Betriebskostenabrechnung für das Vorjahr dem Mieter überstellt haben. Hinweis Innerhalb dieser Frist kann der Vermieter eine Betriebskostenabrechnung ohne weiteres
Link: https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Abrechnung/Abrechnungsfrist/rueckwirkende-Kostenbelastung/Betriebskosten-nachtrgliche-Nebenkosten-zu-spte-Abrechnung-E1325.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 11.01.2014 19:04:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/einzelne-Betriebskosten/Grundsteuer/Betriebskostenabrechnung-Grundsteuer-fr-frhere-Jahre-zahlen-E2690.htm
Manchmal wird von Gemeinden, Kommunen die Grundsteuer neu festgesetzt. Eine Neufestsetzung führt in aller Regel zu einer Erhöhung der vom Mieter zu zahlenden Grundsteuer, wenn im Mietvertrag vereinbart ist, dass der Mieter die
12.11.2016 18:34:00 kein Author
Very bad result
-15,4 %
(1)
Betriebskostenabrechnung - Grundsteuer für frühere Jahre zahlen?
Manchmal wird von Gemeinden, Kommunen die Grundsteuer neu festgesetzt. Eine Neufestsetzung führt in aller Regel zu einer Erhöhung der vom Mieter zu zahlenden Grundsteuer, wenn im Mietvertrag vereinbart ist, dass der Mieter die
Link: https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/einzelne-Betriebskosten/Grundsteuer/Betriebskostenabrechnung-Grundsteuer-fr-frhere-Jahre-zahlen-E2690.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 12.11.2016 18:34:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Bauarbeiten/Offenen-Kamin-als-Mieter-in-die-Mietwohnung-einbauen-E3462.htm
Wenn eine Mietwohnung nachträglich vom Mieter mit einem offenen Kamin ausgestattet werden soll, so ist dies immer eine bauliche Veränderung, für die Mieter vorher die Erlaubnis des Vermieters einholen müssen. Umbauarbeiten - Erlaubnis des
28.04.2019 14:57:00 kein Author
Very bad result
-16,8 %
(2)
Offenen Kamin als Mieter in die Mietwohnung einbauen
Wenn eine Mietwohnung nachträglich vom Mieter mit einem offenen Kamin ausgestattet werden soll, so ist dies immer eine bauliche Veränderung, für die Mieter vorher die Erlaubnis des Vermieters einholen müssen. Umbauarbeiten - Erlaubnis des
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Bauarbeiten/Offenen-Kamin-als-Mieter-in-die-Mietwohnung-einbauen-E3462.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 28.04.2019 14:57:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mangel/einzelne-Maengel/Laerm/Hellhoerige-Wohnung-Ist-die-Wohnung-deswegen-mangelhaft-E2491.htm
In vielen Mietwohnungen hört man jeden Schritt des Nachbarn. Bei einer hellhörigen Wohnung stellt sich die Frage, ob der vorhandene (Tritt-)Schallschutz in einer Wohnung akzeptiert werden muss, oder ob die Mietsache mangelhaft ist. Nur in
30.05.2016 18:06:00 kein Author
Very bad result
-18,2 %
(3)
Hellhörige Wohnung - Ist die Wohnung deswegen mangelhaft?
In vielen Mietwohnungen hört man jeden Schritt des Nachbarn. Bei einer hellhörigen Wohnung stellt sich die Frage, ob der vorhandene (Tritt-)Schallschutz in einer Wohnung akzeptiert werden muss, oder ob die Mietsache mangelhaft ist. Nur in
Link: https://www.promietrecht.de/Mangel/einzelne-Maengel/Laerm/Hellhoerige-Wohnung-Ist-die-Wohnung-deswegen-mangelhaft-E2491.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 30.05.2016 18:06:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Abrechnung/Abrechnungsfrist/Ausschlussfrist/Betriebskostenabrechnung-bis-wann-kann-derVermieter-ndern-E2415.htm
Grundsätzlich kann der Vermieter nach Ablauf der Abrechnungsfrist keine Korrektur der Betriebskostenabrechnung zum Nachteil des Mieters vornehmen. Betriebskostenabrechnungen nach Ablauf der Abrechnungsfrist ändern, korrigieren Hat der
17.02.2016 17:33:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(4)
Betriebskostenabrechnung - bis wann kann der Vermieter ändern?
Grundsätzlich kann der Vermieter nach Ablauf der Abrechnungsfrist keine Korrektur der Betriebskostenabrechnung zum Nachteil des Mieters vornehmen. Betriebskostenabrechnungen nach Ablauf der Abrechnungsfrist ändern, korrigieren Hat der
Link: https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Abrechnung/Abrechnungsfrist/Ausschlussfrist/Betriebskostenabrechnung-bis-wann-kann-derVermieter-ndern-E2415.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 17.02.2016 17:33:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Abrechnung/Abrechnungsfrist/Ausschlussfrist/Betriebskostenabrechnung-Frist-zur-Abrechnung-fuer-Vermieter-E1323.htm
Der Vermieter ist verpflichtet, über Betriebskostenvorauszahlungen innerhalb der vom Gesetz vorgegebenen Abrechnungsfrist  gegenüber dem Mieter abzurechnen.  Betriebskosten muss Vermieter innerhalb gesetzlicher Frist abrechnen -
11.01.2014 18:32:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(5)
Betriebskostenabrechnung - Frist zur Abrechnung für Vermieter
Der Vermieter ist verpflichtet, über Betriebskostenvorauszahlungen innerhalb der vom Gesetz vorgegebenen Abrechnungsfrist  gegenüber dem Mieter abzurechnen.  Betriebskosten muss Vermieter innerhalb gesetzlicher Frist abrechnen -
Link: https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Abrechnung/Abrechnungsfrist/Ausschlussfrist/Betriebskostenabrechnung-Frist-zur-Abrechnung-fuer-Vermieter-E1323.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 11.01.2014 18:32:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Abrechnung/Abrechnungsfrist/Betriebskosten-Vermieter-muss-Abrechnung-rechtzeitig-zusenden-E1324.htm
Abrechnungsfrist: Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass der Vermieter spätestens zwölf Monate nach Ende der Abrechnungsperiode seine Ansprüche aus der Betriebskostenanrechnung gegenüber dem Mieter angemeldet haben muss:
11.01.2014 18:43:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(6)
Betriebskosten - Vermieter muss Abrechnung rechtzeitig zusenden
Abrechnungsfrist: Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass der Vermieter spätestens zwölf Monate nach Ende der Abrechnungsperiode seine Ansprüche aus der Betriebskostenanrechnung gegenüber dem Mieter angemeldet haben muss:
Link: https://www.promietrecht.de/kalte-Betriebskosten/Abrechnung/Abrechnungsfrist/Betriebskosten-Vermieter-muss-Abrechnung-rechtzeitig-zusenden-E1324.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 11.01.2014 18:43:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/warme-Betriebskosten/Vereinbarung/im-Mietvertrag/Heizkosten-Warmwasserkosten-Wohnung-Vereinbarung-im-Mietvertrag-E3013.htm
Ist die Wohnung mit zentraler Heizung und Warmwasserversorgung ausgestattet, findet sich meist im Mietvertrag die Regelung, wie die Heizkosten und Warmwasserkosten auf die Wohnungen / die Mieter verteilt werden. Vereinbarung im
19.08.2017 22:46:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(7)
Heizkosten, Warmwasserkosten Wohnung - Vereinbarung im Mietvertrag
Ist die Wohnung mit zentraler Heizung und Warmwasserversorgung ausgestattet, findet sich meist im Mietvertrag die Regelung, wie die Heizkosten und Warmwasserkosten auf die Wohnungen / die Mieter verteilt werden. Vereinbarung im
Link: https://www.promietrecht.de/warme-Betriebskosten/Vereinbarung/im-Mietvertrag/Heizkosten-Warmwasserkosten-Wohnung-Vereinbarung-im-Mietvertrag-E3013.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 19.08.2017 22:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Sozialer-Wohnungsbau-Erhhung-von-Pauschalen-ab-1.1.2017-E2762.htm
Ab 1. Januar 2017 werden im Sozialen Wohnungsbau die Pauschalen für Instandhaltung und für Verwaltung leicht erhöht. Sozialwohnungen - Anhebung der Kostenmiete im Sozialen Wohnungsbau Für preisgebundene Wohnungen , die als Sozialer
04.01.2017 19:03:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(8)
Sozialer Wohnungsbau - Erhöhung von Pauschalen ab 1.1.2017
Ab 1. Januar 2017 werden im Sozialen Wohnungsbau die Pauschalen für Instandhaltung und für Verwaltung leicht erhöht. Sozialwohnungen - Anhebung der Kostenmiete im Sozialen Wohnungsbau Für preisgebundene Wohnungen , die als Sozialer
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Sozialer-Wohnungsbau-Erhhung-von-Pauschalen-ab-1.1.2017-E2762.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 04.01.2017 19:03:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Heizen/Fussbodenheizung-in-Mietwohnung-heizt-nicht-richtig-worauf-achten-E2962.htm
Hat Ihre Mietwohnung Fußbodenheizung, dann sollten Sie als Mieterin oder Mieter bei der Benutzung der Wohnung einige Punkte beachten. Vor allem Wohnungen, die seit etwa 1990 gebaut wurden, sind oft mit Fußbodenheizung ausgestattet.
25.06.2017 22:55:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(9)
Fußbodenheizung in Mietwohnung heizt nicht richtig - worauf achten?
Hat Ihre Mietwohnung Fußbodenheizung, dann sollten Sie als Mieterin oder Mieter bei der Benutzung der Wohnung einige Punkte beachten. Vor allem Wohnungen, die seit etwa 1990 gebaut wurden, sind oft mit Fußbodenheizung ausgestattet.
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Heizen/Fussbodenheizung-in-Mietwohnung-heizt-nicht-richtig-worauf-achten-E2962.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.06.2017 22:55:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mietgegenstand/Raeume-/-Einrichtungen/Keller/Vermietung-eines-Kellers-meist-im-Mietvertrag-vereinbart-E1696.htm
Ob im Rahmen der Vermietung einer Wohnung ein Kellerraum mitvermietet ist, ergibt sich meist aus dem Mietvertrag. Ist Ihnen ein Kellerverschlag, also ein abgeteilter Platz innerhalb eines gemauerten Kellerraums vermietet, dann dürfen Sie auch
17.12.2014 20:05:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(10)
Vermietung eines Kellers meist im Mietvertrag vereinbart
Ob im Rahmen der Vermietung einer Wohnung ein Kellerraum mitvermietet ist, ergibt sich meist aus dem Mietvertrag. Ist Ihnen ein Kellerverschlag, also ein abgeteilter Platz innerhalb eines gemauerten Kellerraums vermietet, dann dürfen Sie auch
Link: https://www.promietrecht.de/Mietgegenstand/Raeume-/-Einrichtungen/Keller/Vermietung-eines-Kellers-meist-im-Mietvertrag-vereinbart-E1696.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 17.12.2014 20:05:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Zahlungsverzug/Abwendungszahlung/Fristlose-Kndigung-wegen-Zahlungsverzugs-der-Miete-abwenden-E2268.htm
Bei einer fristlosen Kündigung wegen Mietrückständen oder Zahlungsverzugs ist grundsätzlich das Abwenden der Kündigung möglich dadurch, dass alle Rückstände bezahlt werden. Mietschulden oder Zahlungsverzug - fristlose Kündigung kann mit
05.10.2015 10:26:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(11)
Fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzugs der Miete abwenden
Bei einer fristlosen Kündigung wegen Mietrückständen oder Zahlungsverzugs ist grundsätzlich das Abwenden der Kündigung möglich dadurch, dass alle Rückstände bezahlt werden. Mietschulden oder Zahlungsverzug - fristlose Kündigung kann mit
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Fristlose/Zahlungsverzug/Abwendungszahlung/Fristlose-Kndigung-wegen-Zahlungsverzugs-der-Miete-abwenden-E2268.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 05.10.2015 10:26:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Abwehr/Raeumungsfrist/Kndigung-des-Vermieters-Rumungsfrist-bei-Gericht-beantragen-E1840.htm
Gegenüber einer Kündigung des Vermieters können Sie im Räumungsprozess eine Räumungsfrist beantragen.  Selbst wenn das Gericht zu dem Ergebnis kommt, die Kündigung des Vermieters sei berechtigt, kann es Ihnen eine Räumungsfrist gewähren.
16.01.2015 21:05:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(12)
Kündigung des Vermieters - Räumungsfrist bei Gericht beantragen
Gegenüber einer Kündigung des Vermieters können Sie im Räumungsprozess eine Räumungsfrist beantragen.  Selbst wenn das Gericht zu dem Ergebnis kommt, die Kündigung des Vermieters sei berechtigt, kann es Ihnen eine Räumungsfrist gewähren.
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Abwehr/Raeumungsfrist/Kndigung-des-Vermieters-Rumungsfrist-bei-Gericht-beantragen-E1840.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 16.01.2015 21:05:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Zu-spaete-Abrechnung-Betriebskosten-Nachzahlung-zurueckholen-E3143.htm
Der Vermieter muss die Betriebskostenabrechnung innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Abrechnungsfrist von 12 Monaten erstellen. Versäumt der Vermieter die Frist, und erhält der Mieter eine Abrechnung mit einer
08.01.2018 08:15:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(13)
Zu späte Abrechnung Betriebskosten - Nachzahlung zurückholen
Der Vermieter muss die Betriebskostenabrechnung innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Abrechnungsfrist von 12 Monaten erstellen. Versäumt der Vermieter die Frist, und erhält der Mieter eine Abrechnung mit einer
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Zu-spaete-Abrechnung-Betriebskosten-Nachzahlung-zurueckholen-E3143.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 08.01.2018 08:15:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Makler-Bearbeitungsgebuehren-fuer-Wohnungssuche-unzulaessig-Urteil-E3308.htm
Wenn der Makler von Mietinteressenten eine Vermittlungsgebühr oder eine Bearbeitungsgebühr verlangt, ist das erlaubt? Makler verlangt von Mietinteressenten, Wohnungssuchenden Bearbeitungsgebühren Das Gesetz zur Regelung der
29.07.2018 09:36:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(14)
Makler - Bearbeitungsgebühren für Wohnungssuche unzulässig - Urteil
Wenn der Makler von Mietinteressenten eine Vermittlungsgebühr oder eine Bearbeitungsgebühr verlangt, ist das erlaubt? Makler verlangt von Mietinteressenten, Wohnungssuchenden Bearbeitungsgebühren Das Gesetz zur Regelung der
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Makler-Bearbeitungsgebuehren-fuer-Wohnungssuche-unzulaessig-Urteil-E3308.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 29.07.2018 09:36:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Bundesgerichtshof-zu-Kosten-eines-Aufzugs-als-Betriebskosten-E3184.htm
Die Kosten aus dem laufenden Betrieb eines Fahrstuhls können über die Betriebskostenabrechnung auf die Mieter umgelegt werden, wenn dies im Mietvertrag vereinbart  ist. Nicht immer dürfen alle Mieter an den entstehenden Betriebskosten für
19.02.2018 08:01:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(15)
Bundesgerichtshof zu Kosten eines Aufzugs als Betriebskosten
Die Kosten aus dem laufenden Betrieb eines Fahrstuhls können über die Betriebskostenabrechnung auf die Mieter umgelegt werden, wenn dies im Mietvertrag vereinbart  ist. Nicht immer dürfen alle Mieter an den entstehenden Betriebskosten für
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Bundesgerichtshof-zu-Kosten-eines-Aufzugs-als-Betriebskosten-E3184.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 19.02.2018 08:01:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Waesche-waschen/Waesche-waschen-und-trocknen-der-Waesche-in-der-Mietwohnung-E2906.htm
Wäsche waschen und trocknen gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch der Mietwohnung. Wenn Sie eine Wohnung gemietet haben, besteht grundsätzlich der Anspruch, dass Sie dort auch Ihre Wäsche pflegen können. Der Vermieter kann das auch nicht
28.04.2017 12:45:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(16)
Wäsche waschen und trocknen der Wäsche in der Mietwohnung
Wäsche waschen und trocknen gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch der Mietwohnung. Wenn Sie eine Wohnung gemietet haben, besteht grundsätzlich der Anspruch, dass Sie dort auch Ihre Wäsche pflegen können. Der Vermieter kann das auch nicht
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Streitpunkte/Waesche-waschen/Waesche-waschen-und-trocknen-der-Waesche-in-der-Mietwohnung-E2906.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 28.04.2017 12:45:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Keine-Betriebskostenabrechnung-Vorschusszahlungen-einstellen-E1965.htm
Der Vermieter einer Wohnung hat nicht über die gezahlten Betriebskostenvorschüsse für die Nebenkosten abgerechnet?  Der Vermieter muss über Vorauszahlungen innerhalb eines Jahres nach dem Ende des Abrechnungszeitraums die Abrechnung über
13.04.2015 00:03:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(17)
Keine Betriebskostenabrechnung - Vorschusszahlungen einstellen?
Der Vermieter einer Wohnung hat nicht über die gezahlten Betriebskostenvorschüsse für die Nebenkosten abgerechnet?  Der Vermieter muss über Vorauszahlungen innerhalb eines Jahres nach dem Ende des Abrechnungszeitraums die Abrechnung über
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Keine-Betriebskostenabrechnung-Vorschusszahlungen-einstellen-E1965.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 13.04.2015 00:03:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Widerspruch/Widerspruchsgruende/Psychische-Erkrankung-Ordentliche-Kuendigung-wegen-Mietschulden-E3350.htm
Psychische Erkrankung - Ordentliche Kündigung wegen Mietschulden Eine schwere und langandauernde psychische Erkrankung des Mieters kann bei der ordentlichen Kündigung wegen Zahlungsrückständen berücksichtigt werden, so dass die Kündigung dann als unwirksam angesehen wird. Kommt es in einem
07.10.2018 17:00:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(18)
Psychische Erkrankung - Ordentliche Kündigung wegen Mietschuldenkann unwirksam sein
Psychische Erkrankung - Ordentliche Kündigung wegen Mietschulden Eine schwere und langandauernde psychische Erkrankung des Mieters kann bei der ordentlichen Kündigung wegen Zahlungsrückständen berücksichtigt werden, so dass die Kündigung dann als unwirksam angesehen wird. Kommt es in einem
Link: https://www.promietrecht.de/Vermieterkuendigung/Ordentliche-Kuendigung/Widerspruch/Widerspruchsgruende/Psychische-Erkrankung-Ordentliche-Kuendigung-wegen-Mietschulden-E3350.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 07.10.2018 17:00:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/warme-Betriebskosten/Abrechnung/Abrechnungsmassstab/Heizkosten-Warmwasserkosten-Vermieter-ndert-Verteilerschlssel-E3023.htm
Der Vermieter hat das Recht, den Verteilerschlüssel für warme Betriebskosten (Heizkosten, Warmwasserkosten) einseitig zu ändern, allerdings nicht ganz ohne Grenzen. Heizkosten und Warmwasserkosten müssen auf der Grundlage des
29.08.2017 18:21:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(19)
Heizkosten, Warmwasserkosten - Vermieter ändert Verteilerschlüssel
Der Vermieter hat das Recht, den Verteilerschlüssel für warme Betriebskosten (Heizkosten, Warmwasserkosten) einseitig zu ändern, allerdings nicht ganz ohne Grenzen. Heizkosten und Warmwasserkosten müssen auf der Grundlage des
Link: https://www.promietrecht.de/warme-Betriebskosten/Abrechnung/Abrechnungsmassstab/Heizkosten-Warmwasserkosten-Vermieter-ndert-Verteilerschlssel-E3023.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 29.08.2017 18:21:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Bundesgerichtshof-Zurckbehaltungsrecht-der-Miete-wegen-Mngeln-E2066.htm
Mieter können bei Mängeln der Mietwohnung (neben der Mietminderung) als weiteres Druckmittel auch ein  Zurückbehaltungsrecht  haben, also das Recht, einen Teil der Miete vorübergehend einzubehalten, wenn der Vermieter die Mängel nicht
17.06.2015 21:28:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(20)
Bundesgerichtshof - Zurückbehaltungsrecht der Miete wegen Mängeln
Mieter können bei Mängeln der Mietwohnung (neben der Mietminderung) als weiteres Druckmittel auch ein  Zurückbehaltungsrecht  haben, also das Recht, einen Teil der Miete vorübergehend einzubehalten, wenn der Vermieter die Mängel nicht
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Bundesgerichtshof-Zurckbehaltungsrecht-der-Miete-wegen-Mngeln-E2066.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 17.06.2015 21:28:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Mietschulden-weil-Jobcenter-nicht-zahlt-Kndigung-Mietvertrag-E3349.htm
Wenn das JobCenter die Mietzahlung einstellt, weil der Mieter krankheitsbedingt seine Mitwirkungspflicht nicht erfüllt, kann es an einem Verschulden fehlen, die ordentliche Kündigung des Mietvertrags kann dann unwirksam sein. Das
04.10.2018 10:21:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(21)
Mietschulden, weil Jobcenter nicht zahlt - Kündigung Mietvertrag
Wenn das JobCenter die Mietzahlung einstellt, weil der Mieter krankheitsbedingt seine Mitwirkungspflicht nicht erfüllt, kann es an einem Verschulden fehlen, die ordentliche Kündigung des Mietvertrags kann dann unwirksam sein. Das
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Mietschulden-weil-Jobcenter-nicht-zahlt-Kndigung-Mietvertrag-E3349.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 04.10.2018 10:21:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Mietschulden-Fristlose-und-fristgemaesse-Kuendigung-durch-Vermieter-E3079.htm
Der Bundesgerichtshof ist der Meinung, dass eine nachträgliche Zahlung aller Mietrückstände zwar die fristlose Kündigung unwirksam macht, aber nicht die sogenannte ordentliche Kündigung, die den Mietvertrag dann beendet. Seit dieser
20.10.2017 11:44:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(22)
Mietschulden - Fristlose und fristgemäße Kündigung durch Vermieter
Der Bundesgerichtshof ist der Meinung, dass eine nachträgliche Zahlung aller Mietrückstände zwar die fristlose Kündigung unwirksam macht, aber nicht die sogenannte ordentliche Kündigung, die den Mietvertrag dann beendet. Seit dieser
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Mietschulden-Fristlose-und-fristgemaesse-Kuendigung-durch-Vermieter-E3079.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 20.10.2017 11:44:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Rueckgabe-der-Wohnung/Rueckgabetermin/Raeumungsfrist-Mietwohnung-mit-Vermieter-vor-Gericht-vereinbaren-E1770.htm
Eine Räumungsfrist für eine Mietwohnung kann vom Gericht festgelegt werden, aber auch zwischen Mieter und Vermieter außergerichtlich oder in einem gerichtlichen Räumungsvergleich vereinbart werden. Grundsätzlich müssen Sie als Mieter /
01.01.2015 10:36:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(23)
Räumungsfrist Mietwohnung mit Vermieter vor Gericht vereinbaren
Eine Räumungsfrist für eine Mietwohnung kann vom Gericht festgelegt werden, aber auch zwischen Mieter und Vermieter außergerichtlich oder in einem gerichtlichen Räumungsvergleich vereinbart werden. Grundsätzlich müssen Sie als Mieter /
Link: https://www.promietrecht.de/Rueckgabe-der-Wohnung/Rueckgabetermin/Raeumungsfrist-Mietwohnung-mit-Vermieter-vor-Gericht-vereinbaren-E1770.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 01.01.2015 10:36:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Vorkaufsrecht/Schadenersatzanspruch/Vorkaufsrecht-des-Mieters-fuer-Mietwohnungverletzt-Schadenersatz-E3019.htm
Schadenersatz für die Verletzung des Vorkaufsrechts zahlt meist der frühere Vermieter / Eigentümer, nicht der neue Eigentümer. Wird Ihre Mietwohnung nachträglich in eine Eigentumswohnung umgewandelt und verkauft, dann kann ein
26.08.2017 23:20:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(24)
Vorkaufsrecht des Mieters für Mietwohnung verletzt - Schadenersatz
Schadenersatz für die Verletzung des Vorkaufsrechts zahlt meist der frühere Vermieter / Eigentümer, nicht der neue Eigentümer. Wird Ihre Mietwohnung nachträglich in eine Eigentumswohnung umgewandelt und verkauft, dann kann ein
Link: https://www.promietrecht.de/Vorkaufsrecht/Schadenersatzanspruch/Vorkaufsrecht-des-Mieters-fuer-Mietwohnungverletzt-Schadenersatz-E3019.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.08.2017 23:20:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Grund-fuer-Eigenbedarf-entfallen-Mieter-zog-aus-Urteil-Schadenersatz-E3561.htm
Hat ein Vermieter wegen Eigenbedarf gekündigt und zieht dann doch nicht in die Wohnung ein, muss er nachweisen, dass der Kündigungsgrund erst später weggefallen ist. Vermieter können einen  Mietvertrag wegen Eigenbedarfs
18.01.2020 06:55:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(25)
Grund für Eigenbedarf entfallen - Mieter zog aus - Urteil Schadenersatz
Hat ein Vermieter wegen Eigenbedarf gekündigt und zieht dann doch nicht in die Wohnung ein, muss er nachweisen, dass der Kündigungsgrund erst später weggefallen ist. Vermieter können einen  Mietvertrag wegen Eigenbedarfs
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Grund-fuer-Eigenbedarf-entfallen-Mieter-zog-aus-Urteil-Schadenersatz-E3561.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.01.2020 06:55:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Dachboden-fuer-Mieter-nicht-mehr-nutzbar-mitvermietet-E3096.htm
Wenn im Mietvertrag vereinbart ist, dass Mieter einen gemeinschaftlichen Dachboden eines Hauses mitnutzen dürfen, dies dann aber nicht (mehr) möglich ist, so besteht die Möglichkeit zur Mietminderung .  Nicht möglich ist die Miete zu mindern,
06.11.2017 08:42:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(26)
Dachboden für Mieter nicht mehr nutzbar - mitvermietet? 
Wenn im Mietvertrag vereinbart ist, dass Mieter einen gemeinschaftlichen Dachboden eines Hauses mitnutzen dürfen, dies dann aber nicht (mehr) möglich ist, so besteht die Möglichkeit zur Mietminderung .  Nicht möglich ist die Miete zu mindern,
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Dachboden-fuer-Mieter-nicht-mehr-nutzbar-mitvermietet-E3096.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 06.11.2017 08:42:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Modernisierungsmieterhoehung/Abzug-von-Instandsetzungskosten/Mieterhhung-Modernisierung-Kosten-fr-Instandhaltung-Reparaturen-E1297.htm
Mieterhöhung Modernisierung - Kosten für Instandhaltung, Reparaturen Wohnhäuser werden zwangsläufig durch die Nutzung, durch Witterungseinflüsse und Alterungsprozesse von Material allmählich schadhaft. Zu den Hauptpflichten des Wohnraumvermieters gehört es, Wohnungen, Haus und Nebenanlagen
04.01.2014 19:29:00 kein Author
Very bad result
-20 %
(27)
Mieterhöhung Modernisierung - Kosten für Instandhaltung, Reparaturen​​​​​​​
Mieterhöhung Modernisierung - Kosten für Instandhaltung, Reparaturen Wohnhäuser werden zwangsläufig durch die Nutzung, durch Witterungseinflüsse und Alterungsprozesse von Material allmählich schadhaft. Zu den Hauptpflichten des Wohnraumvermieters gehört es, Wohnungen, Haus und Nebenanlagen
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Modernisierungsmieterhoehung/Abzug-von-Instandsetzungskosten/Mieterhhung-Modernisierung-Kosten-fr-Instandhaltung-Reparaturen-E1297.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 04.01.2014 19:29:00
Autor: kein Author